PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Höchststrafe - 1 Ausfahrt 3 Patschen



BMC Racer
17-11-2012, 19:04
Durch die Traumhaften äusseren Bedingungen wollte ich heute zu einer 3,5 Std. MTB Tour in meiner Gegend aufbrechen. :D

Gesagt - getan, alles Wichtige mitgenommen - Reifendruck noch kontrolliert - und ab ging es. Nach etwa 5 Km auf einem Asphaltweg ein gleichmäßiges Klackgeräusch vom Vorderrad, kurz stehen geblieben und nachschau gehalten und siehe da ein kleiner rostiger Nagel welcher im Mantel steckte. :( Zum Glück habe ich immer 2 CO2 Patronen mit, dachte ich, den Patschen geflickt und nach 10 Min. und eine Patrone später ging es weiter. Nach ca. 19 Km von der Pottschacher Hütte runter in einem Trailstück ein Knall und keine 20 Meter später völliger Druckverlust im Hinterrad. Sch... dachte ich, aber ich hatte ja wenigstens noch 1 Patrone. Rad ausgebaut, Mantel runter, Schlauch geflickt, u.s.w. und nach einiger Zeit war auch der Fall kein Fall mehr - dachte ich zumindest. :aerger: Nach diesem negativ Erlebnis brach ich meine geplante Tour ab und wollte nur Heim fahren, denn im "Gemüse" ohne Reparaturzeug ist das nicht der beste Zustand. Und wie es der Teufel haben will (und der war heute nur mit mir unterwegs) deutlich beginnender Druckverlust wieder vorne. Ich rettete mich so nach Hause, das ich bei drei Bekannten stehenblieb um Luft aufzupumpen. Wie sich daheim herausstellte hatte ich noch einen Dorn von einem Brombeerstrauch im Reifen stecken :f:

ABER mit dieser Tour habe ich morgen noch eine Rechnung offen:devil:

ecalex
17-11-2012, 19:30
Jawoi, nur net aufgebm...:toll:

herbert12
17-11-2012, 20:19
und den rucksack voler schläuche net vergessen :devil:

p-dorfbiker
17-11-2012, 21:24
Und eine g'scheite, kleine, leichte Pumpe ist auch nachhaltiger als CO2 Patronen....

herbert12
17-11-2012, 21:28
Und eine g'scheite, kleine, leichte Pumpe ist auch nachhaltiger als CO2 Patronen....

und bei sovielen patschen ist es gleich ein ein arm training auch sag ma 70mal pumpen pro macht 210 mal pumpen na da geht was :):)

krümelmonster
17-11-2012, 21:29
Und Dichtmilch verwenden, dann sind Dornen fix kein Problem mehr.

hufnagl2002
18-11-2012, 12:53
Und Dichtmilch verwenden, dann sind Dornen fix kein Problem mehr.


Brauchst keine Dichtmilch oder einen Rucksack voll Schläuche, sondern nur den richtigen Schlauch!

http://www.bikeavenue.de/b2c/Foss-Schlauch-selbstheilend-Rennrad-28-Zoll-environment-friendly

Sleek
19-11-2012, 20:53
Ich fahr seit einem halben Jahr schlauchlos und mit Milch - war anfangs eher skeptisch. Hatte gleich mal einen kapitalen Reifenschaden, bei dem die Milch gleich komplett rausgsaftelt war. Seither keine Sorgen mehr mit platten Reifen. Vor einer Woche beim Bikeputzen hab ich einen Nagel rausgezogen - da ich vorher noch eine Tour geradelt bin, dürfte der Nagel schon 20 km im Reifen gesteckt sein - Luft hat perfekt gehalten. Seither bin ich ein Schlauchlos-Fan.

grey
19-11-2012, 20:57
Und eine g'scheite, kleine, leichte Pumpe ist auch nachhaltiger als CO2 Patronen....
+ notubes

lezyne pumpen sind super, vorher allerdings den ventileinsatz mit loctite fixieren, sonst weint man.

MalcolmX
19-11-2012, 22:14
ich nehm die CO2 patronen nur bei rennen mit... bei normalen touren immer die pumpe... welcher reifen, aus neugierde? so ein xc-teil oder was ordentliches?

LBJ
19-11-2012, 23:05
brauchst keine dichtmilch oder einen rucksack voll schläuche, sondern nur den richtigen schlauch!
.....sicha :D

BMC Racer
20-11-2012, 16:38
.....sicha :D

i glaub, du host das völlig foisch verstanden ;)

BMC Racer
20-11-2012, 16:41
ich nehm die CO2 patronen nur bei rennen mit... bei normalen touren immer die pumpe... welcher reifen, aus neugierde? so ein xc-teil oder was ordentliches?

Continental X King 2.2 Race Sport

Ich muß noch dazusagen, das ich es normal finde ab und zu Patschen zu flicken und bisher bin ich mit 2 Patronen leicht ausgekommen aber bei 3 Platten,................

hufnagl2002
21-11-2012, 06:47
.....sicha :D

Ich habe mit den „normalen“ Schläuchen mindestens 3-4 Patschen in der Woche gehabt!
Auf den Straßen wo ich unterwegs bin werden keine Kontrollen auf Profiltiefe gemacht!
Bei den Lkw wird gefahren bis er einen Reifenplatzer hat, dadurch liegt der sogenannte „Stahlcord“ auf der Straße. (Dünn wie Nadeln)Habe in dieser Zeit einen „Rucksack voll“ Schläuchen mit einem Loch gesammelt! (Wenn jemand Interesse hat, verschenke ich!) Seit ich auf die von mir oben genannte Marke umgestiegen bin, hatte ich die letzten 6000 Km nur eine Reifenpanne, und mit der, konnte ich nach Aufpumpen noch locker die 30Km zum Hotel fahren!

coly
21-11-2012, 07:20
seit ich von Schwalbe auf Conti gewechselt habe und immer brav meine kleine Pumpe mitführe hab ich keinen Platten mehr gehabt, bis auf einmal, da bin ich mit an 50er über an Stein gefahren (lag mitten auf der Straße) und der Patschen war da. Schlauch war schnell gewechselt nur war das Ventil für meine Pumpe zu kurz, gut das die Kollegen Patronen hatten ;-)

BMC Racer
21-11-2012, 13:43
Ich habe mit den „normalen“ Schläuchen mindestens 3-4 Patschen in der Woche gehabt!
Auf den Straßen wo ich unterwegs bin werden keine Kontrollen auf Profiltiefe gemacht!
Bei den Lkw wird gefahren bis er einen Reifenplatzer hat, dadurch liegt der sogenannte „Stahlcord“ auf der Straße. (Dünn wie Nadeln)Habe in dieser Zeit einen „Rucksack voll“ Schläuchen mit einem Loch gesammelt! (Wenn jemand Interesse hat, verschenke ich!) Seit ich auf die von mir oben genannte Marke umgestiegen bin, hatte ich die letzten 6000 Km nur eine Reifenpanne, und mit der, konnte ich nach Aufpumpen noch locker die 30Km zum Hotel fahren!

Was ich so mitbekommen habe bist du "igendwo" in Iran unterwegs und da glaube ich dir diesen Straßenzustand. Sind diese Schläuche wirklich solche "Wunderdinger" - du verwendest sie ja am RR oder irre ich mich da??

kandyman
28-11-2012, 14:53
Warum Patronen statt einer Minipumpe?
Ich hab immer dabei: 1 Schlauch, Pickzeug mit 5-10 Flicken, gute Minipumpe. Den ersten Patschen hat man schnell repariert, weil man Schlauch wechselt.

Seit ich tubeless fahre musste ich aber nur mehr nachpumpen, dann wars wieder dicht, keine Patschen mehr.

hufnagl2002
29-11-2012, 12:28
Was ich so mitbekommen habe bist du "igendwo" in Iran unterwegs und da glaube ich dir diesen Straßenzustand. Sind diese Schläuche wirklich solche "Wunderdinger" - du verwendest sie ja am RR oder irre ich mich da??

Du hast Recht, habe hier im Iran die letzten Jahre schon 50.000Km mit dem RR zurückgelegt! Seit diesem Sommer fahre ich die Foss-Schläuche, habe bis Dato nur einen Schlauch benötigt und das war meine eigene Schuld. Habe mir einen Nagel eingefahren, mit dem Nagel in der Decke bin ich noch ohne Probleme 15km bis zum Hotel gefahren. Im Hotel habe ich den Nagel rausgezogen, Decke und Schlauch abmontiert und Schlauch aufgepumpt damit ich das Loch finde!:bump: Zuviel Druck und der Schlauch hatte einen 10cm langen Riss. Bevor mir mein Radhändler die Foss einredete, hatte ich im Monat einen Verschleiss von 10-15 Schläuche! Der Vorteil bei den Dingern ist das die Luft nicht schnell entweicht sondern nur ganz langsam, somit kommst du immer noch nach Hause! Rep. kannst Du nur mit Foss Flicken, die aber auch im Internet erhältlich sind! Auf meine Laufräder kommen nur mehr diese Dinger! Vom Gewicht sind die Dinger auch nicht so schlecht!

BMC Racer
29-11-2012, 13:01
@hufnagl2002

Na dann werde ich ich mir die Dinger zulegen - allerdings für`s Mtb. Bin schon gespannt ob ich wirklich Pannen resistenter unterwegs bin.
Das wird allerdings etwas dauern, denn jetzt beginnt ja die Jahreszeit welche nicht gerade als Bikerfreundlich gilt.
Danke und LG aus Österreich

TrailFloh
24-12-2012, 13:34
Also mich hats letztes Jahr fast noch besser erwischt - als Guide unterwegs hatte einer meiner Teilnehmer an Potschn. Wechseln? Kein Prob.

Leider war der Typ E-Mountainbikefahrer und die Hinterradnabe mit einem 16er Schlüssel zu - hat man so was in der Standardausrüstung auf ner Tagestour mit? Nö
Hatte ers mit? Nö
Also Laufrad oben lassen, Schlauch stellenweise rausfitzeln und flicken. Wasser zum Loch suchen in der Nähe? Nö

Und das an dem Tag gleich 3 mal....