PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : lackprotect.de Shop - Erfahrungsbericht



ambivalentic
25-07-2013, 12:24
Servas an alle,
ich habe mir vor kurzem ein Mountainbike gekauft und wollte dieses gleich von Anfang an mit einer Schutzfolie bekleben damit der Lack ein wenig geschützt ist. Im Internet bin ich dann auf den oben genannten Shop gestoßen. Dort werden alle möglichen Folien angeboten, auch bereits zugeschnitten für MTBs usw.

Jedenfalls, dachte ich mir, schickte ich denen eine E-Mail weil ich eine Frage zu den Folien hatte. Keine Antwort und diese Mail liegt bereits Wochen zurück. :o
Dann hab ich mir gedacht ok egal dann bestell ich mir einfach die Folie per Meterware und schneide sie mir selber zu.
Jedenfalls habe ich auch seit der Bestellung keine Mitteilung bekommen, nochmal eine E-Mail verschickt und ebenfalls keine Antwort bekommen und heute habe ich bereits 2 mal in Deutschland bei deren Telefonnummer angerufen und da hebt ebenfalls keiner ab.

Also mit so einem miesen und unseriösen Shop hatte ich noch nie zu tun obwohl ich schon haufenweise Zeug aus dem Internet bestellt habe. :f:



Ich wollte hier mal nachfragen ob vielleicht schon jemand Erfahrungen mit dem Shop hat oder einem ähnliches passiert ist!

greetz :)

grey
25-07-2013, 12:46
Ich habe dort einmal 3m Folie bestellt und hatte keinerlei Probleme.

Habe damals auch keine Info zum Versand erhalten, hat mich aber nicht recht gestört.

ambivalentic
25-07-2013, 23:25
Ich habe dort einmal 3m Folie bestellt und hatte keinerlei Probleme.

Habe damals auch keine Info zum Versand erhalten, hat mich aber nicht recht gestört.

Ja aber wie gesagt habe ich auf eine E-Mail nach 2 Monaten noch keine Antwort erhalten. Und normalerweise bekommt man bei einem Shop nach einer Bestellung automatisch eine Bestellbestätigung und danach manuell auch noch eine Zahlungs- bzw. Versandbestätigung. Weder noch habe ich irgendeine Mitteilung bekommen.



Weshalb klebt man sich freiwillig solche Folien auf?
Das Fahrrad ist doch zum Fahren da und nicht um es beklebt zu werden? ( so was doofes )
und dann später jammern, wenn unter der Folie der Lack ab blättert?

Wow reife Leistung dieses Kommentar.
Zum Thema "sowas doofes". Das ist deine subjektive Meinung. Meine subjektive Meinung ist dass zB. dein Kommentar ziemlich doof und vor allem sinnlos ist. Zum Glück hat jeder seine eigene Ansichten sonst wärs ziemlich langweilig auf der Welt...

Und wie soll unterhalb einer Folie der Lack abblättern, kannst du mir die physikalischen Prozesse genauer beschreiben? Das würde mich sehr interessieren.


mfg (:

grey
25-07-2013, 23:34
Ich hab den Bestellungseingang bestätigt bekommen sonst nix.

ambivalentic
27-07-2013, 16:12
Physikalisch wird da gar nix verändert; maximal chemisch, wenn keine Luft mehr drann kommt. Merke: Alu will atmen


OMG, ohne Worte. Da spar ich mir lieber jegliches Kommentar lol...

Aber egal, genug gespammt nun zurück zum Threadthema!

krümelmonster
27-07-2013, 18:19
Den Reaktionen nach im Board glaube ich du bist eher nicht ganz echt. :stichl:

Der Grund ist simpel. Um den Wiederverkaufswert zu steigern klebt man das Bike einfach ab. Wir unter anderem auch bei (Leasing-) Autos gemacht. Beim Verkauf einfach Folie abziehen und gut ist's...

thanathan
13-10-2013, 00:05
hy! hatte vor kurzem dort etwas bestellt, dauerte nur etwas länger - 2 bis 3 wochen, oder so. das röllchen, in der die folien drinnen waren, war auf einer seite offen und wurde vom packetdienst neu mit klebeband verschlossen. war aber kein problem, die ware war unbeschädigt. ob lackprotect oder der packetdienst daran schuld war, weiß ich nicht. aber sonst hat's gepasst.