PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur revue!



Mr. EF
17-05-2004, 18:50
hallo

weiss vielleicht jemand welches bike nathan rennie auf dem foto auf seite 14 fährt?
ich denke, dass es das neue santa cruz v11 sein könnte? irre ich?
btw. die freeride gear bewertung find ich mies. ist in meinen auge nichts ausser einer besseren werbung. bissl bewerten hättens die sachen, speziell protektoren schon können.
danke für eure antworten

lg
Mr. EF

trek
17-05-2004, 19:35
ja die bewertungen von mtb revue san ja sowieso net des wahre. weil in deren augen is wahrscheinli eh jedes radl a wahnsinn. zumindest wird des so geschrieben.
was mir vor allem fällt san dauertests über eine oder zwei saisonen. weil was mir meine radl im dauereinsatz scho für ärger gmacht haben...

aber im allgemeinen is de revue scho a gute zeitung




nu ah andere frage:

was passiert eigentlich mit de bikes, die sie zum testen kriegen? müssen die zurückgeschickt werden oda können die sich die bikes behalten. bzw müssen die was dafür zahlen, dass sie die bikes testen könnnen, oda stellt die radl ihnen der entsprechende hersteller zur verfügung?

NoMan
17-05-2004, 19:55
weil in deren augen is wahrscheinli eh jedes radl a wahnsinn. zumindest wird des so geschrieben.
"...zum Freeriden fehlt es dem Bike an Federweg, passender Übersetzung und an Chassis-Länge." MBR 4/04, S. 21
"...die Feder des Dämpfers...viel zu hart. Die Sattelstütze...zu lang, der Verstellberecih zu gering...fehlt ein kraftvoller Schnellspanner sowie ein Stopper... Die schleißige Montage..." MBR 4/04, S. 22
"...dafür fehlt es dem Fahrwerk an Länge, Stabilität und Federweg. We don't like: das angegraute Rahmenkonzept." MBR 4/04, S. 24
Falls jemand noch mehr Gegenbeispiele braucht: MBR 4/04 - oder jede andere auch...;)

Und auch, wenn das ganze eigentlich ins Feedback-Forum gehört, wo es nicht Gefahr läuft, übersehen zu werden:
Testbikes behalten wir natürlich nicht, die gehen umgehend retour an den Hersteller, der diese kostenlos zu Testzwecken zur Verfügung stellt. (Da hat jede Firma ein Kontingent).
ad Protektoren & Co: Das ist ja auch kein Test, sondern eine Produktpräsentation, sachlich und ohne Schnörksel - was soll das mit Werbung zu tun haben? Und die ev. nächste Frage gleich vorweg genommen: Nein, dafür muss keine Firma etwas zahlen.

pagey
17-05-2004, 22:55
rennie fährt das neue V10 (heisst wohl immernoch V10 und ned v11 ;) )

http://www.dhracers.com/images/for_fun/nr_v11b.jpg

http://www.dhracers.com/images/for_fun/nr_v11.jpg

NoWin
17-05-2004, 22:57
Ich verschieb das Ganze ins richtige Forum !

fullspeedahead
19-05-2004, 15:13
Ich finds natürlich auch schade, dass die MTBR nicht die großartigsten Tests drinnen hat, aber trotzdem hab ich seit 5/99 :D jede Ausgabe bis auf eine wirklich schwache :mad: letzten Sommer gekauft. Man kann halt von dieser vergleichsweise kleinen Zeitung keine Riesentests wie in der Bike erwarten (die Auflagenstärke ist wahrscheinlich 50x so hoch), und trotzdem favourisiere ich die MTBR. :cool:

trek
19-05-2004, 21:31
das sollte hier nicht als negative grundeinstellung zur mtbrevue rüber kommen. ich hab sie ja auch aboniert. nur ich finde es halt schade, dass die tests nur so oberflächlich sind und dass es keine dauertests gibt.

und die tests in der bike sind ja auch nicht so super. aber man muss zugeben, dass sie in letzter zeit um einiges besser geworden sind.

alfkil
27-05-2004, 21:46
würde mir beiträge zur fahrtechnik wünschen ,tipps und tricks können nicht schaden :confused: :confused:

punkti
27-05-2004, 22:05
dauertest gary fisher tassajara disk!


insgesamt muss ich xx patschen auf selbstverschuldung hin bekriteln, das radl hält nicht das was es verspricht! in jedem gelände hatte ich einen, egal ob auf schotter oder asphalt! und das wiederspricht dem slogan "spaß in jedem gelände".

weiteres sehr negativer punkt,der händler hat mich gelinkt!

das schaltwerk ist nach ca 5000km ausgelutscht und muss getauscht werden -> viel zu kurz -> niemand sollte sich deore auch nur wünschen! kontakte mit stein verträgt es anscheinend nicht sehr gut!


ab km 3541 hab ich ein bisschen ein tief, sch*** radl

ab km 3674 bin ich wieder voll am flow, radl ist doch toll

ab km 3700 vielleicht doch nicht


das radl ist am besten geieignet für den huber franz aus st.johan, bikerstrasse 27 weil......

leute was erwartets denn?? die ganzen biketest sind aber alle sowas von einem schmarn! bei denen ist kein einziges radl schlecht! dort heißt es dann immer :" .. aber der hersteller verischerte uns das das nur ein einzellfall war!"... hier ist die revue schon um welten, wenn nicht universen besser!

punkti
03-06-2004, 09:57
jetzt wie ich mir meinen beitrag grad wieder durchles merk ich einen gravierenden fehler!
und zwar hier:
eute was erwartets denn?? die ganzen biketest sind aber alle sowas von einem schmarn! bei denen ist kein einziges radl schlecht! dort heißt es dann immer :" ..

ich meinte die tests der zeitschrift BIKE und nicht die biketests allgemein! :rolleyes: