PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur Bikellagerung



Radiator
13-05-2013, 15:00
Hallo,

Ich hab mal ne Frage zum Abstellplatz.
Mein Ghost northshore passt leider nicht mehr in mein Zimmer (bin erst 1Tag dort wohnhaft).
Nun steht es halt noch im Flur, wo es aber nicht ewig bleiben kann.
Ich war in meinem Kellerabteil,- dort ist es halt weil es ein altes Gebäude ist etwas muffig.
Nicht arg, aber halt ein bisserl soweit ich fas beurteilen kann.

Da mir mein bike am herzen liegt, meint ihr das geht klar?? Ich will es vermeiden dass es dort unten rostet.
Notfalls besorg ich mir 2 Haken und hängs an die Wand. Was meint ihr?

Liebe Grüße,
Radiator

Rasu
13-05-2013, 17:21
haengs an die Wand

ist auch diebstahlsicherer als ein kellerabteil wuerd ich meinen

Ernie77
13-05-2013, 18:05
haengs an die Wand

ist auch diebstahlsicherer als ein kellerabteil wuerd ich meinen

:toll:

fanti
13-05-2013, 19:17
haengs an die Wand

ist auch diebstahlsicherer als ein kellerabteil wuerd ich meinen

Würd ich auch machen. Man hört regelmässig von Raddiebstählen aus Kellerabteilen und einige Bekannte musstens leider schon selbst erleben.

Venomenon
14-05-2013, 08:28
Jap, gesamt drei BIkes so verloren, zwei aus dem versperten Radraum, eines aus dem Keller. Seit dem stehen meine in der Wohnung. Am Anfang hat mein Schatz geraunzt deswegen aber mitlerweile gehören auch schon zwei ihr.

Hab einmal eine Teleskopstange wo die Räder aufgehängt werden und zwei Wandhalterungen vom Tischler machen lassen. Somit weniger Problem mit dem Plstz und an Aufbewahrungsort für Helm, Flaschen usw...

schwarzerRitter
14-05-2013, 08:42
Hab einmal eine Teleskopstange wo die Räder aufgehängt werden und zwei Wandhalterungen vom Tischler machen lassen. Somit weniger Problem mit dem Plstz und an Aufbewahrungsort für Helm, Flaschen usw...

Klingt interessant.
Hast du auch Bilder davon?

MalcolmX
14-05-2013, 09:05
Ich steh auch vor der Problematik in Kürze.
Hab mich entschlossen, die Alltagsräder und mein Hardtail (angekettet) in meinem Kellerabteil aufzubewahren... Bei Enduro und Downhiller weiss ich noch nicht so recht...

GrazerTourer
14-05-2013, 09:12
Ich steh auch vor der Problematik in Kürze.
Hab mich entschlossen, die Alltagsräder und mein Hardtail (angekettet) in meinem Kellerabteil aufzubewahren... Bei Enduro und Downhiller weiss ich noch nicht so recht...

Ordentliche Haushaltsversicherung mit Neuwert, dann geht das auch im Keller und im aller schlimmsten Fall ist der Schaden zumindest kein monetärer. Es ist dann zwar lästig, aber das riskiere ich, damit die Bikes nicht in der Wohnung herumstehen (und Dreck machen. Sie sind ja echt oft nass...) Meine waren einmal weg, ja, scheiße..... ich hab sie aber (in unglaublicher Sherlock Holmes Manier) wieder bekommen. DAnach wurde noch 2x bei unserem Kellergang in die Abteile eingebrochen. Meines blieb verschont, weil ich die Tür umgebaut habe. Wenn es ein paar Hundert Abteile gibt, knackt man die die schneller/leichter aufgehen und nciht blickdicht sind... Ein Schild mit "Pumpenraum" oder ähnliches wirkt auch... ;)

MalcolmX
14-05-2013, 09:17
ja, solche vorkehrungen werde ich eh treffen.
gemeinsam mit wandankern und einer bootskette sollte man schon relativ sicher sein...

GrazerTourer
14-05-2013, 09:25
ja, solche vorkehrungen werde ich eh treffen.
gemeinsam mit wandankern und einer bootskette sollte man schon relativ sicher sein...

Ja, auf jeden Fall! :) Soweit wirst aber denke ich garnicht gehen... Bei 3 Bikes und zwei Leuten die fast jeden Tag eines davon brauchen, macht mich das wahnsinnig *g*

Ich hab dafür einen Bewegungsmelder mit Fernbedienung im Keller der einen unglaublichen Lärm macht, wenn jemand einfach so einbricht. Ohne die Ohren zu zu halten geht da nix mit fladern. Da bist du danach gehörgeschädigt.

Siegfried
14-05-2013, 09:43
Wenn das Rad in die Wohnung muss, und die Wohnung ausreichend hoch - bzw. die Decke tragfähig ist - könnte man auch einen Bikelift einbauen
http://www.bike-discount.de/shop/a9711/bike-lift-fahrradhalter.html
Hab das da und dort schon in alten wiener Bauten gesehen und das kommt mir garned deppert vor.

Wandhalter gibts mittlerweile auch recht brauchbare. Je nach dem, ob man bohren kann/darf gäbe es sowas:
http://www.bikeavenue.de/b2c/Cycloc-Fahrrad-Bike-Wandhalter-Recycle-der-coole-Halter-

Oder selbsttragende Ständer wie z.B. den "Klassiker" Michelangelo:
http://deltacycle.com/two-bike-gravity-storage-rack

pinkey
14-05-2013, 09:52
Ja, auf jeden Fall! :) Soweit wirst aber denke ich garnicht gehen... Bei 3 Bikes und zwei Leuten die fast jeden Tag eines davon brauchen, macht mich das wahnsinnig *g*

Ich hab dafür einen Bewegungsmelder mit Fernbedienung im Keller der einen unglaublichen Lärm macht, wenn jemand einfach so einbricht. Ohne die Ohren zu zu halten geht da nix mit fladern. Da bist du danach gehörgeschädigt.

Hab einen Bericht gsehen wos gmeint haben Alarmanlagen mit Sirenen etc. interessieren keinen mehr (zumindest bei Wohnungen) und das jetzt der neuste Gag is Nebelmaschinen oder ähnliches zu aktivieren wenn ein Einbruch is .... Weil sieht ma nix, kann man nix mitgehn lassen ;)

Aber besser als nix wärs auf jedenfall.

Venomenon
14-05-2013, 09:59
Klingt interessant.
Hast du auch Bilder davon?

Der Teleskopständer ist dieser

http://www.amazon.de/Ultrasport-Teleskop-Fahrradhalterung-f%C3%BCr-Fahrr%C3%A4der/dp/B00576POLW/ref=sr_1_2?s=sports&ie=UTF8&qid=1368518201&sr=1-2&keywords=teleskop+st%C3%A4nder

funtioniert tip top. Egal ob Strassen oder Geländeradl, hält super.
Bis Ende des Jahres aber nur mehr, dann bekommen die BIkes ein eigenes ZImmer.

Die Wandhalterungen muß ich erst schauen ob ich wo Fotos hab davon, schlimmsten falls mach ich Fotos davon und schick sie dir per PN, is aber einer Halterung naschempfunden die in einem Thread hier schon mal gezeigt wurde, aus Holz, vor einer grünen Wand war das damals....

schwarzerRitter
14-05-2013, 10:03
Wenn das Rad in die Wohnung muss, und die Wohnung ausreichend hoch - bzw. die Decke tragfähig ist - könnte man auch einen Bikelift einbauen
http://www.bike-discount.de/shop/a9711/bike-lift-fahrradhalter.html
Hab das da und dort schon in alten wiener Bauten gesehen und das kommt mir garned deppert vor.


Diesen Bikelift hatten sie auch mal beim Hofer und ich hab ihn mir dort mal im Abverkauf geholt und mittlerweile montiert.
-> mMn unbrauchbar: die beiden Haken fahren völlig ungleichmäßig hoch bzw. runter. und das Seil springt oft aus den Führungsrollen.

@Bootskette: wo kriegt man die und was kostet die ca. pro Meter?

Siegfried
14-05-2013, 10:12
-> mMn unbrauchbar: die beiden Haken fahren völlig ungleichmäßig hoch bzw. runter. und das Seil springt oft aus den Führungsrollen.


Der vom Hofer hätt mich auch mal interessiert, aber es gab da ein paar Punkte, die mir tatsächlich nicht passten
-) Form und Durchmesser der Rollen zu klein und zu wenig konturiert
-) Haken nur am Seil fixiert, keine "Zug"-Gewichte wie bei höherwertigen Seilliften
-) Haptik der Seile
-) Wertanmutung insgesamt

Ich habs dann gelassen und mich für die Michelangelo´s entschieden. Ist zwar die Luxus-Variante, aber ich hatte damals noch Geld und Platz :D

Aus heutiger Sicht würd ich mir so einen Bikelift mit Hilfe von Rollen, Kletterseilen und Standard-Teilen aus dem Eisenmarkt selbst bauen. Dürfte zwar etwas teurer werden, würde aber auch (zumindest geh ich heute davon aus) funktionieren :D

@ Bootskette: Ob das der richtige Terminus ist? Könnte es sein, dass das Zeugs Anker-Kette heißt?

shroeder
14-05-2013, 10:15
bikelift is super. 7stk, davon 4 "hofer" seit 3-4 jahren problemlos in verwendung

mrwulf
14-05-2013, 10:56
Vorausgesetzt der Kasten ist nieder genug und die Decke hoch genug kann man sein Rad auch mit einem Haken und Seil oben schräg fixieren.
Hält gut und kostet wenig.

144068

pinkey
14-05-2013, 11:51
Vorausgesetzt der Kasten ist nieder genug und die Decke hoch genug kann man sein Rad auch mit einem Haken und Seil oben schräg fixieren.
Hält gut und kostet wenig.

144068

is halt alles andere als alltagstauglich. wenn das radl mal treckig, nass etc. is .... dazu noch jedesmal rauf und runterheben. na ich weiß nicht ;)

bei mir stehts radl einfach in nem ständer im vorzimmer. schaut nicht schön aus und mann muss oft wischen/staubsaugen/zusammenkehren, aber dafür hab ich ein gutes gewissen das mir hoffentlich nicht gefladert wird ... und sonst is zumindest bei nem wohnungseinbruch gut versichert.

mrwulf
14-05-2013, 12:06
Stimmt man muss nach jeder Ausfahrt 30 min zum Reinigen einrechnen, was kein Problem ist da ich nicht täglich mit diesem Rad fahre.

Hab im Vorzimmer auch so einen Bikelift und der funktioniert mit meinem Rennrad wirklich hervorragen, mir ist erst einmal das Seil aus den Rollen gesprungen.
Mir scheint, dass die Bikelifte alle mehr oder weniger das selbe Produkt sind nur mit unterschiedlichem Namen auf der Verpackung.

Radiator
15-05-2013, 07:56
Danke euch für die vielen hilfreichen Antworten!
Fest steht, ich werd's nun sicher nicht in den Keller stellen und noch sicherer nicht in irgendeinen Fahrradraum.
Werde mir die 2 Haken entweder in meinem Zimmer montieren oder mir den Bikelift fürs Vorzimmer mal ansehen-
wenn ich Glück hab' kann ich's auch im Vorzimmer stehen lassen. Wär natürlich am einfachsten.

Das mit dem Saubermachen etc. ist bei mir genauso, nach jeder Ausfahrt muss ich erstmal in den Hof putzen gehen.
Ein gutes hat's, so ist das Bike immer schön sauber und gepflegt, weil man ja gezwungen ist den Lappen in die Hand zu nehmen.

MalcolmX
15-05-2013, 09:44
also putzen nach jeder Ausfahrt, da würde ich ja pro Woche alleine nur ne Stunde Radsputzen... würde mir garnicht in den Kram passen.
Von daher ist Bike in der Wohnung schon ziemlich unpraktisch...

an die Sirenen/Kamera/Whatever Lösung mit Bewegungsmelder habe ich auch schon gedacht.

Venomenon
15-05-2013, 10:45
Ich hab mir vom Ikea so ne Unterlage für Bürostühe mit Rollen zum schonen des Parketts gekauft, auseinander geschnitten und da drauf stehen jetzt die beiden MTB´s. EInfach in der Reinigung und hält den rest der Wohnung halbwegs sauber.

Woodcastle
16-05-2013, 13:48
...Die Wandhalterungen muß ich erst schauen ob ich wo Fotos hab davon, schlimmsten falls mach ich Fotos davon und schick sie dir per PN, is aber einer Halterung naschempfunden die in einem Thread hier schon mal gezeigt wurde, aus Holz, vor einer grünen Wand war das damals....

Ich hab meine Halterungen auch nach diesem Beispiel gebaut. Hab aber nur ein Foto wo sie noch nicht an der der Wand hängen. Finds wirklich praktisch weil man gleichzeitig eine Helm Ablage hat, und außerdem hab ich in die Rückwand diverse Nägel reingeschlagen um das ganze Bike Werkzeug auch gleich dort aufzubewahren ;-)

144104

Woodcastle
16-05-2013, 13:55
Hier noch der Plan für meine Variante:

144106

Venomenon
16-05-2013, 14:29
Genau das meine ich, nur hab ich unten auch die Platte bis vorne und im "Fach" drinnen alles mögliche drinnen, Werkzeug zubehör usw usw....

schwarzerRitter
16-05-2013, 14:49
Nette Idee.

Aber für kleine Rahmen, Oberrohre mit Knick, Fullies mit Dämpfer unterm Oberrohr eher ungeeignet.

Woodcastle
16-05-2013, 20:04
Also kleine Rahmen und schräge Oberrohre sind zumindest kein Problem. Außerdem ein Foto von der "professionellen" Werkzeugmontage :rolleyes:

144110144111144112

krull
16-05-2013, 20:30
Hier ein Foto von meinem Vorzimmer. Ist nicht aktuell, mittlerweilen haben alle Räder 700c und sind aus Stahl - die Halterungen sind aber gleich geblieben.

http://i598.photobucket.com/albums/tt70/llurk/vorzimmer2.jpg

Wenn ein Radl dreckig ist, kommts in einen großen Sack (zu sehen beim Radl im Hintergrund). Radl putzen tu ich fast nie.

netdesk
17-05-2013, 00:45
Vielleicht findest hier noch Alternativen: http://bikeboard.at/Board/showthread.php?149715-Rad-an-die-Wand-h%E4ngen

Ich kurbel noch mal deinen Selbstbastlertrieb an, falls du einen hast: Schau wo du in der Wohnung Platz hast um das Rad abzustellen, hinzulegen oder aufzuhängen (dreh das Rad an diesen Stellen im Gedanken eine Runde im Uhrzeigersinn). Dann schau was es im Baumarkt, vor allem in der Eisenabteilung, so an Haken, Ständern, Regalen, Aufhängungen, Seilen, Ketten gibt. Man glaubt gar nicht was man dort so findet. Dann befreie deine Gedanken von allen herkömmlichen Arten, ein Rad zu lagern. Veilleicht kommst du dann auf eine kreative Eigenbaulösung. Das ist dann sehr wahrscheinlich viel günstiger und passender als eine fertige Lösung. Je nach Fähigkeiten tust du dir dabei aber auch weh oder bohrst unnötige Löcher in Wände, Decken, Böden oder Möbel. Den wohl eher geringen Kollateralschaden kann man für diesen Zweck aber riskieren :D

schwarzerRitter
18-05-2013, 09:29
In der Wohnung, selbst jetzt in der größeren, hätten wir für unsere Räder keinen Platz.

Daher müssen sie in den Keller, was im alten kein Problem war - ein paar Haken an die Decke und fertig.

Der neue Keller ist aber leider viel kleiner von der Grundfläche her, dafür etwas höher.
In der 3m² großen "Nische" sind die 5 MTBs so untergebracht dass jedes entnommen werden kann ohne ein anderes vorher anreifen zu müssen (sonst gingen noch 1 - 2 Räder zusätzlich rein), ihr RR hängt an der Decke neben der Werkbank.

Die zwei Alltagsbikes die zwei Kinderräder die beiden Croozer und der Thule AHK Träger sind in der Garage - das Auto parkt dafür im Freien.

Sefiror
19-05-2013, 23:05
@schwarzerRitter
Wie hast du denn das Rad hinten an der Wand angebracht? Bzw könntest du davon vllt eine Großaufnahme machen?

Danke schonmal im Vorraus!

mfg
Sefiror

schwarzerRitter
21-05-2013, 08:43
Die Halterung besteht aus einer verlängerten IKEA Konsole http://www.ikea.com/at/de/catalog/products/76696009/ und einem Haken http://www.bike-components.de/products/info/p19708_Garagenhaken-450-451-.html

Die Konsole muss man aber etwas modifizieren / verstärken da sie nicht für eine Zugbelastung gemacht ist.

CorvD
21-05-2013, 09:34
Ich habe meine Räder mit einem einfachen Haken aus dem Baumarkt aufgehängt.
144268

MalcolmX
21-05-2013, 10:38
hm, nette Inspirationen dabei, danke :)

Sefiror
21-05-2013, 13:43
Die Halterung besteht aus einer verlängerten IKEA Konsole http://www.ikea.com/at/de/catalog/products/76696009/ und einem Haken http://www.bike-components.de/products/info/p19708_Garagenhaken-450-451-.html

Die Konsole muss man aber etwas modifizieren / verstärken da sie nicht für eine Zugbelastung gemacht ist.

Danke! Werd mir die Woche mal was überlegen und dann auch posten =)

davad
21-05-2013, 14:05
Die Konsole muss man aber etwas modifizieren / verstärken da sie nicht für eine Zugbelastung gemacht ist.

Warum hast du die Konsole nicht einfach um 180° gedreht montiert? Dann wäre die Strebe auf Druck beansprucht gewesen. ;)

Sehr schöne Radsammlung!