PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zoll für Import aus USA



mixi
13-09-2012, 16:38
Hi!

Hat jemand aktuelle Infos für die Verzollung von Bike Teilen (Rahmen) die man aus den USA bezieht?
Wie ich mich zuletzt damit beschäftigt habe musste man 20% Ust nachzahlen und dazu kamen rund 5% Zoll auf den Warenwert inkl. Versandkosten.

Ist das noch aktuell?

Lg
M

NoControl
13-09-2012, 16:57
auf der BMF seite gibts einen link zum zoll, und da gibts eine hotline die sehr bereitwillig auskunft geben

mixi
13-09-2012, 17:04
hatte gehofft ich kann die infos heute noch sammeln .... um 17:00 wird mir dort niemand mehr abheben :-)

Siegfried
14-09-2012, 09:49
Dein zuständiges Zollamt (Hauptzollamt Wien) kann dir da jedenfalls über die Zollsätze auskunft geben, ansonsten sind die Linzer da infomäßig auch sehr gut drauf.

Die 20% Einfuhr-Ust. zahlst auf jeden Fall, und die Zollsätze liegen bei Fahrrädern und Teilen so bei 4 - 7%, was ich so im Kopf hab. Ein Import lohnt sich also aus meiner Sicht nur, wenn du was besonders Exotisches/Maßanfertigung hast, oder du wartest, bis der $ gegen den € wieder so schwach wird, dass sich ein Import wirtschaftlich lohnt.

mixi
14-09-2012, 10:06
danke!

Noize
21-09-2012, 16:48
Ich hol mir regelmäßig Teile aus USA..

Kostet folgendes:

Bis 45€ (inkl. Versand) zollfrei
Danach:
4% Zoll auf Ware und Versandkosten
Da drauf nochmal 20% EUSt
und zum Schluss nimmt dir die Post noch zusätzlich 12€ für die Zollabwicklung ab.

ravadin
22-09-2012, 15:44
Hol dir die Infos direkt von den Leuten, die das Geld haben wollen. Die wissen am besten bescheid !