PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garmin Edge 800 Brustgurt immer defekt



aroll.f
13-01-2014, 18:13
Habe seit Sept. 2012 einen Garmin Edge 800 inkl. ANT+ Herzfrequenzsensor und Trittfrequenzsensor in Verwendung. Das Navi ist soweit in Ordnung. Aber der Brustgurt inkl. HF Sensor ist alle 4-6 Monate defekt. Wurde schon 3x in Garantie ausgetauscht, das letzte mal Aug. 2013. Nun sind 4 Monate vergangen und die HF Übertragung ist wieder def. Der Fehler zeigt sich so:

1. Bei einer Trainingssession kurze Aussetzer der HF Übertragung.
2. Beim nächsten Training viele Aussetzer.
3. Gar keine HF Übertragung mehr. Der Sensor wird zwar vom Edge erkannt, zeigt aber nur kurz für eine Sekunde. ca. 72 HF an und dann gar nichts.
Dieses Fehlerbild war bisher bei a l l e n Gurten gleich.

> Das Textilband wird nach jedem Training gereinigt.
> Der Sensor wird zur Aufbewahrung vom Gurt getrennt.
> Die Batterie ist in Ordnung.

Ich trainiere 3-4x pro Woche mit Rad und Tacx Ergometer
Wenn die Garantie abgelaufen ist wird es ein Teurer Spaß alle 5 Monate einen neuen Gurt um ca. 50 € zu kaufen.

Kann mir nicht vorstellen, daß der HF Gurt so ein Schmarrn ist.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Bitte um Info.

LG

Netzhaut-76
13-01-2014, 18:23
Ich nehm keinen Garmin Brustgurt sondern den von Polar! Schaut für mich Qualitativ besser aus.....
Und hab noch nie Probleme gehabt.
Gruss

goiß'npeda
13-01-2014, 18:29
Hatte beim Gramin Brustgurt leider immer wieder dieselben Probleme.. Verwende jetzt seit 4 Monaten den Polar Brustgurt und bis auf die letzte Ausfahrt hatte ich noch keine Probleme.. Mit scheint es so, als wäre es immens wichtig den HF Sensor vom Gurt zu trennen, kurz mit sauberem Wasser abzuspülen und dann gut zu trocknen..

Ich hab' dann meistens ein Reset beim HF Sensor (Batterie verkehrt einbauen - siehe Bedienungsanleitung) durchgeführt und dann hat es wieder für eine längere Zeit gepasst.. Trotz des Problems kann ich auch den Polargurt empfehlen..

mfg..

NoFatMan
13-01-2014, 19:27
Polargurt und aus

Das Thema geistert seit Monaten durchs Forum

Beim 810er sieht der Gurt anders aus eher braeunlich ich bin gespannt er ist jetzt bald 6 Monate alt :-)

Radon
15-01-2014, 07:32
Hi zusammen,

Ich habe bei meinem 800er Edge seit ca. 1 Jahr ünerhaupt keine Probleme mit dem HF Gurt. Ich habe die Verison mit dem Plastik Vorderteil, wo dann seitlich das Textilband eingeklickt wird.

Pflege erhält mein Gurt so gut wie überhaupt keine. Nach der ausfahrt, wird er zum trocknen am Wäscheständer aufgehängt und gut ist es.
Und ab und zu den Plastik Teil mit Desinfektionsspray behandelt.

Sali22
15-01-2014, 07:46
Polargurt und aus

welchen polar gurt verwendest du.mit meinem soft-gurt (vom s725x) funktioniert der garmin sender nicht. passt zwar drauf überträgt aber nicht richtig.
die probleme mit den 4-6 monaten kann ich bestätigen. leider gibt's den alten support nicht mehr,der neue meldet und reagiert scheinbar auf NICHTS mehr :-(
ciao sali.

pinkipinki
15-01-2014, 08:47
Kann mir nicht vorstellen, daß der HF Gurt so ein Schmarrn ist.

...doch, ist er....!

Ich habe leider auch das selbe Problem... Der Gurt wurde schon mehrfach von Garmin ausgetauscht und einmal auch der Edge 800. Ich hab schon sämtliche Garmin-Brustgurte ausprobiert, immer wieder das selbe.... Leider auch beim Polar-Gurt (Soft-Strap).

Schade, dass Garmin nicht in der Lage zu sein scheint, dieses Problem in den Griff zu bekommen. Bei Garmin stellt man sich diesbezüglich ja etwas doof... "Komisch, da sind Sie jetzt die erste mit diesem Problem... Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, woran das liegt... Ach, Sie müssen ja nicht glauben, was in den Foren so geschrieben wird..." Mehr brauch ich ja wohl nicht sagen...

Mein Freund hat den 910XT und interessanterweise absolut keine Probleme mit dem Brustgurt...

Ist dieses Problem auch in Kombination mit dem Edge 810 bekannt?

reini1100
15-01-2014, 09:07
...doch, ist er....!


Schade, dass Garmin nicht in der Lage zu sein scheint, dieses Problem in den Griff zu bekommen. Bei Garmin stellt man sich diesbezüglich ja etwas doof... "Komisch, da sind Sie jetzt die erste mit diesem Problem... .

Blödsinn, sie wissen das der Gurt schei$$e ist, ich hab vor etwa 1,5 Jahren, als der neue Gurt heraus kam (Stoffversion) ich glaub 5x umgetauscht bis es mir zu blöd war und den netten Menschen vom Service bei Garmin einen alten Plastikgurt herausgeleiert habe.
Der funktioniert jetzt problemlos, ohne besondere Pflege.
Hab damals mit den Leuten (direkt beim Garmin Service Österreich) telefoniert und es war ihnen sehr wohl bewußt das es da große Probleme gibt. Es wurde auch immer anstandslos und promt ausgetauscht.
In meinen Bekanntenkreis hatten übrigens fast alle die den 500 / 800 damals neu kauften das gleiche Problem

g-rider
15-01-2014, 10:24
Ich fahr seit 1.5 Jahren den Polargurt. Geht einwandfrei.

szsz
15-01-2014, 11:07
3x tauschen und funktioniert noch immer nicht, ist wirklich blöd............

ich hatte mit meinem garmin gurt dieselben probleme wie du. allerding sind sie erst nach zwei jahre in betrieb aufgetaucht. ich habe auch einiges ausprobiert (neue batterie, neuer gurt...), hat allerdings alles nichts geholfen. danach habe ich mir einfach wieder einen neuen garmin gurt gekauft und der funktioniert seit einem jahr wieder tadellos.

ich habe auch schon mal einen polar gurt mit meinem edge 800 kombiniert. funktionierte einwandfrei.

tenul
15-01-2014, 11:14
Ich hab' dann meistens ein Reset beim HF Sensor (Batterie verkehrt einbauen - siehe Bedienungsanleitung) durchgeführt und dann hat es wieder für eine längere Zeit gepasst..
Hast du dazu einen Link?

NoFatMan
15-01-2014, 11:18
welchen polar gurt verwendest du.mit meinem soft-gurt (vom s725x) funktioniert der garmin sender nicht. passt zwar drauf überträgt aber nicht richtig.
die probleme mit den 4-6 monaten kann ich bestätigen. leider gibt's den alten support nicht mehr,der neue meldet und reagiert scheinbar auf NICHTS mehr :-(
ciao sali.

Sali keine Ahnung - ich ging mit dem abgelippten Sendeteil vom Garmin zu Polar 1020 - die haben gelacht und mir gleich den richtigen Polar gegeben

20 € glaub ich und nieeee wieder ärgern

marty777
15-01-2014, 12:58
Ich habe den Edge 500 Brustgurt (Soft) seit 2 Jahren in Verwendung und jetzt im Winter mal die Batterie gewechselt. Sonst keine Probleme (weil vermutlich älteres Modell). Gut zu wissen, dass der Soft Gurt der Konkurrenz auch passt. ;)

tiktak
15-01-2014, 16:16
Habe 2 Garmin Gurte (soft) in Verwendung (einer von 2011 der andere von 2012). Vor kurzem war dann klar das die Batterien leer werden (Puls nach oben hin weggelaufen ohne Grund). Sonst 0 Probleme.

Chisti
15-01-2014, 20:31
welchen polar gurt verwendest du.mit meinem soft-gurt (vom s725x) funktioniert der garmin sender nicht. passt zwar drauf überträgt aber nicht richtig.
die probleme mit den 4-6 monaten kann ich bestätigen. leider gibt's den alten support nicht mehr,der neue meldet und reagiert scheinbar auf NICHTS mehr :-(
ciao sali.
Ich habe seit 3 Jahren einen GARMIN Edge500 mit Trittfrequenzmessung und Softbrustgurt.
Bis auf den Brustgurt funktionieren alle Teile ohne Probleme. Der Softbrustgurt hat nach etwa zwei Jahren zum Spinnen angefangen und ich bin in dann auf den Polar Soft Strap Elastischer Elektrodengurt Klick (http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=31048;page=1; menu=1000,5,144,145;mid=108;pgc=93:313)) umgestiegen, welcher bis dato problemlos mit dem GARMIN Sender funktioniert. :toll:

Sali22
16-01-2014, 12:49
umgestiegen, welcher bis dato problemlos mit dem garmin sender funktioniert. :toll:

thx

tenul
16-01-2014, 13:00
Der Softbrustgurt hat nach etwa zwei Jahren zum Spinnen angefangen und ich bin in dann auf den Polar Soft Strap Elastischer Elektrodengurt Klick (http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=31048;page=1; menu=1000,5,144,145;mid=108;pgc=93:313)) umgestiegen, welcher bis dato problemlos mit dem GARMIN Sender funktioniert. :toll:

Danke für den Tipp. Dh. also der Gurt ist das Hauptproblem, und nicht die ganze Einheit.
Das lässt die Sache natürlich in einem ganz anderen Licht erscheinen.

Rowerek
16-01-2014, 13:59
Ich habe auch seit ein paar Wochen den Polar-Gurt in Verwendung, seitdem keine Probleme mehr. Mal sehen, ob der länger als ein Jahr hält :confused:

szsz
16-01-2014, 14:00
den gurt habe ich mir auch mal zum testen mit meinem garmin sender gekauft. allerdings hat der garmin sender nicht wirklich gut auf dem band gehalten und bei schnellen, starken bewegungen hat sich der sender vom gurt gelöst. kannst du vielleicht hierzu etwas sagen?


Ich habe seit 3 Jahren einen GARMIN Edge500 mit Trittfrequenzmessung und Softbrustgurt.
Bis auf den Brustgurt funktionieren alle Teile ohne Probleme. Der Softbrustgurt hat nach etwa zwei Jahren zum Spinnen angefangen und ich bin in dann auf den Polar Soft Strap Elastischer Elektrodengurt Klick (http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=31048;page=1; menu=1000,5,144,145;mid=108;pgc=93:313)) umgestiegen, welcher bis dato problemlos mit dem GARMIN Sender funktioniert. :toll:

Andhino
16-01-2014, 14:44
Ich verwende auch seit letztem Sommer den Polar Softgurt - bis dato keine Probleme mehr!
Da kann sich Garmin echt ansehen wie man so was ordentlich in China fertigen läßt! :D

g-rider
16-01-2014, 16:16
den gurt habe ich mir auch mal zum testen mit meinem garmin sender gekauft. allerdings hat der garmin sender nicht wirklich gut auf dem band gehalten und bei schnellen, starken bewegungen hat sich der sender vom gurt gelöst. kannst du vielleicht hierzu etwas sagen?

Hatte ich anfangs auch. Einfach den Sender um 180 Grad gedreht montieren und hält.
Jetzt ist der Verschluss zwar rechts, aber das stört nicht.

Chisti
16-01-2014, 17:34
den gurt habe ich mir auch mal zum testen mit meinem garmin sender gekauft. allerdings hat der garmin sender nicht wirklich gut auf dem band gehalten und bei schnellen, starken bewegungen hat sich der sender vom gurt gelöst. kannst du vielleicht hierzu etwas sagen?
Ich kann das nicht bestätigen.

hufnagl2002
08-02-2014, 17:39
Habe seit August den Garmin 810, bis letzte Woche keine Probleme! Diese Woche hat es mit kurzen Aussetzern begonnen, heute längere Zeiten keine Anzeige dann zeigt es für kurze Zeit 72 Puls an, danach für längere Zeit wieder nichts!

dafredl
30-08-2014, 07:29
Da ich nun das gleiche Problem habe, wollte ich fragen ob es schon eine Lösung gibt? Nutze den 800 und 910xt, beide gleiche Anzeige, zwischen 50 und 70 bpm. Und viele Aussetzer. Hab schon 3 mal die Batterie gewechselt und nutze polar und garmin Gurt abwechselnd. Bei neuer Batterie geht es für eine Stunde, dann Ausfall. Hat vielleicht wer einen Tipp für mich?

Radlfoara
30-08-2014, 11:27
nein, leider keinen Tipp außer eine Beschwerde bei Garmin. Ev. bekommst einen neuen Gurt. Ich habe den 800er 3 Saisonen und mittlerweile den 3. Gurt. Den ersten habe ich getauscht bekommen. Der Nächste wird wie beschrieben der Polar. Sehr ärgerlich.

aroll.f
30-08-2014, 12:53
Im Jänner wurde der komplette Edge 800 inkl. allem Zubehör kostenlos ausgetauscht.
(In diesem Punkt ist der Kundendienst von Garmin und Radsport Kohl immer perfekt gewsen!!)
Aber man glaubt es kaum, der gleiche Fehler trat mit gleichen Fehlerbild wieder auf.
Ich verwende seither diesen Polar Gurt:
http://www.amazon.de/gp/product/B007XCLU66/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1
Funktioniert bis jetzt perfekt.
Den letzten Garmin Gurt werde ich "sezieren" und der Sache nachgehen. Habe schon einen Verdacht was Schuld sein kann.
LG
aroll.f

dafredl
30-08-2014, 14:17
Danke für die schnellen Antworten.
Der Gurt ist bei mir nicht Schuld, da ich verschiedene Polargurte probiert habe.
Der 800 kann auch nicht kaputt sein, da am 910 immer die gleichen Werte habe.
Ich könnte mir vorstellen, das meine Batterien leer waren, die waren aus dem Bauhaus im 4er pack und schon ein Jahr alt.
Hab Heute eine neue gekauft und einen Reset gemacht. Kurz probiert, funktioniert. Richtig testen bei diesen Wetter Freud mich aber nicht.

dafredl
31-08-2014, 16:45
Bin dem Fehler bei mir schon auf der Spur. Es liegt wohl am Leistungsmesser. War Heute ohne unterwegs, da gab es keine Probleme.
Hab mal eine Mail an den Hersteller gesendet, mal schaun ob der den Fehler schon kennt.
Der Brustsender scheint nichts zu haben, hab mir Heute einen anderen ausgeborgt, da war es der selbe Fehler.

ck99
28-10-2014, 10:06
Hallo, habe mit meinem Garmin Soft-Gurt das gleiche Problem. Hab ich das so richtig verstanden? Die Sendeeinheit von Garmin kann man auf den Polar Gurt klicken (den ich zum Glück noch habe) und der hat die gleichen Maße für die Druckknopfbefestigung?
Das wäre ja mal die Ausnahme an Kompatibilität zwischen den Herstellern :)

NoPain
28-10-2014, 10:25
Hallo, habe mit meinem Garmin Soft-Gurt das gleiche Problem. Hab ich das so richtig verstanden? Die Sendeeinheit von Garmin kann man auf den Polar Gurt klicken (den ich zum Glück noch habe) und der hat die gleichen Maße für die Druckknopfbefestigung?
Das wäre ja mal die Ausnahme an Kompatibilität zwischen den Herstellern :)

Yes - so mach ichs auch, nachdem mein Premium Gurt hinüber ist. Gleiches Problem mit Aussetzern bis hin zum völligen Totalversagen.

Außerdem hab ich seit einiger Zeit generell Aussetzer (alle paar Minuten für einige Sekunden) mitallen ANT+ Quellen am Garmin Edge 500. Allerdings nur am 500er. Ist das ein bekanntes Problem?

ck99
28-10-2014, 10:37
Ab und zu fällt gleichzeitig Leistung und Trittfrequenz von den Vector Pedalen aus beimEdge 500. Weiß aber nicht ob das an den Pedalen oder am 500er liegt.
Geschwindigkeit hat so gut wie keine Aussetzer.
Pulsgurt war bei mir nach 2 Monaten schon kaputt, wie beschrieben erkennt er ihn zwar, hängt aber dann bei 72 oder so.
Danke für den Tipp mit dem Polar Gurt!

NoPain
28-10-2014, 10:40
Seit kurzem oder immer schon?

Ich hatte nie Probleme, bis vor ca. einem Monat. Die Ausfälle beobachte ich bei Stages, P2M, Rotor. Nur das SRM macht keine - mag aber Zufall sein. Geht mir wirklich langsam am Keks. Dachte schon der defekte Gurt, das Handy-LAN oder oder... aber selbst wenn ich alles wegräume, das stören könnte, geht TF und Watt immer wieder kurz auf Null.

Beim 800er komischerweise nicht.

ck99
28-10-2014, 10:55
Eigentlich immer schon (habe die Pedale seit Sommer) Ist aber oft an den gleich Stellen, vielleicht Störfelder? Vielleicht ist aber auch wirklich das Empfangsteil vom Edge 500 nicht so toll...

NoPain
28-10-2014, 11:02
Sobald ich den 500er an den 510er halte, fällt er aus. Lässt wirklich auf Störsignale schließen. Wo diese allerdings herkommen, würde mich interessieren... hatte jahrelang überhaupt keine Probleme.

ck99
28-10-2014, 15:12
Und der 510er hat diese Probleme nicht? Wäre für mich Grund zu wechseln...

NoPain
28-10-2014, 15:18
Der 510er hat wieder andere ;-)

Soeben war ich mit dem 500er im Freien unterwegs... kein einziger Aussetzer mit Polar-Gurt/Garmin-HR-Sender und Power2Max Type S. Also ob nie was gewesen wäre. Gestern auf der Walze Indoor hat er sich ständig angespieben... also irgendwas stört ihn... nur komm ich nicht drauf was...

Andhino
28-10-2014, 16:05
Vielleicht der WLAN Router, oder hast a Fernbedienung in Verwendung?

NoPain
28-10-2014, 16:15
WLan, Apple TV, Cyclus2 hat WLAN eingebaut, KICKR sendet ANT+/Bluetooth, Stages sendet ANT+/Bluetooth, Handy ... was halt so herumliegt... irgendwas davon muss es sein...

Andhino
28-10-2014, 16:37
Handy hast beim biken doch sicher auch mit, oder? Dann scheidet das schon mal aus.
Ansonsten würde ich mit den Dingen beginnen die viel Leistung haben und da würde mein Verdacht mal auf den Router fallen. Austesten kannst es wahrscheinlich eh nur im Ausschlussverfahren...
Kickr wäre eigenartig wenn der Trainer selbst das System stört.
Apple TV, dazu kann ich auf die schnelle nix sagen, werde mal einen Freund fragen was der dazu meint.
Ich hasse es auch wenn sich die Systeme gegenseitig stören und man ned weiß wer der böse Bube ist.

mahatma
28-10-2014, 17:17
WLan, Apple TV, Cyclus2 hat WLAN eingebaut, KICKR sendet ANT+/Bluetooth, Stages sendet ANT+/Bluetooth, Handy ... was halt so herumliegt... irgendwas davon muss es sein...

Das Zeug sendet alles im gleichen Frequenzbereich und ANT+ ist am wenigsten fehlertollerant. Bei mir war vor ein paar Wochen indoor ANT+ komplett gestört (kickr auf PC, der ihn steuert). Das Rebooten vom WLAN Router im Erdgeschoss (kickr steht im Keller), hat das Problem dann gelöst.

Habe Outdoor auch manchmal Probleme mit Miolink ANT+/BT Pulsarmband und Signal der Vectoren.

Mein Fazit: WLAN ist ziemlich böse. BT aber auch. Daher vermutlich das Problem wennst den 500er zum 510er hin haltest.

WLAN lässt sich angeblich etwas verbessern, wenn man freundliche WLAN Kanäle wählt (13 oder 14. http://wireless.kernel.org/en/users/Documentation/Bluetooth-coexistence)

NoPain
28-10-2014, 19:36
Kann es sein, dass die neuere Garmin FW irgendwie sensitiver auf Störungen reagiert? Denn, das wäre der einzige Unterschied zu den Vormonaten bzw. zum Vorjahr. Die Endgeräte, Powermeter, etc. sind prinzipiell gleich... auch der 500er ist derselbe wie letzten Winter. Und dieses Jahr bärts auf einmal an allen Ecken und Enden.

mahatma
28-10-2014, 21:15
Mir ist noch nichts in die Richtung aufgefallen. Verwende meinen 500er aber nur Outdoor.

Kann aber leicht sein, dass - obwohl du das gleiche Equipment hast - der Traffic im 2,4GHz Band ganz ein andere ist als vor einem Jahr. z.B. andere WIFI Kanäle in Verwendung. Nachbar strahlt mit seinem WLAN rein. Handys, die über BT anders/intensiver funken. Neue Mikrowelle. ...

Übrigens zu ANT+ und WIFI:
Ensure that any local WiFi equipment is not transmitting on channels that overlap ANT transmission channels. WiFi (802.11b and 802.11g) can be safely configured on channels 1–6; channels 7–14 may start to interfere with ANT Wireless. Consult your access point user manual for information on how to change the WiFi transmission channel.

D.h. wenn man ANT+ Probleme hat, dann am besten WIFI auf Channels 1-6 einstellen (und nicht auf 13-14 wie ich oben geschrieben habe).

NoPain
28-10-2014, 21:54
Mir ist noch nichts in die Richtung aufgefallen. Verwende meinen 500er aber nur Outdoor.

Kann aber leicht sein, dass - obwohl du das gleiche Equipment hast - der Traffic im 2,4GHz Band ganz ein andere ist als vor einem Jahr. z.B. andere WIFI Kanäle in Verwendung. Nachbar strahlt mit seinem WLAN rein. Handys, die über BT anders/intensiver funken. Neue Mikrowelle. ...

Übrigens zu ANT+ und WIFI:
Ensure that any local WiFi equipment is not transmitting on channels that overlap ANT transmission channels. WiFi (802.11b and 802.11g) can be safely configured on channels 1–6; channels 7–14 may start to interfere with ANT Wireless. Consult your access point user manual for information on how to change the WiFi transmission channel.

D.h. wenn man ANT+ Probleme hat, dann am besten WIFI auf Channels 1-6 einstellen (und nicht auf 13-14 wie ich oben geschrieben habe).

Danke - einen Versuch ists wert. Das macht man dann wohl im Router-Setting? Sorry - du siehst, mit Netzwerk & Co kenn ich mich noch weniger aus, als mit meinem Edge.

mahatma
28-10-2014, 21:57
Ja. WIFI Router > Settings und dann irgendwo die Kanalwahl von automatisch auf manuell umschalten und den 1er Kanal auswählen.

NoPain
28-10-2014, 22:07
Danke - ich werd das probieren!

Andhino
29-10-2014, 08:33
So habe mich auch noch mal schlau gemacht. Mein Fazit, erster Verdächtige bleibt der Router, weil der einfach die meiste Power hat. Wenn es hier zu harmonischen Schwingungen kommt hast mit allem anderen Probleme. Ich finde die Idee von Mahatma wirklich gut, den Router auf eine bestimmte Frequenz zu zwingen.
Ich kann zum Router nur das wieder geben, was mir gestern mein Freund gesagt hat: Wenn du mit einem Viertel der Leistung von einem Router einen Modellflieger betreibst, so kannst du ihn mehr als 500m weit steuern. Das Verdeutlich schon ganz gut welchen Saft so eine Kiste abgibt....
Und wie auch Mahatma schon richtig gesagt hat, vielleicht hat der Nachbar ja einen neuen Router, kannst ja mal mim Handy checken ob du noch andere WLan Netze bei dir findest....

FW Update glaube ich nicht, hat nix mit der Übertragung zu tun.

ck99
03-11-2014, 11:53
Nochmals kurz zum ursprünglichen Thema: Hab das dann mit dem Polar Gurt probiert und es funktioniert super, allerdings nur mit dem älteren Gurt, wie hier bei dcrainmaker beschrieben:

http://www.dcrainmaker.com/2010/08/solution-to-heart-rate-dropoutsspikes.html

Mit dem neueren Soft Gurt von Polar ist mir immer der Garmin Sender wieder aus der Klick-Halterung gesprungen, weil doch nicht ganz gleich...

marty777
05-11-2014, 10:20
Ich verwende 2 Polar Brustgurte "Soft stp st gen M-XXL 91043550" mit dem Garmin Sensor die funktionieren einwandfrei (die gibt es online noch zu kaufen/bestellen).

stamp.tschampa
05-11-2014, 10:27
verwendet jemand den edge 800 mit einem sigma-brustgurt
ich hab bis jetzt keine verbindung zusammengebracht

danke
wolfgang

har
17-11-2014, 18:42
So mir reicht es jetzt auch.
Habe jetzt 3 Gurte verschlissen. Die Garmin Gurte halten nur maximal eine Saison. Egal welcher.
Ich verwende jetzt den Brustgurt von O-Synce
Der funktioniert jetzt mal Einwandfrei.

raimi-27
02-04-2015, 02:27
Bei dcrainmaker ist es dieser Gurt hier?

http://www.amazon.de/dp/B0007VB4IE/?smid=A2ZGE48FVU3NDR&tag=mainseek-new-mob02-21&linkCode=asn&creative=6742&camp=1638&creativeASIN=B0007VB4IE&childASIN=B0007VB4IE&ascsubtag=YFwHg22DRiYRujVUNM9EZA

robi3012
02-04-2015, 10:14
Hatte das gleiche Problem.
Verwende jetzt nur noch Polar Brustgurte mit dem Garmin Sensor.

lupo04
18-04-2016, 12:11
Im Jänner wurde der komplette Edge 800 inkl. allem Zubehör kostenlos ausgetauscht.
(In diesem Punkt ist der Kundendienst von Garmin und Radsport Kohl immer perfekt gewsen!!)
Aber man glaubt es kaum, der gleiche Fehler trat mit gleichen Fehlerbild wieder auf.
Ich verwende seither diesen Polar Gurt:
http://www.amazon.de/gp/product/B007XCLU66/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1
Funktioniert bis jetzt perfekt.
Den letzten Garmin Gurt werde ich "sezieren" und der Sache nachgehen. Habe schon einen Verdacht was Schuld sein kann.
LG
aroll.f

Habe mir den gleichen Gurt bestellt, aber da passt der Garminsender nicht auf die Elektroden, was kann ich dann machen, oder ist der falsche Polargurt? Wäre für eine Antwort dankbar!

marty777
18-04-2016, 12:30
Die Gummi Abstandshalter - um die Elektroden - vorsichtig mit einem scharfen Messer kürzen.
Passt bei mir auch ohne basteln, aber vielleicht sind die neueren Gurte inzwischen leicht verändert worden zu früher.

lupo04
18-04-2016, 13:01
Die Gummi Abstandshalter - um die Elektroden - vorsichtig mit einem scharfen Messer kürzen.
Passt bei mir auch ohne basteln, aber vielleicht sind die neueren Gurte inzwischen leicht verändert worden zu früher.

danke für deine schnelle Antwort, werde es versuchen. Ich habe allerdings das Problem, dass die Garmin"teile"=Elektroden nicht in die "Löcher" passen, und für mich erhebt sich die Frage, ob grundsätzlich nicht auch andere Gurte Garmin-Kompatibel sind, denn an den Garmingurt glaube ich mittlerweile nicht mehr. Habe ihn übrigens vorige Woche eingeschickt, mal sehen, wie er dann funktioniert. Ich werde berichten.

marty777
18-04-2016, 13:38
Klingt als hättest du einen anderen Garmin Brust-Sensor. Die Knöpfe haben bisher vom Soft Gurt gepasst.

lupo04
19-04-2016, 12:08
Habe erfolgreich die Knöpfe "angepasst", jetzt passt der Garminsender, er zeigt auch kurzfristig eine Pulsfrequenz an. Muss mal damit Radfahren, mal sehen, was dann passiert. Ich habe übrigens von Garmin heute einen neuen Brustgurt bekommen, den erkennt der Edge gar nicht...:mad:

marty777
19-04-2016, 13:08
Hast du von Garmin einen Brustgurt mit Sender Einheit bekommen? Wenn ja, dann musst du den mit dem Edge pairen.
Mit dem alten Sensor auf dem Polar Gurt ist es nicht nötig.

lupo04
21-04-2016, 18:55
Hast du von Garmin einen Brustgurt mit Sender Einheit bekommen? Wenn ja, dann musst du den mit dem Edge pairen.
Mit dem alten Sensor auf dem Polar Gurt ist es nicht nötig.

ja ich habe einen neuen mit Sender bekommen, habe ihn gestern mit dem Polargurt getestet, hat nur phasenweise geklappt. Pairen? Habe es mal gegoogelt, verstehe es nicht ganz, Tatsache ist, dass mein Edge den neuen Garmin-Gurt nicht erkannt hat.

marty777
22-04-2016, 10:03
Dein Sender/Sensor hat eine ANT-ID und die merkt sich der Edge, damit er nur Wert von diesem Gurt anzeigt. Sonst wäre es bei einem Marathon nicht möglich nur deine Werte aufzuzeichnen. Sieh mal in der Anleitung für "Erstes Setup" nach. Dort wird alles erklärt. :wink:

lupo04
22-04-2016, 20:43
Dein Sender/Sensor hat eine ANT-ID und die merkt sich der Edge, damit er nur Wert von diesem Gurt anzeigt. Sonst wäre es bei einem Marathon nicht möglich nur deine Werte aufzuzeichnen. Sieh mal in der Anleitung für "Erstes Setup" nach. Dort wird alles erklärt. :wink:

Danke für deine Antwort, werde es versuchen. Du bist mir eine große Hilfe! :jump:

lupo04
29-05-2016, 18:27
Hallo, "schlage" mich noch immer mit meinem Garmingurt rum, der phasenweise funktioniert. Bin dann mal wieder auf meinen alten Polar Vantage NV zurückgekommen, der mit einem codierten Polar H1 Sender funktioniert, aber beim Radfahren immer wieder zu niedrige Pulswerte anzeigt. Funktioniert teilweise sogar gemeinsam mit meinem Garmingurt, aber auch ohne Garmingurt zeigt der Polarsender nur phasenweise richtige Werte an.Woran könnte das liegen? Kennt jemand vielleicht ein deutschsprachiges Polarforum? Auf jeden Fall soll mein alter Polar Vantage NV kompatibel mit dem Polar H1 Sender sein, warum aber so schlechte Anzeigen auf dem Rad?
Bitte um Entschuldigung dafür, dass ich das hier ins Garminforum hänge, habe aber den Eindruck, dass es hier sehr kompetente Leute gibt. Wäre euch für einen Tip dankbar.