PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wenn euch der Verkäufer das Falsche mit absicht verkauft ?!?!?



richi666
02-04-2013, 20:33
Hallo mich würde nur eure Meinung interessieren !!

Bin vor 2 Monaten zu einem Fahrradhändler in meiner Umgebung gegangen und wollte dort ein neues Lapierre Zesty 314 kaufen er hatte es leider in der falschen grösse und hatte aber noch ein Zesty 214 mit richtiger Rahmengrösse ok ! er sagte er macht mir ein guten Preis von 2000€ da es das 2012er modell ist , und wir machten aus das er alles was am Zesty 314 verbaut ist auf das andere montiert wird wo die Rahmengrösse passt, vor 2 wochen war ich wieder dort , er meinte es ist komplett umgebaut und es ist fertig , ich habe noch 2x beim rad zum zahlen und habs mir angesehen hab aber vom alten 314 bilder gemacht und hab verglichen, plötzlich fiel mir auf das an dem neuen Bike viele teile nicht mal montiert geworden sind.
Ok heute dort gewesen und hab ihn mal gesagt er soll mein bike holen ich sagte ihm was das soll ? Warum hier noch immer einige alten Teile montiert sind , er blieb gleich dabei das das die richtigen teile sind , ich habe aber alles ausgedruckt und mitgebracht und habs ihm mal vorgelegt ! Dann hat er mal tief geschluckt war aber noch immer bei der meinung das das alles richtig sei ! Ich hab ihm gesagt wenn das bis Freitag nicht richtig montiert ist alles hol ich meine anbezahlten 1400€ back ! Er bekam dann bissl angst und sagte er wird das missverständnis beheben !

Was würdet ihr euch von diesem Händler jetzt denken ehrlich ?
Ein gauner oder wie ? Ich hab mich vor 2 Monaten bissl dumm angestellt und so getan als hätte ich null Plan ! Ich glaube er hat deswegen die schlechteren Bremsen und so montiert gelassen weil er dachte ich kenn mich eh net aus.

Was würdet ihr jetzt tun ? Abwarten aufs bike jetzt bis es endlich richtig zusammen gebaut ist ?
Kauf zurück ziehen ?
oder anders verfahren ?

LG

mike79
02-04-2013, 20:37
Bei dem Händler würd ich keinen einzigen Euro liegen lassen.....
Du darfst den Namen des Händlers gerne nennen?

richi666
02-04-2013, 20:49
@ Mike

Ich weiss das würden jetzt wahrscheinlich gern mehrere Wissen aber das währe dann Rufschändung auch und ich will ehrlich gesagt nix mit dem Gesetz zu tun haben, aber wenn du in Graz zuhause bist wirst zu dem Händler glaub ich net kommen. Der is bissl ausserhalb

Lg

Siegfried
02-04-2013, 20:59
Streng genommen habt ihr einen Vertrag abgeschlossen, der von seiner Seite nicht voll erfüllt worden ist. Du hast Nachbesserung verlangt, was er wohl machen wird, folglich ist der Vertrag, wenn vereinbarungsgemäß ausgeführt, erfüllt, und du bist in der Pflicht, deinen Teil zum Vertrag beizutragen, nämlich zahlen.
Ungeachtet der Tatsache, dass ich das Vorgehen des Händlers, erstmal zu probieren, ob er durchkommt, unseriös finde, dürfte es sich doch so verhalten, dass im Endeffekt vertragsgemäß geliefert werden wird, oder?

Sollte der Vertrag seinerseits NICHT vereinbarungsgemäß durchgeführt werden (was du ja nachprüfen kannst), dann würd ich vom Kauf zurücktreten.

mike79
02-04-2013, 21:08
@ Mike

Ich weiss das würden jetzt wahrscheinlich gern mehrere Wissen aber das währe dann Rufschändung auch und ich will ehrlich gesagt nix mit dem Gesetz zu tun haben, aber wenn du in Graz zuhause bist wirst zu dem Händler glaub ich net kommen. Der is bissl ausserhalb

Lg

Naja - da es ja nur die Wahrheit ist die du erzählst würd ich mir zwecks Gesetz keine Sorgen machen..
Und sooo weit ist dann Rosental auch nicht von Graz entfernt...;):wink:

riffer
02-04-2013, 22:15
Ich würde eine Frist setzen, binnen derer alles wie vereinbart auf dem Rad sein muss. Dann ist ein Rücktritt rechtlich gesehen mMn nur möglich, wenn er nicht alles so erfüllt hat - bzw. ist der Rücktritt dann auch gerechtfertigt, weil du ihm eine klare Vorgabe zur endgültigen Leistungserbirngung gegeben hast. Würde zwar schon einen Juristen fragen, aber das sollte schon stimmen.

Das Vorgehen finde ich ebenfalls nicht ok...

richi666
03-04-2013, 21:08
Also noch will ich nix mit anwalt etc. machen ich war ja gestern bei dem Verkäufer er hat sich auch entschuldigt nachdem ich ihm alles auf dem Tisch gelegt habe, verwunderlich war nur das ich dem Verkäufer zeigen musste welche Teile auf dem Rad montiert gehören ?! Ich sollte ein Radgeschäft aufmachen :-)

Jetzt warte ich mal ab bis Freitag dann werd ich mal schauen ob sie das Bike umgebaut haben und ob alles passt. Und ich denke ein zweites mal wird dem das nicht passieren.

:-)

Freu mich jedenfalls wenns klappt sehr auf das Lapierre 314

Lg

richi666
05-04-2013, 14:24
So ich war eben im Bike Geschäft wo mein Rad steht und ich bin erleichtert , es wurde alles komplett umgebaut was beim letzten mal nicht der Fall war , ich habe endlich die richtigen Bremsen,Bremssattel,Scheibenbremse,Sattelstange,Sa ttel und Vorbau montiert ! Wie es auch die folgenden Bilder zeigen. Der Verkäufer hat sich heute nochmals entschuldigt und wir haben uns die Hand geschüttelt und ich denke in Zukunft wird er vorsichtiger sein wenn ich bei ihm einkaufe :-)

Die folgenden Bilder zeigen das Fertige Bike

http://saved.im/mtkxmjm0n2vh_vs/1.jpg (http://saved.im/mtkxmjm0n2vh/1.html)

http://saved.im/mtkxmjm2dhbz_vs/2.jpg (http://saved.im/mtkxmjm2dhbz/2.html)

http://saved.im/mtkxmjm3cnnh_vs/3.jpg (http://saved.im/mtkxmjm3cnnh/3.html)

http://saved.im/mtkxmjm4cxz1_vs/4.jpg (http://saved.im/mtkxmjm4cxz1/4.html)

http://saved.im/mtkxmjm5djnm_vs/5.jpg (http://saved.im/mtkxmjm5djnm/5.html)

http://saved.im/mtkxmjqwbm5k_vs/6.jpg (http://saved.im/mtkxmjqwbm5k/6.html)

http://saved.im/mtkxmjqxymll_vs/7.jpg (http://saved.im/mtkxmjqxymll/7.html)

http://saved.im/mtkxmjqzexhn_vs/8.jpg (http://saved.im/mtkxmjqzexhn/8.html)

http://saved.im/mtkxmjq0d2jk_vs/9.jpg (http://saved.im/mtkxmjq0d2jk/9.html)

Also gillt auch für euch immer schön aufpassen beim einkaufen das ihr auch das bekommt was ausgemacht wird !
Das kann jedem passieren !
Eine Teileliste erstellt mir der verkäufer auch die ich in 1 monat beim abholen dazu bekomme mit stempel und unterrschrift.

Lg

Siegfried
05-04-2013, 16:07
Na schau. Mal wieder viel Lärm um nichts. Ich hab nur eine Frage:
wär a schönes Radl recht viel teurer gekommen? :devil::D

6.8
05-04-2013, 17:18
Cooles Teil, schön dass es letztendlich doch in deinem Sinne geklappt hat.

bs99
05-04-2013, 18:20
Ein Fehler gegenueber dem Kunden ist immer auch eine Riesenchance fuer den Verkaeufer - schade nur dass die so wenige VKer nutzen.

Schoenes Zesty, ist ein tolles Rad.
Und hoer ned aufn Siegfried - es hat schon einen Grund warum er Foren-Nerd und ned Bikedesigner ist :devil: :D

richi666
05-04-2013, 19:43
Kompletter Wahnsinn mit euch :jump: