PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein neues Bike...



Leo
04-04-2002, 07:43
...gehört zwar momentan noch dem Händler, und bevor ich es ihm abkauf hätte ich noch ein paar Fragen:

Also:
*quietschen die XT V-Brakes noch immer?
*Taugt eine RS Duke SL möglicherweise auch für Scheibenbremsen? Weil die SID SL soll ja zu weich dafür sein. Gilt das auch für die Duke?
Leo

realbiker
04-04-2002, 07:50
HI !

Zu deinen Fragen bei der ersten muss ich dir zustimmen die quietschen wie die S.. die XT-Brakes !:rolleyes:

Zur Duke des stimmt ich würd auf keine SID Discs geben ! Aber auf der/den DUKE Gabeln kannst des ohne Probleme machen !:D
Ich würd an deiner Stelle auch in Richtung Manitou BLACK überlegen !;)

Leo
04-04-2002, 07:59
[QUOTE]Original geschrieben von realbiker
HI !
Ich würd an deiner Stelle auch in Richtung Manitou BLACK überlegen !;) [/QUOTE

Wär mir ja auch lieber, aber die Duke ist ab Werk montiert :rolleyes:

michl
04-04-2002, 10:40
DUKE ist super, gerade für Scheibenbremsen.
XT V- Brake quietschen nur dann, wenn sie falsch eingestellt werden. Wenn Du sie nach vorne offen montierst (nicht parallel zur Felge) gibts keine Probleme.:p

328
04-04-2002, 10:42
Ich würde mir überhaupt keine LX, XT od. XTR Bremsen
montieren. Selbst die XTR können ganz schön laut
quietschen und XT sowieso.....

Tu dir Avid oder Magura Bremsen rauf !

ingoShome
04-04-2002, 10:57
> Wenn Du sie nach vorne offen montierst (nicht
> parallel zur Felge) gibts keine Probleme.

sorry ... passt zwar nicht ganz zu Thema aber vielleicht können wir's kurz klären: Felgenbremsbeläge sollten doch hinten offen (berühren also vorne zuerst) montiert werden ... oder hab ich grad 'nen totalen Hänger?

@Leo

Zum eigentlichen Thema: Um was für ein bike handelt es sich denn? Wär vielleicht auch interessant zu wissen, bevor wir es hier komplett umbauen?

ing:)

Leo
04-04-2002, 11:51
Original geschrieben von ingoShome
Felgenbremsbeläge sollten doch hinten offen (berühren also vorne zuerst) montiert werden ... oder hab ich grad 'nen totalen Hänger?


Nein, stimmt meines Wissens schon so.

QUOTE]Original geschrieben von ingoShome

Zum eigentlichen Thema: Um was für ein bike handelt es sich denn? Wär vielleicht auch interessant zu wissen, bevor wir es hier komplett umbauen?
[/QUOTE]

Also es wird wahrscheinlich ein Ghost MTX 7500 werden (hat dazu nicht vor kurzem schon mal wer was gefragt?). Alternativ dazu gäbe es noch ein 2001er KTM Team Edition um (fast) das gleiche Geld. Aber das ist ja doch eine reine Rennfeile und ich will 'nur' biken damit.
Und wegen komplett umbauen: Jeder hat seine persönliche Schmerzgrenze was den Preis betrifft. Und meine ist auch mit diesem Bike eigentlich schon überschritten!

Le:)

Christoph
04-04-2002, 12:14
Wie die Duke funktioniert wenn sie mal eingefahren ist weiß ich nicht. Steif genug für Disc-Brakes ist sie auf alle Fälle.

Ja, die XT quietscht manchmal höllisch. Warum weiß keiner. Abhilfe schaffen die LX bzw. XTR V-Brakes (haben auch beide Parallellogramm) oder Avid V-Brakes.

Marco & Bike
04-04-2002, 13:39
die avid sd5 v-brakes sind super -> die fahre ich auch.
die sind relativ billig im gegenssatz zu den lx od. xt x-bremsen.

Schöne Grüße Marco!!!
:jump: :jump: :jump:

michl
05-04-2002, 09:28
Du hast grundsätzlich schon recht, Felgenbremsbeläge sind hinten offen zu montieren! Aber probiers mal umgekehrt (vorne offen). Nicht extrem, sondern gerade mal ein klein wenig. Da funken die XT und es gibt kein Quietschen!
Überhaupt verstehe ich die "Quietschdiskussion" bi den V- brakes nicht.
Meine (XT- seit 2 Jahren XTR) haben noch nie gequietscht.:cool:

soulman
05-04-2002, 09:49
meine xt's haben ganznam anfang mit den originalen belägen gequietscht.
dann erfuhr ich, daß die händler unterlegscheibchen bereithalten, die auf die paralellogrammachse aufgeschoben werden können um das vorhandene spiel zwischen dem paralellogramm und bremsarm zu beseitigen.
gesagt, getan und aus wars! und das trotz der gschi........n originalbeläge.
der performance wegen hab ich sie dann aber noch mit den blauen ritchey versehen.