PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Österreichische Amateurlizenz lösen



HW012930
21-09-2012, 08:00
Hallo,

kann ich als Deutscher Staatsbürger mit Wohnsitz in Deutschland eine österreichische Amateurlizenz lösen? Wenn ja, muss ich noch irgendwelche Voraussetzungen erfüllen?

Vielen Dank für Eure Antworten

Laiseka
21-09-2012, 22:37
Ich denke, das funktioniert problemlos. Am einfachsten ist aber, wenn du dich direkt an www.radsportverband.at wendest.

Gatschbiker
21-09-2012, 23:13
Kannst vergessen!
Hatte vor einem Jahr so einen Fall, wir haben letztendlich aufgegeben. Es ging um ne MTB Lizenz, aber da wird bei den Straßenfuzzies kein Unterschied sein. (Kosten jenseits von G&B, sowie die Wege...)
Am gscheitesten ist sich die Lizenz im Heimatland besorgen.
Ciao
Paolo

Weight Weenie
22-09-2012, 08:24
Ich probiere das seit Jahren - ohne Erfolg.

Das funktioniert zwischen Deutschland und Österreich einfach nicht bzw. würde es soviel Geld kosten, dass niemand bereit wäre dies zu bezahlen.

Vor 3 Jahren wären dafür mal knapp 700 Euro fällig gewesen.

Gatschbiker
22-09-2012, 09:10
Ich probiere das seit Jahren - ohne Erfolg.

Das funktioniert zwischen Deutschland und Österreich einfach nicht bzw. würde es soviel Geld kosten, dass niemand bereit wäre dies zu bezahlen.

Vor 3 Jahren wären dafür mal knapp 700 Euro fällig gewesen.
Yes, so war das auch bei uns.

HW012930
24-09-2012, 08:54
Wolltet Ihr als Österreicher in Deutschland eine Lizenz lösen, oder als Deutscher in Österreich?

Gruss
Wolfgang

Gatschbiker
24-09-2012, 16:32
D in Ö, wie vom ThE gefragt!