PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Onlineshops mit Gratis Rückversand aus Österreich



arminp
19-08-2013, 16:14
Hallo,

wollte mal fragen, bei welchen Shops ihr bestellt, bei denen man auch in Österreich einen gratis Rückversand hat...
Bei Bike-mailorder, crc etc geht das ja alles auf eigene Kosten...

Aktuell würd ich mir gern 1-2 versch. Fullface Helme in jew. 2 versch. Größen bestellen & müsste dabei relativ hohe Rückversandkosten tragen.

Selbstverständlich bringts mir auch nix, wenn ich mir 15-20 € Versandkosten spar & dafür für den Helm 100 € mehr bezahl... sollte also schon preismäßig dabei sein bzw. Bestpreis beim deutschen Mitbewerb auf Anfrage halten können.

MalcolmX
19-08-2013, 16:32
In Deutschland gibt es doch eine andere Rechtslage?
Ich kenne persönlich keinen "größeren" Shop wo das geht.
Hast du keine Freunde wo du die begehrten Modelle probieren kannst?
Händler vor Ort sind bei Fullface leider zumeist auch eher für die Würscht...

punkti
19-08-2013, 17:12
wo sind die hohen versandkosten? in ö kostet dich ein M paket bei hermes keine 5€ ... wenn du dir das ersparst kannst du den anderen locker wieder zurückschicken...

cheers

riffer
19-08-2013, 17:25
Abgesehen davon muss man nur die AGBs lesen. Bei einem Mindestestelwert, der meist unter dem Preis eines Fullface-Helms liegt, wird einem das Rücksendeporto auch ohne Rücksendegrund wie Reklamation oder Transportschaden ersetzt - einfach nach Erhalt Kontakt aufnehmen, dass etwas zurückkommen wird, die Rechnung der Sendung einscannen und mailen mit der Bankverbindung. Zumindest klappt da bei mir bis dato immer...

arminp
19-08-2013, 18:35
Hab leider weder einen guten Shop, noch Freunde hier bei denen ich die gewünschten Helme probieren kann!
Ganz abgesehen davon, bestell ich auf Grund der großen Auswahl gerne im Internet & lies mir vorher bisschen was zu den Artikeln durch (Forum, Testberichte). Ich hasse diese Verkäufer die nur ihren Ramsch anpreisen...

Ein Paket von 1-2kg von Österreich nach Deutschland nur 5€? Bei der Post hab ich beim Retour senden von Schuhen nach Deutschland 14-15 € gezahlt (soweit ich mich erinner)...

@riffer
Wo bestellst du bzw. wo hat das bis dato so funktioniert?
Ich lese aus den AGBs der (deutschen) Shops zwar auch keine Einschränkung der Gratis-Rücksendung auf Deutschland, dennoch geben die das auf Anfrage so an (z.b. bike-mailorder.de).
Verstehe hier die Rechtslage auch nicht so ganz... sollte doch in den AGB dann dementsprechend auf Deutschland eingeschränkt werden.

CR1
19-08-2013, 19:01
Jetzt mal ne blöde Frage, aber was spricht gegen Amazon?
Dort kann man, wenn ich mich richtig erinnere, gratis und ohne Angabe von Gründen zurücksenden.

riffer
19-08-2013, 19:55
Es gibt Rücksendevordrucke, die aber bei mir bis auf einen Fall in Ö bei der Post nicht so akzeptiert wurden. Bzgl. meiner Erfahrung: U.a. bike-components.de, aber andere auch.

Frank Starling
19-08-2013, 21:03
...Bei einem Mindestestelwert, der meist unter dem Preis eines Fullface-Helms liegt, wird einem das Rücksendeporto auch ohne Rücksendegrund wie Reklamation oder Transportschaden ersetzt - einfach nach Erhalt Kontakt aufnehmen, dass etwas zurückkommen wird, die Rechnung der Sendung einscannen und mailen mit der Bankverbindung. Zumindest klappt da bei mir bis dato immer...


Es gibt Rücksendevordrucke, die aber bei mir bis auf einen Fall in Ö bei der Post nicht so akzeptiert wurden. Bzgl. meiner Erfahrung: U.a. bike-components.de, aber andere auch.

sehr interessant...

habe mich gerade mit bike-components.de wegen ähnlicher problematik per email erkundigt und die haben mir (sehr nett) vermittelt, dass ich gerne mehrere größen bestellen kann, aber den rückversand selbst bezahlen muss. in meinem fall gehts um o´neal sinner ellenbogen- und knieschoner (M, L od. XL) im wert von etwa € 155,-. so nebenbei bestelle ich verschleißteile um ca € 250,- was ich auch unauffällig erwähnt habe. handelt sich also um eine bestellung um ca 400 euro :f:

habe mit BC.de prinzipiell sehr gute erfahrungen gemacht (auch mit reklamation sowie nachsendung) und bin schon jahrelang kunde.

@riffer: war das einmalig bei BC.de und hast du das vorher abgesprochen oder "einfach" nach erhalt reklamiert? wobei die ja wohl wissen was sache ist, wenn man sich ein kleidungsstück/helm/protektor/schuh in meheren größen bestellt.

FendiMan
19-08-2013, 23:22
Bei http://www.bike-discount.de/ kann man gratis zurücksenden.
Das habe ich heurer schon zweimal machen müssen, da die Schuhe und vorher Überschuhe nicht gepasst haben, trotz richtig bestellter Grösse.
Auch die Rücksendevordrucke wurden bei der Post problemlos aktzepiert.
Auch Rose verlangt nichts für den Rückversand.

gericool
20-08-2013, 12:45
Mir wurde bei der Post schon 2 mal erklärt, dass "Porto zahlt Empfänger" nicht möglich ist wenn man ein Paket von Österreich nach Deutschland schickt.

bs99
20-08-2013, 14:07
Ich hab schon ein paarmal Sachen gratis retour geschickt, bei CRC, bikediscount, bike-components (und ein paar Andere sicher auch die ich vergessen habe).

Retourschein ausgefüllt, Paketmarke beantragen oder runterladen (je nach Shop), Zeug verpacken und auf die Post bringen.
Was da das Problem sein soll versteh ich echt nicht, sinnerfassend lesen sollt man halt können :D

R.C.
20-08-2013, 14:18
Ich hab schon ein paarmal Sachen gratis retour geschickt, bei CRC, bikediscount, bike-components (und ein paar Andere sicher auch die ich vergessen habe).

Retourschein ausgefüllt, Paketmarke beantragen oder runterladen (je nach Shop), Zeug verpacken und auf die Post bringen.
Was da das Problem sein soll versteh ich echt nicht, sinnerfassend lesen sollt man halt können :D

Nur, dass CRC und die deutschen angeben, dass es Gratisretoiuren nur fuer Deutschland gibt.

Der einzige, mir bekannte, Shop bei dem das offiziell geht, ist Wiggle, die haben eine oesterreichische Ruecksendeadresse: http://www.wiggle.co.uk/h/option/ReturnsProcedure#euroreturns

Frank Starling
20-08-2013, 14:29
hmm... beim AGB von bike-components ist meiner Interpretation nach z.B. nicht explizit angegeben, dass die Retoursendungen bei bestimmten Bedingungen nur für Deutschland gratis ist:


§ 8 Kostenvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Wir möchten jedoch bitten, uns vorher zu kontaktieren, wenn Sie uns Ihre Waren zurücksenden wollen, damit wir Ihnen einen Retouraufkleber für eine kostenlose Rücksendung zusenden können. Dies ist lediglich eine Bitte unsererseits und ist nicht Voraussetzung für die Ausübung Ihres Widerrufsrechts – dieses steht Ihnen auf jeden Fall zu.


Wenn ich das richtig interpretiere wäre es so z.B. einen zu kleine Helm- od Protektorgröße zurückzusenden (v.a. wenn von einem Mitarbeiter des Online-Shops eine bestimmte Größe empfohlen wurde) und dann die andere Größe zu bestellen. Theoretisch ist das vielleicht nicht möglich wenn man von einem Produkt mehrere Größen bestellt, da man dann ja eine passende Größe dabei hat - also die "gelieferte Ware der bestellten" enspricht - und man ja willkürlich bzw bewusst noch andere "unpassende" mitbestellt hat. Aber jedes mal eine Größe zurück zu senden und eine andere zu bestellen würde für Kunden und Verkäufer höhere Kosten und Zeitaufwand bedeuten. Ganz abgesehen davon, dass es dann noch länger dauert bis man das richtige Produkt bekommen hat...

R.C.
20-08-2013, 14:36
hmm... beim AGB von bike-components ist meiner Interpretation nach z.B. nicht explizit angegeben, dass die Retoursendungen bei bestimmten Bedingungen nur für Deutschland gratis ist:


Es steht auch nicht in den AGB, sondern auf einer extra Seite (dank der Umgestaltung finde ich den 'Deutsch'-Button nicht mehr):


Where do I send returned goods to if I make a complaint?
Is it free to return goods from within Germany?

If goods are returned from within Germany we will pay the costs of postage if the value of the returned goods is EUR 40.00 or more, and you can request a return slip from our Service Department.

If the value of the returned goods is less than this, you will have to pay the postage costs for returning them.

http://www.bike-components.de/content/coID/21/product/FAQ

bs99
20-08-2013, 16:34
Bei Bikecomponents hab ich wie gesagt vor ca. 2 Monaten problemlos und gratis zurückgeschickt.
Bei CRC und bike-discount ebenso.

hmm... beim AGB von bike-components ist meiner Interpretation nach z.B. nicht explizit angegeben, dass die Retoursendungen bei bestimmten Bedingungen nur für Deutschland gratis ist...
Wenn ich das richtig interpretiere wäre es so z.B. einen zu kleine Helm- od Protektorgröße zurückzusenden (v.a. wenn von einem Mitarbeiter des Online-Shops eine bestimmte Größe empfohlen wurde) und dann die andere Größe zu bestellen. Theoretisch ist das vielleicht nicht möglich wenn man von einem Produkt mehrere Größen bestellt, da man dann ja eine passende Größe dabei hat - also die "gelieferte Ware der bestellten" enspricht - und man ja willkürlich bzw bewusst noch andere "unpassende" mitbestellt hat. Aber jedes mal eine Größe zurück zu senden und eine andere zu bestellen würde für Kunden und Verkäufer höhere Kosten und Zeitaufwand bedeuten. Ganz abgesehen davon, dass es dann noch länger dauert bis man das richtige Produkt bekommen hat...

Das Widerrufsrecht ist erstmal unabhängig WARUM du widerrufen willst ("ohne Angabe von Gründen" steht dann da). Damit die Retourenabteilungen aber effizienter arbeiten können gibt es bei den Webshops eh schon einen Workflow dem man folgt und am Ende hat man auf die eine oder andere Art einen Rücksendeaufkleber in Händen.
Die großen Webshops unterhalten übrigens Rücksende-Postfächer in Ö...
Dass die die FAQ´s nicht so formulieren, dass sie die Kunden quasi einladen einen Haufen zu bestellen und das dann zurückzuschicken ist angesichts der entstehenden Kosten ja wohl klar.
Die 40,- Grenze für kostenfrei/kostenpflichtig Zurückschicken ist im deutschen Fernabsatzgesetz (jetzt im BGB integriert: http://dejure.org/gesetze/BGB/312b.html) so festgeschrieben, darum haben das die deutschen online-shops so drinnen stehen, weil die nach deutschem Recht arbeiten. Da ist auch geregelt, dass die Kunden die Ware begutachten können müssen, wie das im Ladengeschäft möglich wäre, also Anprobieren von Kleidung oder Helmen, z.B.
Legitim ist der Widerruf des Geschäfts innerhalb der Widerrufsfrist in jedem Fall, egal ob die Ware nicht passt, am Bildschirm ganz anders ausgesehen hat als in echt (Farbe, z.B.) oder ob du die Ware doch nicht brauchst - innerhalb der Frist zurückschicken, und fertig.


Es steht auch nicht in den AGB, sondern auf einer extra Seite (dank der Umgestaltung finde ich den 'Deutsch'-Button nicht mehr):
http://www.bike-components.de/content/coID/21/product/FAQ
gaaaanz unten auf der Seite ist der Deutsch-Button.

xLink
20-08-2013, 17:08
Beim bikestoere kannst du kostenfrei zurücksenden und bekommst das Geld auf dein Konto gutgeschrieben.
Bei bike24 in Deutschland konnte ich - allerdings im Rahmen einer Reklamation - auch kostenfrei zurückschicken. Die haben mir einen Aufkleber für das Paket gemailt und ich konnte es frei bei der Post abgeben.

FendiMan
20-08-2013, 17:14
Mir wurde bei der Post schon 2 mal erklärt, dass "Porto zahlt Empfänger" nicht möglich ist wenn man ein Paket von Österreich nach Deutschland schickt.
Das stimmt.
Mit einem Rücksendevordruck geht das aber trotzdem.