PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Insel - Dunstabzugshaube



tim-binford
19-09-2012, 21:12
hallo,
bin neu hier im forum und hätte eine küchen-technische frage:

bekomme ws eine dunstabzugshaube in form einer insel, die mit dem umluftsystem betrieben wird und wollte fragen, wie das da mit den anschlüssen ist --> nur ein stromkabel, das man an die steckdose anschließt oder muss man da mehr beachten?


danke! lg

Siegfried
20-09-2012, 10:43
Warum du dich mit dieser Frage genau an ein Mountainbike-Forum wendest, finde ich interessant, aber nachdem es im Off-Topic ja auch wieder irgendwie richtig ist, soll die Frage nicht unbeantwortet bleiben ;)

Für eine Umluft-Dunsthaube für die Kochinsel genügt eine ganz normale 230V-Stromzuleitung. Leiter, Null-Leiter und Erdung.

Wie die Dunsthaube dann anzuschließen ist, variiert von Modell zu Modell. Es gibt welche, wo man auf die Zuleitung einfach eine Steckdose drauf schraubt, und sie normal einsteckt, wiederum andere haben eine Installations-Dose eingebaut, wo man mit Kabelklemmen (Blockklemmen, Wago-Klemme) díe Kabel zusammenschließt, oder halt auch ganz anders. Mehr als 3 Pole haben diese Dunstabzugshauben nicht. Ich halte hier speziell die Erdung für sehr wichtig, da im Inneren sehr viele Bauteile aus Blech, Druckguss,... sind bzw. das Gehäuse meist aus Niro ist.

Worauf ich dich auch hinweisen möchte: Die Dinger sind mächtig schwer! Wenn du eine Beton-Zwischendecke hast, wo du rein schrauben kannst, ist das perfekt. Bei abgehängten Decken, z.B. mit dem Knauf-System, kannst du sie nicht drauf hängen. Da reissts dir die Zwischendecke runter. Du musst unbedingt irgendwo rein befestigen, das tragfähig ist!