PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Proteine



Iron Doc
04-05-2004, 12:20
ich bin als Arzt auch Eurer Meinung, dass diese Proteinmischungen alle viel zu teuer auf Grund des Booms vertrieben werden

adal
04-05-2004, 12:24
Kann nach genauer Analyse meiner Ernährung sagen, dass ich bereits ohne Proteinpräperate an der oberen Grenze der Empfehlung für AD Sportler (1.2-1.6g /kg Körpergewicht) lebe.

Verwende daher seit gut 2 Monaten keinerlei Proteinpräperate mehr.

cyborg
04-05-2004, 12:32
ich decke meinen Proteinbedarf meistens mit Thunfisch bzw. Magertopfen ab. Wenn der Magertopfen zu fad ist, kann man auch ein Fruchtjoghurt beimischen. Schmeckt gar nicht so übel. Das ganze heisst zwar nicht Powerbar oder sonst was, ist aber genauso wertvoll!

cyborg
:hut:

Tao of Movement
10-05-2004, 12:54
Ich habe viel mit Ernährung experimentiert und auch einige Bücher gelesen. Ich glaube man braucht keine Proteinpräparate wenn man sich Eiweissbewusst ernährt. Ich habe ein Proteinpulver aus reinem Molkeeiweiss bei mir rumstehen, dass benutze ich aber nur selten.Entweder, wenn ich Fett abbauen will, also wenig Fett und Kohlenhydrate zu mir nehme und trozdem nicht Hunger leiden will und Muskelmasse abbauen. Und wenn ich extrem trainiert habe. Dann aber auch nur wenig. Das problem bei zu viel Eiweiss: Säure entsteht bei der Verdauung und die ohnehin übersäuerte Muskulatur wird komplett gefi......
Wichtig ist Obst und Gemüse um die Säure abzupuffern.
Meine Eiweissquellen:
Ei, Fisch, Nüsse, Ölfrüchte, moderate Menge an Milchprodukten und Fleisch.

Man sagt ein Sportler braucht etwa 1,5 gramm Eiweiss pro kg Körpergewicht.

Lieber über den Tag verteilt zu sich nehmen
Falls ihr noch Fragen habt.. wie gesagt ich kenn mich bissl aus

gerbil
14-05-2004, 10:19
hallo,

und Tofu nicht vergessen!!!!