PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schnellspanner MTB für Tacx Rolle



steff_snow
29-10-2013, 20:52
Hallo Leute, habe folgendes Problem: Habe für mein 29er MTB bereits einen TACX Trainerreifen gekauft der auch super auf die Felge passt. Das einzige Problem dass ich jetzt noch habe ist, dass hinten ein DT Swiss 15mm Schnellspanner drinnen ist, welcher nicht mit dem TACX Booster komfortabel ist. Der mitgelieferte TACX Schnellspanner passt klarerweise perfekt zur Rolle aber nicht zur MTB Felge (DT CSW MA 2.0 straightpull wheelset, 28/32 spokes, 15QR/X12, 19.5mm rim), da es sich um einen "Rennrad" Schnellspanner (http://www.bikester.at/tacx-schnellspanner-hinterrad-beim-tacx-trainer-10115.html) handelt, wenn man das so sagen kann. Welche Lösung, bzw. welchen Schnellspanner gibt es für das Problem? Bin für alle Tipps dankbar!!!:)

marph_42
30-10-2013, 07:34
die tacx systeme sind ja eigentlich nur auf die 9mm QR standards von MTB & Rennrad ausgelegt... alles war aus dieser norm ist, ist fast unmöglich auf einer tacx walze zu fahren...

ansonsten probeire es mal mit dem original spanner von DT swiss, von tacx gibts original sicher nur den 9mm QR

Siegfried
30-10-2013, 08:08
Ohne einen geschickten Metallverarbeiter, der dir da was Passendes dreht, seh ich keine Möglichkeit, dein Vorhaben umzusetzen.

ecalex
30-10-2013, 18:50
wie wärs mit einer freien Rolle?

hill
31-10-2013, 10:13
die tacx systeme sind ja eigentlich nur auf die 9mm QR standards von MTB & Rennrad ausgelegt... alles war aus dieser norm ist, ist fast unmöglich auf einer tacx walze zu fahren...

ansonsten probeire es mal mit dem original spanner von DT swiss, von tacx gibts original sicher nur den 9mm QR

ich würde mir auch simple distanzhülsen machen lassen, oder, wenn du ein eigenes laufrad hast bzw. es eine zeitlang nur auf der walze fährst den umbau auf 9mm in erwägung ziehen (bin aber nicht sicher ob diese cube OEM DT Swiss LR auch DT Swiss naben haben, bei denen ein Umbau leicht geht).
geht sich der 135mm er Spanner von der Breite her mit dem X12 Hinterbau aus???

schwarzerRitter
01-11-2013, 20:37
Wenn man damit http://www.weber-products.de/shop/de/weber-x12-steckachse-universal.html einen Monoporter http://www.weber-products.de/shop/de/monoporter-speziell-fur-29-bikes-und-bikes-mit-x12-weber-steckachse.html ziehen kann, lässt sich die Achse vielleicht für den Tacx modifizieren?

Mister M
04-11-2013, 13:40
Steckachse selber fertigen mit 5mm Durchgangsbohrung für den Schnellspanner!
Bei interesse Nachricht an mich!!