PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Raderlebnis statt Rennergebnis



NoFatMan
15-11-2012, 18:54
Willkommen im Reiseradforum

so da bin ich jetzt gelandet - aus mit Zeitfahren, 24 Stunden, Triathlon usw
( oder vielleicht doch nicht ganz )

ich werde zukünftig mehr spazierenfahren
tolle Landschaften
nette Mitradelnde
geiles Material
naja und Brettljausn und ähnliches

ziehen mich magisch an ...

ich möchte hier an einer Plattform mitbauen
wo all die vielen Informationen und Experten des Bikeboards zu einem Zweck gebündelt werden

Radfahren um des Erlebnis und nicht es Ergebis willen

ich wünsche uns jetzt schon viel Spass und eine super Saison 2013 :wink:

xLink
15-11-2012, 19:09
cool - hab mich gefreut, als ich das hier gerade entdeckt habe:)

woha
15-11-2012, 19:12
klingt echt sehr vernünftig! Taugt mir!

WAWA
15-11-2012, 19:14
Super Idee! Radreisen haben ja einen besonderen Reiz!

Gib dich aber bitte nicht der Illusion hin, dass da immer gemütlich gefahren wird!

Wenn die Gruppe passt wird das auch ein Rennen :D ... nur halt mit Packtaschen!

Find die Idee mit der Plattform cool, vielleicht ergibt sich da mal was!

:wink:

NoFatMan
15-11-2012, 19:20
ich bin ganz bei dir - das stand auch in der Klammer **g**

zB. NUR flache Radwege ist fad

mit dem letzten Zug nach Passau - zum McDonalds und dann los - ist cool

Liezen - Wien in 2 Tagen möglich in 3 - 4 Tagen etwas ganz anderes


woha, waha,golo
- ich lese bei euch ja auch immer mit - in diese Richtung versuche ich mich - aber kürzer und langsamer
- und wenn es mir wo taugt - will ich einen Tag anhängen und ev mit Zug zurückreisen

es freut mich - das das Thema soo angenommen wird

WAWA
15-11-2012, 19:30
Also, ich will schon lange Passau - Wien in einem machen! Falls das was für dich ist, ich wär dabei!

:wink:

feristelli
15-11-2012, 19:42
Bisweilen ist ein nüchtern Rennergebnis
Kaum mehr als lang gehegter Träum' Begräbnis.
Hingegen manche Ausfahrt, manch Begegnis,
Ist weniger Erregnis als -- Erlebnis!

meint feristelli

NoFatMan
15-11-2012, 20:00
Also, ich will schon lange Passau - Wien in einem machen! Falls das was für dich ist, ich wär dabei!

:wink:

ja ich wäre sehr interessiert

ich möchte mal über den Winter kommen
März 2 Wochen Malle - Grundlage bunkern
und bis dahin Material und Sitzposition erkunden usw

die Probefahrt mit 2 Taschen und 6 1,5 l Flaschen Mineral war schon sehr ernüchternd

ich habe schon viel hinter mir - auch die n8Reiter Ausfahrten waren sehr geile Jahre

ICH MÖCHTE WIRKLICH AUFPASSEN - DAS ICH NICHT WIEDER HINEINKIPPE

weiter, länger, höher usw ist nicht alles - werde auch das meiste alleine fahren um den Kopf freizubekommen

WAWA
15-11-2012, 20:31
ICH MÖCHTE WIRKLICH AUFPASSEN - DAS ICH NICHT WIEDER HINEINKIPPE


Vergiß es! Radreisen sind lässig und machen süchtig! Ich sitz ständig am Laptop und plane im bikemap.net was fürs nächste Jahr!

Wobei, die Routenplanung an sich ja schon Spass macht!

Zugegeben mit 20Kilo + herum zu fahren ist gewöhnungsbedürftig - dauert aber nicht lange und es ist normal!

Aber, ich geb dir schon recht, sind immer unwahrscheinliche Erlebnisse!

Land und Leute lernst mit dem Auto sicher nie so intensiv kennen!

:wink:

Gatschbiker
15-11-2012, 20:48
Bisweilen ist ein nüchtern Rennergebnis
Kaum mehr als lang gehegter Träum' Begräbnis.
Hingegen manche Ausfahrt, manch Begegnis,
Ist weniger Erregnis als -- Erlebnis!

meint feristelli

Wöd, is des echt von dir?

Fatman, detto Wöd, Paolo ist fix ein Mitleser, der Rest ergibt sich...

Ciao
P

feristelli
15-11-2012, 20:58
Wöd, is des echt von dir?
Ciao
P

echt.

hermes
15-11-2012, 21:08
golos berichte les ich auch immer sehr gerne und strecken planen tu ich aucg schon in ganz europa - die abkehr vom kurzen tempobolzen hin zu den reisen scheint eine alterserscheinung zu sein :D

WAWA
15-11-2012, 22:03
die abkehr vom kurzen tempobolzen hin zu den reisen scheint eine alterserscheinung zu sein :D

Jojo, ab 40 zählen andere Werte :D

:wink:

Ran
15-11-2012, 22:39
tolle Sache das Reiseradforum, freue mich schon auf große Fotoberichte.

bastl
16-11-2012, 08:51
die Probefahrt mit 2 Taschen und 6 1,5 l Flaschen Mineral war schon sehr ernüchternd


Glaubst wirklich, dass du so ein Gewicht mitzahn musst? Da hab ich ja bei meinen Motorradreisen weniger mit gehabt, und das mit tutti-kompletti-Zelt-Campingausrüstung. Ok, is vielleicht überspitzt formuliert. Aber 9 kg is schon verdammt viel.

NoFatMan
16-11-2012, 09:12
nein das glaube ich nicht ....

ich wollte nur mal ein Gefühl bekommen
ich werde den Anhänger ja auch am einzig dafür in Wien in Frage kommenden Weg testen und dann einen Bildbericht machen **g**

Sali22
16-11-2012, 09:16
echt.

find ich auch.
ciao sali.

hermes
16-11-2012, 09:23
nein das glaube ich nicht ....

ich wollte nur mal ein Gefühl bekommen
ich werde den Anhänger ja auch am einzig dafür in Wien in Frage kommenden Weg testen und dann einen Bildbericht machen **g**
auf der eisernen?

tenul
16-11-2012, 09:40
Hey, wie geil ist dass denn?
Der Reiseradler hat gleich einen eigen Fred bekommen :cool:


ich werde den Anhänger ja auch am einzig dafür in Wien in Frage kommenden Weg testen und dann einen Bildbericht machen **g**

Ich nehm dich sofort & gern auf eine Nachtvogel-Ausfahrt mit :D
Kannst ja als Test-Ballast gleich den Proviant transportieren :devil:

NoFatMan
16-11-2012, 09:44
auf der eisernen?

Manfred - du hast es einfach drauf - klar woooo sonst !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

PatschnPicker
16-11-2012, 11:10
Sehr interessant das Reise-Rad-Forum ...

Meine bisherigen 2rädrigen Reisen waren ja mit einer Ausnahme immer mit dem Motorrad.
Hinten 2 Aluboxen und bei Bedarf noch ein Packsack drauf und los geht´s ...
Auf diesem Weg war ich mehrmals in den Pyrenäen, im Alpenraum, Norwegen, Polen, Ukraine, Rumänien, Ex-Jugoslawien usw. ...
Sehr schöne Touren und es gibt keinen besseren Weg Land und Leute kennenzulernen. Vor allem kommt man mit dem Motorrad ja in Gegenden wo man mit dem Auto ja nie hinfahren würde ...

Ja und einmal war ich dann mit dem RR und Rucksack für eine Woche in Kärnten/Friaul/Südtirol/Osttirol unterwegs ...
Sehr feine Sache, obwohl beim nächsten Mal würd ich auch mit Packtaschen fahren, weil der Rucksack schaut zwar cooler aus, drückt aber ...
Würd mich schon wieder mal reizen ein paar Tage mit dem Radl zu reisen ...

@NoFatMan: Kummst jetzn goarnimma zu an EZF ?

Reini Hörmann
16-11-2012, 11:35
Jop, ist ne gute Idee;o) - das Reiserad Forum^^

bin ja auch seit einem Jahr ein bissl reingekippt in diese Art von Radfahren und ich freu mich enorm auf das nächste Jahr. Hoffe wir können das Forum hier noch aufbauen..

NoFatMan
16-11-2012, 11:44
PP - EZF ich gönne mir jetzt aus berufl. und gesundheitl. Gründen mindestens eine Saison Auszeit
die Überstreckung der Halswirbelsäule ist Gift für meine Probleme
die Position am Reiserad ist mit breitem geraden Lenker echt eine Wohltat

und wenns mir zu gemütlich wird - kurz zB. über die Soboth und der Puls ist für eine Stunde wie beim EFZ


um den FüxlCup und PSK Cup tut es mir unheinlich leid - schöne Grüsse auch an Holzwurm und Kobi

PatschnPicker
16-11-2012, 12:50
Klar, Gesundheit geht immer vor ... !!!
Da ist das Reiseradln sicher besser.
Kommst halt mal mit dem Reiserad mit einem Anhänger voll Iso-Drinks zum Füxl oder PSK :du:

Dein Cube gefällt mir auch sehr gut, sowas in der Art suche ich für meine Freundin. Werd mal mit ihr zum StarBike schauen ...

Vielleicht sehen wir uns ja bei der Weihnachtsfeier ...

holzwurm+
25-11-2012, 19:54
PP - EZF ich gönne mir jetzt aus berufl. und gesundheitl. Gründen mindestens eine Saison Auszeit
die Überstreckung der Halswirbelsäule ist Gift für meine Probleme
die Position am Reiserad ist mit breitem geraden Lenker echt eine Wohltat

und wenns mir zu gemütlich wird - kurz zB. über die Soboth und der Puls ist für eine Stunde wie beim EFZ


um den FüxlCup und PSK Cup tut es mir unheinlich leid - schöne Grüsse auch an Holzwurm und Kobi

..puhh 1 Gegner weniger...:devil: :D :wink:

lg.holzwurm

NoFatMan
25-11-2012, 20:16
wünsche euch jetzt schon alles Gute für Füxl/PSK/usw. 2013

falkenflieger
26-11-2012, 09:29
Juhu, Radreisen!
Meine Radlerkarriere hat eigentlich so begonnen, mit 14 von Klagenfurt nach Salzburg, übern Glockner in einer Woche. Heute ist das bedeutend kürzer zu schaffen. Langsam reingekippt, im Jahr 2000 dann mit dem Tandem von St. Malo nach Wien (2500 km), 2002 Wien - Nordkapp - Wien (6200 km), dann leider Pause auf Grund von Motivationsloch, und ab 2009 langsam wieder begonnen, allerdings mit ambitionierten Kurzreisen, die da wären:
Klosterneuburg - Klagenfurt an einem Tag (2:00-21:00), geile sache, einfach Kurbeln ohne Stress, auch mit 20 km/h kommt man weit wenn man Zeit hat
Passau - Klosterneuburg: Mit dem Zug nach der Arbeit rauf, am nächsten Tag um 5:00 abfahrt und am Abend Ankunft. Lustig ist es, wenn man dann in Emmersdorf steht und am Kiosk trinkt, und die andern Radler fragen: na, wohin gehts noch: Klosterneuburg (UFF!), und wenn man sagt, dass man in der Früh aus Passau weggefahren ist, ist das UFF noch viel größer hehe.
Niederlage beim Radreisen war der Abbruch einer geplanten Radfahrt von New York nach San Francisco nach 2300 km in Missouri. Aber ich bin über den Mississippi geradelt *gg*
Freue mich auf Erfahrungsaustausch!

Rasu
27-11-2012, 11:07
Oh da schau her, ein neues Subforum und dann auch gleich eins zum Thema Radreisen, sehr schoen.

Ich hofe ich kannn was sinnvolles beitragen hab mir vorgenommen eine 2 woechige Tour in meiner neuen Heimat zu unternehmen und dei Irische Kueste abzuradeln.

Der grosse Plan waere die ganze Insel zu umrunden, das wird sich aber nicht in 2 wochen ausgehen, mal schaun wie weit ich komme, der Rest wird dann im Rahmen kleinerer Wochenendtouren abgestrampelt.

Ich werde berichten ob sichs ausgeht

exotec
27-11-2012, 12:48
Willkommen im Reiseradforum

so da bin ich jetzt gelandet - aus mit Zeitfahren, 24 Stunden, Triathlon usw
( oder vielleicht doch nicht ganz )

ich werde zukünftig mehr spazierenfahren
tolle Landschaften
nette Mitradelnde
geiles Material
naja und Brettljausn und ähnliches

ziehen mich magisch an ...

ich möchte hier an einer Plattform mitbauen
wo all die vielen Informationen und Experten des Bikeboards zu einem Zweck gebündelt werden

Radfahren um des Erlebnis und nicht es Ergebis willen

ich wünsche uns jetzt schon viel Spass und eine super Saison 2013 :wink:

so gings mir heuer auch schon und dann hab ich einfach das gemacht: 3 Tagestour rund um den Dachstein (http://bikeboard.at/Board/showthread.php?170582-Rund-um-den-Dachstein) - war außer genial, einfach nur großartig für Körper, Geist und Seele :D

exotec
27-11-2012, 13:41
meine erste Tour für 2013 bin ich grad am Zeichnen für den Garmin: von Sallingstadt im Waldviertel nach Gmünd und dann gegen den Uhrzeigersinn NÖ umrunden - so gut es geht an der Landesgrenze entlang. Übernachtungsstopps wieder nach Bedarf und was und wos mich anlacht.

NoFatMan
27-11-2012, 13:55
servus

kennst du den March Thaya Kamp Radweg - also in deinem Falle in Gegenrichtung
das sind 500 km mit Radan/abreise Wien

den habe ich für 2013 geistig gebucht

exotec
27-11-2012, 14:00
ja, Teile der Strecke hätte ich mal drauf geroutet

Steve-O
28-11-2012, 13:59
Senioren Thread ?!? :devil:

*duck und weg*
:p

NoFatMan
28-11-2012, 16:06
naja - wenn du magst kannst ja mal mitfahren und die Frage für dich persönlich abklären

zB. Passau - Wien ist ein nettes Einstiegsevent :rofl:

shroeder
28-11-2012, 17:19
Klosterneuburg - Klagenfurt an einem Tag

gibts dazu an routenplan? :D

WAWA
28-11-2012, 19:14
kennst du den March Thaya Kamp Radweg - den habe ich für 2013 geistig gebucht

Rechtzeitig Bescheid geben, wennst ihn machst, da würd ich mich ganz gern anhängen!

:toll:

Steve-O
28-11-2012, 21:01
naja - wenn du magst kannst ja mal mitfahren und die Frage für dich persönlich abklären

zB. Passau - Wien ist ein nettes Einstiegsevent :rofl:

Passau - Linz kenn ich schon; von Linz nach Mauthausen auch ;)

Aber Passau-Wien wär mal wirklich super :D Da bin ich sofort dabei ;)

Und ich kenn das eh schon zuuu Gut wenn mich ältere Herren so richtig versaugen !!! :D (in Bezug aufs Alter ! nicht aufs Forum!)

NoFatMan
28-11-2012, 22:21
Lese dir den letzten Satz bitte nochmals durch. !.,,

Chris_76
28-11-2012, 23:54
Also bei Passau - Linz wär ich auch dabei! Das hab ich mir für 2013 fest vorgenommen - wäre auch meine erste Radreise überhaupt (wenn auch ne verhältnismäßig kurze)...

lg
Christian

Steve-O
29-11-2012, 10:24
Lese dir den letzten Satz bitte nochmals durch. !.,,

I checks grad gar nicht :f: Hilf mir bitte auf die Sprünge!!! :confused:

Steve-O
29-11-2012, 10:30
Also bei Passau - Linz wär ich auch dabei! Das hab ich mir für 2013 fest vorgenommen - wäre auch meine erste Radreise überhaupt (wenn auch ne verhältnismäßig kurze)...

lg
Christian

Ist eine sehr schöne Tour über ich glaub ca. 90 km! Am Anfang is halt ein bisschen Blöd, weilst neben einer dichtbefahrenen Straße fahrst, aber nach ein paar Kilometer fahrst wieder abseits. :)

hermes
29-11-2012, 11:01
I checks grad gar nicht :f: Hilf mir bitte auf die Sprünge!!! :confused:
da gehts um radreisen, nicht radrennen.

Steve-O
29-11-2012, 11:08
da gehts um radreisen, nicht radrennen.

Jaaa OK, ich wollt ja nur meinen Respekt vor dem Alter zollen :D

ISt mir schon klar dass hier um das Erlebniss - Radfahren geht :D

Ich find das Unterforum auch super :toll:, wollt nur kurz mal blöd melden :devil:

hermes
29-11-2012, 12:13
... wollt nur kurz mal blöd melden :devil:
das ist eigentlich mein job ;)

Ran
29-11-2012, 12:23
ned blöd reden sonst schick ich euch den mundl (http://www.youtube.com/watch?v=zmM4whoTbGc)

Steve-O
29-11-2012, 15:44
das ist eigentlich mein job ;)

dann schau dasd ned arbeitslos wirst :devil:

amoledonne
29-11-2012, 16:01
für 2012 zwar geplant gewesen, 2013 soll es aber der Alpe-Adria-Radweg werden
http://www.alpe-adria-radweg.com/

Buchdrucker47
30-12-2012, 17:20
@ Rasu! Klar geht sich das aus!

Meine Streckenführung war: Mit dem Nachtzug nach Hoek van Holland, mit der Fähre nach Harwich,
drei Tage durch England, mit der Fähre nach Irland, rund um Irland (außer Nordirland, das war damals
zu gefährlich), mit der Fähre nach Frankreich, quer durch Frankreich, Schweiz, Liechtenstein bis Wien.
Für die Umrundung hab ich 10 Tage gebraucht, für die ganze Reise drei Wochen.
Das Rad war ein Capo Rennrad mit Schlauchreifen, mit einem Mountain-Bike möcht` ich`s lieber nicht
machen, viel zu schwer und zu hoher Rollwiderstand.
In Irland habe ich übrigens in einem Pub einen verzweifelten jungen Mann getroffen, der auch rund um
Irland fahren musste, weil er eine Wette verloren hatte. Als ich ihm erzählte, dass ich ja nach
meiner Umrundung noch nach Wien heimfahren müsse, war seine Verzweiflung etwas gelindert.
Bei der Abfahrt vom höchsten Berg Irlands hat`s mir übrigens das Querrohr vom Rahmen zerrissen,
mit Ach und Krach und vorsichtigem Bremsen konnte ich die Capo-Kraxn noch vor der nächsten
Kurve zum Stillstand bringen. Nach fünf Kilometern Schieben fand ich (es war Samstag Nachmittag),
noch einen alten Schlosser, der mir das Rad um 10 Pfund schweißte. Sonst hätte ich`s per Post
heimschicken müssen, es war ja schließlich lauter Campa-Material drauf! Zum Wetter: Es hat in
Irland nie geregnet, trotzdem war ich jeden Tag, bedingt durch die hohe Luftfeuchtigkeit waschlnass,
man fährt quasi ständig durch tiefhängende Wolken.

Eine schöne Reise wünscht Dir,

Hans :zwinker:

:wink:

Rennschneck
23-02-2013, 21:24
hallo

also der March Thaya Kamp Radweg würd mir auch gefallen, den hab ich auch in der engeren wahl.
bin bis jetzt nur mit rr unterwegs gewesen und werd heuer auch versuchen, den tourer raushängen zu lassen.
schaun wir mal, vielleicht muß ich ja den mtk-radweg nicht alleine fahren.

Rasu
24-02-2013, 12:53
@ Rasu! Klar geht sich das aus!

Meine Streckenführung war: Mit dem Nachtzug nach Hoek van Holland, mit der Fähre nach Harwich,
drei Tage durch England, mit der Fähre nach Irland, rund um Irland (außer Nordirland, das war damals
zu gefährlich), mit der Fähre nach Frankreich, quer durch Frankreich, Schweiz, Liechtenstein bis Wien.
Für die Umrundung hab ich 10 Tage gebraucht, für die ganze Reise drei Wochen.
Das Rad war ein Capo Rennrad mit Schlauchreifen, mit einem Mountain-Bike möcht` ich`s lieber nicht
machen, viel zu schwer und zu hoher Rollwiderstand.
In Irland habe ich übrigens in einem Pub einen verzweifelten jungen Mann getroffen, der auch rund um
Irland fahren musste, weil er eine Wette verloren hatte. Als ich ihm erzählte, dass ich ja nach
meiner Umrundung noch nach Wien heimfahren müsse, war seine Verzweiflung etwas gelindert.
Bei der Abfahrt vom höchsten Berg Irlands hat`s mir übrigens das Querrohr vom Rahmen zerrissen,
mit Ach und Krach und vorsichtigem Bremsen konnte ich die Capo-Kraxn noch vor der nächsten
Kurve zum Stillstand bringen. Nach fünf Kilometern Schieben fand ich (es war Samstag Nachmittag),
noch einen alten Schlosser, der mir das Rad um 10 Pfund schweißte. Sonst hätte ich`s per Post
heimschicken müssen, es war ja schließlich lauter Campa-Material drauf! Zum Wetter: Es hat in
Irland nie geregnet, trotzdem war ich jeden Tag, bedingt durch die hohe Luftfeuchtigkeit waschlnass,
man fährt quasi ständig durch tiefhängende Wolken.

Eine schöne Reise wünscht Dir,

Hans :zwinker:

:wink:

Klingt nach einer spannenden reise, ich hoffe mal ein Rahmenbruch bleibt mir erspart.

Also jetzt bin ich etwas mehr als ein halbes Jahr lang hier, und dass es mal auch nur eine woche nicht geregnet hat waer mich noch nicht passiert, momentan ists sonnig und sogar das moos auf den mauern ist nicht mehr feucht, seit 4 Tage kein regen, das ist bisher Rekord.

Meine Tour und Urlaubsplaene aendern sich momentan leider permanent, vor Mai kom ich wahrscheinlich nicht wirklich weg :-(, sobald ich ne Woche frei nehrmen kan die nicht schon komplet verplant ist hab ich mir den Kerry Way (Wanderweg) vorgenomen, mit an und ab Reise von mir zuhause sollten das um die 600km sein, das wird sich in einer woche gut ausgehen hoff ich.

Naja, was solls, ich schwing mich jetzt totzdem aufs Rad und fahr ans meer.

NoPain
24-02-2013, 12:55
nein das glaube ich nicht ....

ich wollte nur mal ein Gefühl bekommen
ich werde den Anhänger ja auch am einzig dafür in Wien in Frage kommenden Weg testen und dann einen Bildbericht machen **g**

Du wirst nicht glauben, was vor einigen Tagen angeliefert worden ist und im Büro auf dich wartet...

NoFatMan
24-02-2013, 13:36
geil super Wahnsinn

in 12 Tagen nach Malle und dann ReiseradlerTraining

freue mich und melde mich

NoPain
24-02-2013, 13:44
dieser hier
http://www.bike-components.de/products/info/p27696_Journey-Trailer-Anhaenger-.html

NoFatMan
24-02-2013, 14:51
Sehr geil dann fahre im mit dem NoEnergy im Mai mal einen 3 - 4 Taeger um mal ein Gefuehl zu kriegen

Freue mich