PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie von Krems nach St. Pölten fahren?



varadero
28-12-2012, 10:30
Hallo!

Ich suche "die beste Strecke" von Krems (bzw. Mautern) nach St. Pölten, und zwar desswegen:
Letztes Jahr bin ich von Salzburg nach St. Pölten (http://www.flickr.com/search/?q=mw1504%2024072012) gefahren. Da ich den ganzen Tag aber Gegenwind hatte, war ich in Melk leider so fertig, daß ich die Direkte zum Bahnhof nach St. Pölten geradelt bin, und so die Wachau ausgelassen habe. :(

http://farm9.staticflickr.com/8020/7645788830_4c15f9c8d7.jpg (http://farm9.staticflickr.com/8020/7645788830_5a115443f9_o.jpg)

Jetzt habe ich die Route ein wenig verfeinert und will 2013 von Salzburg so gleiten:
über Thalgau zum Mondsee, an den Attersee, weiter nach Vöcklabruck, Lambach, Wels, die Traun bis zur Donau, bei Mauthausen mit der Fähre auf die Nordseite, über Perg und die Naarn wieder zur Donau, vor Gein möchte ich wieder auf die Südseite wechseln und hier über Ybbs, Pöchlarn und Melk in die Wachau
Aber wie komme ich ab Mautern (Krems) am schnellsten, schönsten und vor allem Kraft schonendsten nach St. Pölten???

Direkt über Paudorf nach Statzendorf und weiter gen Süden (zacher Berg?), oder bis Traismauern kurbeln und dann die Traisen rauf fahren???

Würde mich über Tipps von den Locals freuen!!!
Da ich aller Wahrscheinlichkeit nach wieder mit meinem Trekkingrad (http://farm9.staticflickr.com/8307/7865091338_16bc6e56de_o.jpg) fahren will, wären gute Schotterstrecken auch kein Prblem.

Danke
Markus

PS: St. Pölten sollte es als Tagesziel wieder sein, da ich mit der (für mich viel günstigeren weil keine ÖBB Bahncard besitzender) Westbahn zurück fahren will. Nur schade, daß der letzte Zug schon um kurz nach Sieben abfährt!

NoControl
28-12-2012, 10:35
also ich komme ja aus der gegend:
am schönsten ist es sicher wenn du an der donau bis traismauer fährst, dann östlich der traisen nach einöd, st.andrä, herzogenburg, wasserburger au samt schloß wasserbrug, pottenbrunn st.pölten ... das wird wohl die am wenigsten anstrengende strecke sein

rm81
28-12-2012, 10:47
Die Kräfte schonensde und kürzeste Strecke wäre Mautern - Furth - Steinaweg - Kleinwien - Absdorf - durch die Orte bis Zagging - und den den Berg (wo man zwischen St.Pölten und Viehofen) runterkommt nach St.Pölten runterrollen.

NoControl
28-12-2012, 10:51
Die Kräfte schonensde und kürzeste Strecke wäre Mautern - Furth - Steinaweg - Kleinwien - Absdorf - durch die Orte bis Zagging - und den den Berg (wo man zwischen St.Pölten und Viehofen) runterkommt nach St.Pölten runterrollen.

von furth nach steinaweg hast aber auch noch an schupfer drinnen

rm81
28-12-2012, 11:09
Wennst auf der Bundesstraße (an der Kaserne vorbei) bis zum Kreisverkehr in Furth fährst und dann beim Adeg nach Steinaweg abbiegst, hast du eigentlich nur direkt in Steinaweg einen kurzen Anstieg, der aber relativ flach ist und etwa. 30 hm hat, vor dir.

NoControl
28-12-2012, 11:22
noch eine version wäre, da du ja eh ein reiserad hast .... einfach dem traisenradweg von traismauer folgen ... flach, kein verkehr, nur ein kurzes stück schotter, sonst asphalt

zwartrijder
28-12-2012, 12:41
oder du nimmst die ganz alte - also nicht die alte BS - Krems an der Donau die Donau entlang bis Hollenburg danach kurzer Berg dann rechts halten - Wagram Reichersdorf Herzogenburg Radlberg

varadero
28-12-2012, 21:52
Hmmmm - das es mehrere mögliche Strecken gibt wusste ich vorher auch schon. :-(

Wenn ich an der Traisen nach Süden fahre:
Verläuft der Donauradweg von Mautern direkt am südlichen Donauufer über Hollenburg bis Traismauer (Jachthafen) wo ich dann abbiegen muß?
Oder kann man diesen Abschnitt gar nicht am Treppelweg fahren?

varadero
28-12-2012, 22:09
Die Kräfte schonensde und kürzeste Strecke wäre Mautern - Furth - Steinaweg - Kleinwien - Absdorf - durch die Orte bis Zagging - und den den Berg (wo man zwischen St.Pölten und Viehofen) runterkommt nach St.Pölten runterrollen.
Das scheint die kürzeste Strecke zu sein. (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=sfrojlfnaberirop)
Bleibt die Frage, ob ich die paar HM am Ende des Tages noch dertreten kann. ;-)

Fast gleich, nur östlich vom Stift gen Süden ist 1km länger aber lt. GPSies mit gleich viel HM (~220) (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=rfpfwasxobnblwhb).

Und über Traismauer und den Traisenradweg sind es ca. 17 km mehr, der Anstieg bleibt aber bei ~200Hm. (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=lbwmgnabgbrsunfm)

exotec
29-12-2012, 07:17
Hmmmm - das es mehrere mögliche Strecken gibt wusste ich vorher auch schon. :-(

Wenn ich an der Traisen nach Süden fahre:
Verläuft der Donauradweg von Mautern direkt am südlichen Donauufer über Hollenburg bis Traismauer (Jachthafen) wo ich dann abbiegen muß?
Oder kann man diesen Abschnitt gar nicht am Treppelweg fahren?
Doch, kannst du. Fast zu 100% mit neuer Decke versehen vor einpaar Wochen.

exotec
29-12-2012, 07:21
Fast gleich, nur östlich vom Stift gen Süden ist 1km länger aber lt. GPSies mit gleich viel HM (~220) (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=rfpfwasxobnblwhb).



Kleinen Umweg von Furth über Aigen und Steinaweg nach Paudorf dann ersparrst du dir die meisten Hm.

rm81
29-12-2012, 07:56
Kleinen Umweg von Furth über Aigen und Steinaweg nach Paudorf dann ersparrst du dir die meisten Hm.

So war doch meine Strecke beschrieben, mit der Umfahrung des Göttweigers über Steinaweg und Kleinwien! Das ist der schnellste und kürzeste Weg von Mautern nach St.Pölten und hm fallen auch kaum an.

varadero
29-12-2012, 09:26
Doch, kannst du. Fast zu 100% mit neuer Decke versehen vor einpaar Wochen.
Danke!


Kleinen Umweg von Furth über Aigen und Steinaweg nach Paudorf dann ersparrst du dir die meisten Hm.
guckst du (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=sfrojlfnaberirop)
Werde das als meine Standard Strecke planen, und über Traismauer und den Traisenradweg als zweite Variante im GPS mitnehmen. (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=lbwmgnabgbrsunfm)

DANKE für eure Hilfe!!!!

Guten Rutsch (ohne Radl)!!!!

exotec
29-12-2012, 09:43
Danke!


guckst du (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=sfrojlfnaberirop)


DANKE für eure Hilfe!!!!

Guten Rutsch (ohne Radl)!!!!

So wars nicht gemeint! Mautern nach Steinerweg sind doch ein paar Hm die du sparen kannst wenn wie von rm81 beschrieben Mautern Furth Aigen Steinaweg Kleinwien Paudorf fährst.

varadero
29-12-2012, 16:57
Aaaaah!!! Danke!!
Jetzt habs auch ich endlich begriffen, daß ich über Furth und Aigen den letzten Ausläufer vom ??? Berg umfahren kann!!

berichtigte Strecke (http://www.gpsies.com/map.do?fileId=sfrojlfnaberirop)

Danke für die Geduld!
Internetzt (+BB) ist einfach super!!

exotec
29-12-2012, 17:48
Aber gerne doch!

varadero
19-08-2013, 09:26
Hallo!

Letzten Freitag bin ich endlich die geplante Strecke gefahren. (http://www.flickr.com/photos/varadero/sets/72157635114994303/)
Beim Anblick von Stift Göttweig (http://www.flickr.com/photos/varadero/9533854909/in/set-72157635114994303) habe ich mir dann aber doch arge Sorgen bezüglich der Auffahrt gemacht, denn nach ~260km sind mir in der Wachau die kleinen Schupfn nicht mehr wirklich sehr leicht gefallen.
Darum habe ich mir beim Billa in Mautern kurzer Hand noch ein Not Cola (http://www.flickr.com/photos/varadero/9533856651/in/set-72157635114994303) gegönnt.
Da die Strecke über Kleinwien aber sehr easy zu fahren war, hab ich das Cola bis zum Bahnhof nach St. Pölten schleppen müssen (http://www.flickr.com/photos/varadero/9536648952/in/set-72157635114994303)!! ;)

Vilen Dank noch mal für die tolle Hilfe - mit einem GPS track fährt sich so eine Strecke doch viel entspannter!

exotec
19-08-2013, 17:54
fesch, fesch - auch die Fotos!