PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : präbichl - kamera verloren



tini:wini
21-07-2013, 19:54
liebe (rad)wanderer, biker, rennradler,

ich eumel war heut in den eisenerzer alpen unterwegs, hab mein auto in präbichl abgestellt und hab dann am nachhauseweg leider meine kamera

- panasonic lumix tz25 in schwarz, in einem schwarzen fototascherl -

incl. 5mio und sechs wunderschöne fotos am autodach liegen gelassen - in graz war sie dann leider nicht mehr da.
diese dummheit ist auf

dem parkplatz vor dem polster einersessellift

passiert, somit hat sich die kamera entweder irgendwo in den straßengraben richtung trofaiach verirrt, oder befindet sich bereits in hoffentlich sicheren händen voll netter menschen, die sich jetzt schon den kopf zerbrechen, wie sie mich wieder glücklich machen können...
und das geht am besten, wenn man mich mit einem kommentar, einer pm, einer brieftaube oder unter folgenden kontaktdaten kontaktiert:



sollte der absolut großartige zufall eingetroffen sein und jemand von euch hat diese kamera gefunden und gibt sie mir auch wieder zurück, dann werd ich mich dafür natürlich in form einer kleinen großen geldspende erkenntlich zeigen!!!!! die fotos auf der speicherkarte bedeuten mir sehr viel und die kamera selbst hätt ich natürlich auch wieder gerne!

DANKE! und liebe grüße

martina

chriz
22-07-2013, 16:11
Werde meine Augen und Ohren offen halten

tini:wini
22-07-2013, 19:28
vielen dank! das ist sehr nett von dir!
ich hab eh schon einen telefonmarathon hinter mir...polizei, tourismusbüro, mindestens zehntausend gasthäuser und sogar bei der straßenmeisterei hab ichs probiert... :)
leider bisher ohne erfolg. :(

yellow
23-07-2013, 20:52
Ich weiß noch wie eine Kollegin in der Schule einen Heftordner aufs Dachl gelegt hat - das Ding ist durch halb Neustadt mitgekommen, bis es die Blattln hinter der Karre rausgerissen hat ..

imho solltest rasch wieder hin - die 2,5 Stunden Aufwand sollte sich doch Abends machen lassen, wenns so hohe ideelle Werte sind - denn das Ding wird deutlich weiter als am Parkplatz, irgendwo in der nächsten Kurve im Bankett liegen, das findet keiner, der/die nicht danach sucht...
(wärs noch am Parkplatz runtergefallen, dann beim Bremsen an der Ausfahrt)
... oder wer aus der Gegend wo fad ist
:)

Imho besteht eine hohe Chance dass es sogar die Kamera überlebt hat, im Taschl. Die Karte wird in Ordnung sein

krümelmonster
23-07-2013, 23:12
dann schnell vorm ersten Regen suchen gehen...

tini:wini
24-07-2013, 08:12
gesucht hab ich natürlich auch schon - sogar 2x, weil das licht beim ersten mal schon so schlecht war.
ich glaub einfach weiterhin ans gute im menschen und hoff, dass der ehrliche finder bis jetzt nur noch keine zeit hatte, die kamera wo abzugeben...:D

NoDoc
24-07-2013, 13:21
is jetzt natürlich zu spät, aber ich hab auf meinen Cameras, wo das technisch geht, einen Ordner, in dem ist nur ein Bild und zwar ein fotografierter Text: "Bei Fund bitte Tel +43.... anrufen" und das in mehreren Sprachen. Den Ordner lösch ich nie und wenn jemand in den FotosVideos stierlt, sollte er den Text auch finden. Musste noch nie in echt probieren, obs klappt, aber es hebt die Chancen...

Und check in den nächsten Monaten auch die Zeitungen von Alpenverein etc. dort sind auch ganz hinten Gescuht/Gefunden Rubriken. Jedenfalls GOOD LUCK!!

tini:wini
24-07-2013, 18:05
gute idee, das mit den AV zeitungen, danke!

und den voll tollen tipp mit der abfotografierten telefonnummer werd ich spätestens dann anwenden, wenn ich meine kamera wieder zurück gekriegt hab :) - auf sowas wär ich nie gekommen.....

tini:wini
26-07-2013, 07:55
letzter versuch meinerseits (vor dem wochenende, wo hoffentlich viele richtung präbichl unterwegs sind :)):

mittlerweile wäre ich auch schon vollauf zufrieden, wenn ich auf irgendeinen, meinetwegen auch anonymen weg wenigstens wieder an die speicherkarte kommen würde. (für den fall, dass die kamera so gut gefällt, und es dem finder nun unmöglich erscheint, sich wieder von ihr zu trennen...)

falls das zu umständlich sein sollte (was ich natürlich auch verstehen würd), wäre ich auch damit glücklich, dass mir einfach nur die fotos auf meine mail adresse geschickt werden. ich wiederhol sie auch gerne, sodass der finder nicht ganz nach oben zum ersten posting scrollen muss:

dankeschön!

chriz
26-07-2013, 10:15
Bin gestern mit dem Bike vorbeigefahren und hab auch nachgeschaut aber leider nix gesehen. Abends kam mir dann Idee das Du vielleicht auch mal bei der. S Brücke schauen solltest. Vielleicht ist die Kamera ja noch einige Zeit am Dach liegen geblieben und hat sich erst später verabschiedet.

soti
26-07-2013, 11:25
ich bin vermutlich morgen per pedes in der gegend und werd jedenfalls meine augen offen halten.

der tipp von NoDoc ist echt super. bei meiner kamera gibt es einen "favoritenordner", wo sich die kamera ein "startbild" beim einschalten herausholt, welches man definieren kann. das werd ich dort hinterlegen.

wünsch alles gute fürs zurückbekommen der kamera bzw. zumindest der karte.
LG Soti

bikeopi
26-07-2013, 13:01
letzter versuch meinerseits (vor dem wochenende, wo hoffentlich viele richtung präbichl unterwegs sind :)):

mittlerweile wäre ich auch schon vollauf zufrieden, wenn ich auf irgendeinen, meinetwegen auch anonymen weg wenigstens wieder an die speicherkarte kommen würde. (für den fall, dass die kamera so gut gefällt, und es dem finder nun unmöglich erscheint, sich wieder von ihr zu trennen...)

falls das zu umständlich sein sollte (was ich natürlich auch verstehen würd), wäre ich auch damit glücklich, dass mir einfach nur die fotos auf meine mail adresse geschickt werden. ich wiederhol sie auch gerne, sodass der finder nicht ganz nach oben zum ersten posting scrollen muss: martini_l@hotmail.com

dankeschön!

es besteht vermutlich vielleicht die klitzekleine, unwahrscheinliche möglichkeit, dass der allenfalls existierende, naturböse finder eventuell nicht bikeboardforumsmitglied ist....:wink:

schwarzerRitter
26-07-2013, 13:13
es besteht vermutlich vielleicht die klitzekleine, unwahrscheinliche möglichkeit, dass der allenfalls existierende, naturböse finder eventuell nicht bikeboardforumsmitglied ist....:wink:

Aus dem Grund würde ich in der Gegend ein paar "Wanted" Zettel mit Beschreibung der Kamera und deinen Kontaktdaten aufhängen.

tini:wini
26-07-2013, 17:45
chriz: VIELEN DANK! :) bei der s-kurve waren wir schon. wir sind den ganzen weg vom polster einer bis zum polster 4er abgegangen, einer links, einer rechts von der straße... das was ich noch nicht gemacht habe und vermutlich auch nicht tun werde ist, dass ich die böschung ins hohe gras runterkraxle. ich befürcht aber, dass sie genau dort liegt.

wobei... bei meinem nächsten anflug von verzweiflung mach ich vielleicht auch das... :D

soti: ebenfalls vielen dank, das wär sehr nett!

bikeopi: danke für diesen konstruktiven hinweis!

schwarzerritter: das ist eine sehr gute idee! wird auf alle fälle noch vor der böschungsexpedition realisiert!

bikeopi
27-07-2013, 15:04
bitte gern!
ich glaube, dass so eine kamera nicht weit fliegt. sobald die haftreibung überwunden ist, rutscht sie übers autodach und fällt in einem kleinen bogen auf den boden. extrem unwahrscheinlich (aber möglich), dass sie weit von der fahrbahn entfernt zu liegen kommt...ganz ehrlich muss ich deiner befürchtung recht geben, dass jemand die kamera gefunden hat.
vom bikeforum wird der durchschnittsfinder nix wissen, aber vielleicht weiß ja die polizei in vordernberg mehr.

lg

Duckshark
28-07-2013, 00:18
Könntest du vielleicht, wenn die Posts sonst schon nicht sehr inhaltsschwer sind, zumindest deine Ausländerfeindlichkeit für dich behalten?

Und wieso sollte Oakley für deine Blödheit aufkommen?