PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : verarbeitungfehler



martind
24-05-2004, 16:56
nach nur 80km schaut meine hintere felge, linke seite wie folgt aus.
ist das ein verarbeitungsfehler? es hat sich ein span gelöst (ist im bremsbackl stecken geblieben ) und eine furche gezogen inkl. diverser kleiner späne

martind
24-05-2004, 16:57
noch ein bild

Bernd67
24-05-2004, 17:17
fürchte nein...
die schaut aber so oder so ziemlich niedergeschliffen aus, wenn ich den "Tellerrand" am Felgenhorn (beim Reifen) sehe.

andreas999
24-05-2004, 17:28
ich hab bei den Magura HS auch das gleiche problem

Potschnflicker
24-05-2004, 17:29
Die Felge ist Schrott. Wahrscheinlivhe Ursache: Fremdkörper im Bremsbelag, der hat den Span gerissen, der Rest war gleich erledigt.

Potschnflicker
24-05-2004, 20:41
Original geschrieben von andreas999
ich hab bei den Magura HS auch das gleiche problem


Es empfiehlt sich sehr dringend, die Bremsbeläge des öfteren auf Fremdkörper und sonstige Einschlüße zu überprüfen und gegebenenfalls sofort zu entfernen.

Auch ein Fehler, der relativ häufig passiert: Beläge für Ceramicfelgen dürfen nicht bei normalen Felgen verwendet werden. Ansonsten ist die Felge schnell hin. ;)

Gerhard
24-05-2004, 22:12
Was ist es denn für eine Felge bzw. was für Beläge. Ich habe bei meinem neuen Rad auch drei verschiedene Beläge probieren müssen bis ich eine Ruhe hatte. Shimano XTR waren komplett ungeeignet - nun fahre ich mit Kool Stop Belägen und bin happy.

Wenn ich das Geräusch schon höre dann läuft es mir kalt über den Rücken. Das selbe Problem ist mit denn BBB Belägen für die HS-33. Binnen kürzester zeit ist die Felge hin.

lizard
24-05-2004, 22:29
errinnert mich an die zeit, wo die ultegra 9 fach rausgekommen ist und die neue bremsgummimischung alle felgen in dieser art aufgerieben hat!
die billigen quasar mtb bremsgummis (z.B.) machen auch die felgen hin, wenn man nachsieht, ziemlich viele aluspäne im bremsbacken!

martind
24-05-2004, 22:47
Original geschrieben von Gerhard
Was ist es denn für eine Felge bzw. was für Beläge.
felge american classic cr350 sprint, beläge campa centaur.
beides 80km alt
bekomme in einer woche ein neues laufrad. welche beläge ( für campa aufnahme ) sind den am verträglichsten für felgen und wo bekomm ich die in wien?

zur situation
bin heute in einen ziemlichen regenguss reingekommen und hab von ca60kmh runter bremsen müssen da die kurve recht eng war und eine mauer im weg war. das metallische geräusch war sofort zuhören, nur musste ich weiterbremsen, da ich nicht im versehrtenthread posten wollte ;)
drei minuten vorher hab ich die bremsen nochmals nachgestellt. die bremsbeläge waren ok. danach noch einige testbremsungen und dann bei ca 60kmh dieses desaster

Potschnflicker
24-05-2004, 22:51
Wenn die Bremsfläche einmal zerstört ist, helfen andere Beläge auch nicht mehr. Kleinere Riefen kann man glätten, bzw. polieren, aber die hier gezeigt ist nur mehr fürs Altmetall geeignet.

Thom@s
24-05-2004, 22:54
Original geschrieben von Potschnflicker
Wenn die Bremsfläche einmal zerstört ist, helfen andere Beläge auch nicht mehr. Kleinere Riefen kann man glätten, bzw. polieren, aber die hier gezeigt ist nur mehr fürs Altmetall geeignet.

warum? wirkt sich die rille auch auf die stabilität aus, eher nicht denk ich, ist ja höchstens 1mm tief!

und ich kann mir nicht vorstellen, dass diese 1mm breite rille (einmal plangeschliffen mit dem rest der felge) die bremsperformane beeinflust!

martind
24-05-2004, 22:59
Original geschrieben von Potschnflicker
Wenn die Bremsfläche einmal zerstört ist, helfen andere Beläge auch nicht mehr. Kleinere Riefen kann man glätten, bzw. polieren, aber die hier gezeigt ist nur mehr fürs Altmetall geeignet.
weiß ich eh.
ich möchte nur in zukunft andere beläge montieren. darum meine frage nach verträglichen belägen für die neuen laufräder

Roox
24-05-2004, 22:59
am besten weiche beläge verwenden, müssen zwar öfter gewechselt werden (schnellere abnutzung), dafür hält sich der felgenverschleiß in grenzen, und wie der pf schon gesagt hat am besten immer bremsbeläge kontrollieren, und im notfall tauschen (kosten eh nix)

lg wolfgang ... der immer eine große reserve an bremsbelägen zuhause hat

@ martin
das mit der felge is blöd, garantie wird dir da auch nicht viel bringen :(

martind
24-05-2004, 23:00
Original geschrieben von Roox

@ martin
das mit der felge is blöd, garantie wird dir da auch nicht viel bringen :(
bekomm ein neues umsonst ;)

Potschnflicker
24-05-2004, 23:05
Original geschrieben von Roox
@ martin
das mit der felge is blöd, garantie wird dir da auch nicht viel bringen :(


Solche Fälle gab es schon vor ein paar Jahren; sogar die Zeitschrift TOUR hat damals groß darüber berichtet. Die Hersteller (besonders Mavic war betroffen) haben nach einem gewissen Zögern kulant reagiert.

Potschnflicker
24-05-2004, 23:07
Original geschrieben von Thom@s
warum? wirkt sich die rille auch auf die stabilität aus, eher nicht denk ich, ist ja höchstens 1mm tief!

und ich kann mir nicht vorstellen, dass diese 1mm breite rille (einmal plangeschliffen mit dem rest der felge) die bremsperformane beeinflust!

Bei 1 1/2 mm bis 2 mm Wandstärke ist es doch vorstellbar, daß man mit einer derartigen Felge eher nimmer fahren sollte....... ;)

martind
24-05-2004, 23:11
und wo in wien bekomm ich weiche beläge von einer guten marke für campaaufnahme??

Potschnflicker
24-05-2004, 23:12
Original geschrieben von martind
und wo in wien bekomm ich weiche beläge von einer guten marke für campaaufnahme??

Sporthaus RIH, Praterstraße

martind
24-05-2004, 23:20
Original geschrieben von Potschnflicker
Sporthaus RIH, Praterstraße
und welche speziell? campa oder andere marke?

gracias :)

Potschnflicker
24-05-2004, 23:23
Original geschrieben von martind
und welche speziell? campa oder andere marke?

gracias :)

Ich selbst hab mit Campa die besten Erfahrungen gemacht. Beim RIH gibts aber auch andere Beläge, am besten informierst Dich selber vor Ort (Ich weiß nicht, was dort aktuell lagernd ist).

martind
24-05-2004, 23:38
Original geschrieben von Potschnflicker
Ich selbst hab mit Campa die besten Erfahrungen gemacht. Beim RIH gibts aber auch andere Beläge, am besten informierst Dich selber vor Ort (Ich weiß nicht, was dort aktuell lagernd ist).
mach ich. danke nochmals :)