PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : anabol-loges



cardio
17-04-2002, 15:34
Hat irgendwer von euch Erfahrung mit diesem Produkt?
Verkürzt das nach 6 Wochen Einahme wirklich die Regneration?


ich mein auf der homepage klingt ja alles schön und gut, aber bringts des wirklich?


www.loges.com/redir/anabol-loges/ (http://www.loges.com/redir/anabol-loges/)


lG

Mabe
17-04-2002, 16:24
Des würd mich auch interessieren:rolleyes:

theBikeMike
18-04-2002, 08:37
Würde mich auch interessieren, auch schon öfters gepostet worden, aber kennen tut's keiner

NoLiver
18-04-2002, 08:43
ich hab mich diesbezüglich mal in einer apotheke erkundigt. hab erfahren, daß es ein deutsches produkt ist und in österreich vermutlich niemand gibt, der es lagernd hat.

interessieren würd es mich aber schon!

theBikeMike
18-04-2002, 11:17
Ach ja, ich hab' die Broschüre geordert, aber sie ist halt nur ein WErbematerial.

Geordert auf der HP.

the BRAIN
18-04-2002, 12:09
Hab mich auch mal für das Zeugs interessiert, und mir die Broschüre geholt, bzw. genauer darüber erkundigt. Hab dann eigentlich immer die Antwort bekommen, das die Inhaltsstoffe eigentlich viel zu wenig konzentriert sind, um die Regeneration zu unterstützen. Dafür ist das Zeugs entschieden zu teuer. (Aber gerade deshalb denken halt alle es sei besser als andere Nahrungsergänzungsmittel .:( )
Fazit: Es gibt also genug andere Nahrungsergänzungen, die ähnliche (oder sinnvollere) Zusammensetzungen enthalten, zu einem wesentlich günstigeren Preis.

soulman
18-04-2002, 13:20
nach dem training ess ich immer all das wonach ich momentan gusto habe. auch wenns dinge sind, die sonst nicht auf meinem speiseplan stehen (was aber eh selten vorkommt).
heimische früchte der saison, leichte vollwertkost usw. auch zuckeriges zeug ist da schon dabei.
weil wenn man ausbrennt ist, verarbeitet es der körper eh wieder schneller. ausserdem bin ich kein leistungssportler und brauch solche abzocke nicht.

manitou
19-04-2002, 00:18
normalerweise nach dem training in folgender reihenfolge supplementieren:

zuerst flüssig (elektrolyte und kohlenhydrate)
danach speisen in eher breiiger oder leicht verdaulicher form, ebenfalls kh

nahrungsergänzungen sind erst ab einem gewissen trainingspensum wirklich erforderlich, verbrennt zuerst euer fett, da gibt es sicherlich genug zu heizen:D

erst wenn ihr einen körperfettanteil weit unter 10 habt, solltet ihr an nahrungsergänzungen denken.

daran verdient nur die pharmaindustrie, und das hervorragend.

achja, ich vergaß - aufpassen nach intensivem training, alles ab a2 , kommt der große kohlenhydrat-hunger.

des is die pizza oder des gordon oder des schnitzi (bikeboarders-day, kallenberg, meine sitznachbarn, die bösen, haben sowas verdrückt :mad: und mir nix abgegeben) nach dem vollzogenen marathon
- des macht viel kaputt.

juedo
19-04-2002, 07:10
Also da mein Verein die anabol loges von der Firma direkt bezieht bin ich in der lage dieses Mittel zu testen.
Da man nicht wirklich was merkt wenn man dieses "Naturprodukt" zusich nimmt kann ich euch nicht sagen ob das Zeug wirklich die versprochene Wirkung hat !
Was ich weiß ist das ich seit dem ich die Loges nehme keinen Muskelkater mehr hatte !
Aber ob das auf die Tabletten zurückzuführen ist weiß ich nicht

Schaden tun sie auf keinen Fall


CU :jump:

theBikeMike
19-04-2002, 11:20
Was kosten die Loges denn? Und 3x3 Tabletten täglich einzunehmen, wie's in der Broschüre steht, wär' mir auch zu blöd.

Die WErbekampagne muss ja auch irgendwie bezahlt werden;)

bikerbill
25-05-2002, 11:11
Also grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass alles, wofür zu viel Werbung gemacht wird, dann auch zu teuer verkauft werden muss, weil irgendwer muss die Werbung ja bezahlen.

Das wichtigste für die Regeneration sind Eiweiß (Aminosäuren), sie dienen der Regeneration und dem Aufbau des Muskels. Anabol-Loges hat meines Wissens nach künstliche Vitamine und die sind, wenn du nicht gerade einen Mangel hast, absolut unnütz. Die einzige Supplementierung von Vitaminen sollte aus reichlichenm Verzehr vom rohem Obst und Gemüse erfolgen, oder man sucht sich ein Produkt, dass aus Obst und Gemüse gemacht ist (ich würde zB JUICE PLUS empfehlen).

Ich kann euch eine gute Seite empfehlen, die haben tolle Nahrungsergänzungen im Programm und auch recht billig und i habs binnen ein paar Tagen gehabt!

http://www.nutrition.at