PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattelstütze !



Denzo
25-05-2004, 17:50
Ich suche, für mein Rennrad (Triathlon) eine Sattelstuetze die nach vorne geneigt ist. Möchte meine Geometrie etwas ändern um weiter nach vor zu kommen

Die einzige Sattelstuetze mit einer Neigung die ich kenne ist die Thomson Sattelstuetze mit 10° Neigung (die soll aber nur nach hinten gehen).

Kennt ihr eine Sattelstütze mit Neigung nach vorne oder eine andere Lösung um meinen Sattel weiter nach vorne zu bekommen ?

Thx für eure Infos.

ruffl
25-05-2004, 18:06
Da Judma hat so eine Adapterlösung frag ihn mal.

punkti
25-05-2004, 18:49
du kannst die sattelstütze sicher umdrehen, sollte kein prob sein

Matthias
25-05-2004, 19:03
Original geschrieben von ruffl
Da Judma hat so eine Adapterlösung frag ihn mal.
Genau, der judma hat sowas und wird wegen dem von vielen belächelt.... :(


@Denzo:
Worüber der ruffl spricht, ist so ein Ding, dass man auf die normale Sattelstütze draufschraubt und somit gute 5 cm zusätzlich gewinnen kann.
Die Verlängerung kann sowohl als eine Verlängerung nach vorne wie auch nach hinten verwendet werden! ;)

Robert70
27-05-2004, 09:14
suchet er so ein teil..?
bezugsquelle u.a. mountainbiker, rls-sport

rob

Denzo
08-06-2004, 09:17
Ja genau sowas habe ich gesucht

Thx

HPU
07-02-2008, 21:06
suchet er so ein teil..?
bezugsquelle u.a. mountainbiker, rls-sport

rob

Ich möchte im Mai meinen 1ten Triathlon starten. Desshalb brauche ich für mein Rennrad auch so ein "Teil". Hab schon eines auf e-bay gefunden (http://cgi.ebay.at/PROFILE-DESIGN-Sattelstuetze-FAST-FORWARD-Triathlon_W0QQitemZ190195462378QQihZ009QQcategoryZ 77607QQrdZ1QQssPageNameZWD4VQQcmdZViewItem?_trksid =p1638.m124)
Das Problem dabei: Ich habe eine Schrittlänge von 1 Meter. Mein Rad hat aber nur Rahmengröße 63. Desshalb sollte die Stütze mind. 30 cm lang sein. Weiß jemand wo ich so etwas finden kann??

harry
07-02-2008, 21:27
Ich möchte im Mai meinen 1ten Triathlon starten. Desshalb brauche ich für mein Rennrad auch so ein "Teil". Hab schon eines auf e-bay gefunden (http://cgi.ebay.at/PROFILE-DESIGN-Sattelstuetze-FAST-FORWARD-Triathlon_W0QQitemZ190195462378QQihZ009QQcategoryZ 77607QQrdZ1QQssPageNameZWD4VQQcmdZViewItem?_trksid =p1638.m124)
Das Problem dabei: Ich habe eine Schrittlänge von 1 Meter. Mein Rad hat aber nur Rahmengröße 63. Desshalb sollte die Stütze mind. 30 cm lang sein. Weiß jemand wo ich so etwas finden kann??

hab gerade das hier gefunden: http://cgi.ebay.de/Profile-FastForward-Sattelstuetze-NEU_W0QQitemZ350015365711QQihZ022QQcategoryZ77607Q QcmdZViewItem
die ist 30cm lang...

(Edit): Sorry...Hab gerade nochmal nachgesehen. Lt. Hersteller in der Länge 30cm nicht verfügbar. Könnte ein Fehler in der Artikelbeschreibung sein.

lg Harry.

Iron Doc
07-02-2008, 22:25
gibt es aber auch aus Carbon: Viel leichter, viel teurer:D

Eraser
07-02-2008, 22:34
Ich möchte im Mai meinen 1ten Triathlon starten. Desshalb brauche ich für mein Rennrad auch so ein "Teil". Hab schon eines auf e-bay gefunden (http://cgi.ebay.at/PROFILE-DESIGN-Sattelstuetze-FAST-FORWARD-Triathlon_W0QQitemZ190195462378QQihZ009QQcategoryZ 77607QQrdZ1QQssPageNameZWD4VQQcmdZViewItem?_trksid =p1638.m124)
Das Problem dabei: Ich habe eine Schrittlänge von 1 Meter. Mein Rad hat aber nur Rahmengröße 63. Desshalb sollte die Stütze mind. 30 cm lang sein. Weiß jemand wo ich so etwas finden kann??

Ich hab die gleiche ! Kannst ja gern mal probieren!

HPU
08-02-2008, 17:01
Ich hab die gleiche ! Kannst ja gern mal probieren!

Das wär super. Bist du am Sonntag bei der RR Ausfahrt dabei?

Eraser
08-02-2008, 17:13
Das wär super. Bist du am Sonntag bei der RR Ausfahrt dabei?

eventuell!:wink:

Doogie
08-02-2008, 19:16
suchet er so ein teil..?
bezugsquelle u.a. mountainbiker, rls-sport

rob

sehr sehr hübsch schaut das aus!! ;)

wieso fahrst du nicht lieber die kommenden triathlons noch mit dem rennrad?
bevor du da ewig an der geometrie herumbastelst, und geld reinsteckst, würd ich mir das sparen, und zu gegebenem zeitpunkt in ein richtiges tt investieren ... sofern es dann noch eines sein soll.

vom herumgebastle halte ich nicht viel ... kostet einen haufen geld, die optik ist mehr als fragwürdig und "richtig" bekommst die geo so oder so nicht hin.

ausserdem wirst du mit einem normalen renner (ev. mit kurzen auflegern) bei Sprint und OD gut genug versogt sein ...

also wenns nicht grad IM sein soll, dann würd ich nicht herumbastel ...


..aber gut ... eine meinung von vielen ... :rolleyes:

HPU
09-02-2008, 13:23
sehr sehr hübsch schaut das aus!! ;)

wieso fahrst du nicht lieber die kommenden triathlons noch mit dem rennrad?
bevor du da ewig an der geometrie herumbastelst, und geld reinsteckst, würd ich mir das sparen, und zu gegebenem zeitpunkt in ein richtiges tt investieren ... sofern es dann noch eines sein soll.

Ich werde ja auch mit dem Rennrad fahren. Desshalb brauche ich auch so eine Sattelstütze die mich weiter nach vorne bringt


vom herumgebastle halte ich nicht viel ... kostet einen haufen geld, die optik ist mehr als fragwürdig und "richtig" bekommst die geo so oder so nicht hin.

ausserdem wirst du mit einem normalen renner (ev. mit kurzen auflegern) bei Sprint und OD gut genug versogt sein ...

also wenns nicht grad IM sein soll, dann würd ich nicht herumbastel ...


Die 50€ die diese Sattelstütze kostet stehen in keinem Verhältnis zu dem Preis eines Triathlonrades, und "herumgebastel" ist das auch keines. Ich werden dann einfach 2 Sättel + Stützen haben die ich markiere und die man dann schnell austauchen kann. Mein Aufleger ist in alle Himmelsrichtungen verstellbar und die Unterarmauflagen sind hochklappbar. Das erlaubt mir dann auch ein bequemes Fahren in der Oberlenkerhaltung.

Und nochmals danke für den unkonstruktiven Beitrag. :klatsch:

Doogie
09-02-2008, 20:16
ja...weil mit einer herkömmlichen sattelstütze kann man ja nicht einen triathlon fahren ... sorry .. mein fehler :zwinker:

... ich bin doch immer wieder der meinung, dass es, gerade bei neueinsteigern, auf ganz andere sachen als der "perfekten sitzposition" ankommt, um schnell fahren zu können ...aber du wirst schon recht haben ... mit einer normalen sattelstütze geht das wirklich nicht ... :rolleyes:


... kauf dir nur, was du möchtest...!
wie ich bereits gesagt habe:
das oben gesagte ist nunmal meine meinung ... und die ist:


... eine meinung von vielen ... :rolleyes:


...so what ?!?

cucu
11-02-2008, 16:43
Hab schon zwei Ironman mit meinem Rennrad hinter mir (Simplon Pride), hab viel an der Geometrie probiert (auch gebogene Sattelstütze), und bin bei folgender Einstellung gelandet:

1. normale Sattelstütze und Sattel ganz nach vorne
2. einfachen Zeitfahrlenkeraufbau auf den Rennradlenker
3. verkürzter Vorbau

Hatte damit bei meinen Ironman's keine Probleme.

Unabhängig dessen hab ich mir (nach zwei Ironman) jetzt ein echtes TT gekauft (Cervelo P2C mit einem noch halbwegs vernünftigen Preis). Aber ich plane ja auch die nächsten Jahre noch viele Ironmansssssssssssss :toll:

Christian

PS:
Verkauf meinen Triathlonaufbau Profile Design Airstryke (mit Carbon Pads), Angebote willkommen.

http://www.profile-design.com/products/aerobars/airstryke/

Hawaii
11-02-2008, 18:47
Tipp: http://www.trinews.at/trimag/index.asp?f=content_detail&CID=702&menuID=7

Hobbyradler123
04-03-2009, 22:32
Ich würde gerne auf meinem RR die Sitzposition für Triathlon verbessern.

Einen Aufleger hab ich, mit dem ich zufrieden bin. Gut wäre jetzt, weiter mit dem Sattel vorzukommen. Dabei hab ich an eine Sattelstütze wie die Fast Forward gedacht.
Das Problem ist nur, dass ich eine Stütze mit 34,9mm Durchmesser bräuchte.
Gibts für den Durchmesser etwas ähnliches? Preislich ähnlich wär auch nicht schlecht.

Danke im Vorraus

zumperl
05-03-2009, 08:08
S´gibt Reduzierhülsen von 34,9 auf 31,6 z.B.:

http://www.picocycles.de/mountainbike/sattelstuetzen/MB0643.html

damit könntest Du die Thomson Elite Setback verwenden (die kann man umdrehen auf "setforth" :-) und die gäb´s in 31,6.

Das ist zwar keine Diskontlösung weil die Thomson auch nicht billig ist, aber viel teuerer als die Fast Forward is sie dann auch nicht.

Hobbyradler123
06-03-2009, 12:26
klingt interessant.

Doch wie funktioniert das genau. es sind bei den spezifikationen sowohl bei innen- als auch bei außendurchmesser verschiedene größen angegeben, wenn ich das ding da aber kaufe, muss ich nirgends die gewünschte Größe angeben. Für was passt das dann?

zumperl
07-03-2009, 09:21
Anrufen und nachfragen.

Hobbyradler123
07-03-2009, 12:08
Ok. Die Hülse gibts für jede Größenkombination extra. 34,9 geht aber maximal auf 31,6 zu reduzieren, also müsste ich zu einer Stütze mit diesem Durchmesser greifen.

Die von dir erwähnte Thomson kenn ich, aber nur nach hinten den versatz. Kann man dich einfach umdrehen?

wamm
08-03-2009, 16:26
Die von dir erwähnte Thomson kenn ich, aber nur nach hinten den versatz. Kann man dich einfach umdrehen?

sieht ganz so aus:

The Thomson Elite Set Back Seatpost can be flipped around and is perfect for triathletes who want to come "just a little" more forward. So, in triathlon terms, this would be the Thomson Elite Set Forward seatpost!

The Thomson Elite Set Back Seatpost is over 40% stronger on ultimate strength test than the strongest production seatposts on the market. The tube and head of the Thomson seat post are integral-machined from one single piece of high strength 7000 series aluminum. The head is not pressed or bonded in. This allows for superior strength and minimum weight, allowing higher strength at low weights. 235g for 27.2x330.

# Infinite tilt adjustment minus 5° and plus 29°.
# Very low profile clamps - no seat interference - swivel nuts are down between the seat rails.
# The designs and materials have passed extensive life and ultimate strength tests.
# Every production lot of seatposts will have ultimate strength and fatigue tests performed.
# Thomson's on going testing program insures that every production lot of seatposts meets Thomson standards.
# Impact absorbing clamps - clamps, head, and assembly will spread and flex on impact to protect seat, rails, seatpost and rider.
# Adjustments can be made to the tilt of the seat without moving the seat forwards or backwards.
# Easy on seats - allows seat to survive heavy impact loads without bending rails.

eine hübschere alternative zur fastforward! :toll:

Hawaii
08-03-2009, 20:09
http://www.bikepro.com/products/seatposts/zoom.shtml

Die bin ich nahezu 10 Jahre lang gefahren.
Die ist ausreichend stabil, relativ leicht und günstig.
Vielleicht gibts eine ähnliche für deinen Durchmesser.

funsport
13-03-2009, 09:55
@hawaii: hast das teil noch und würdest du es verkaufen bzw. wo kann ich so etwas bekommen???

Hawaii
15-03-2009, 18:41
Leider sind meine 3 Stück schon im vorigen Jahr weggegangen wie die warmen Semmeln. Diese Zoom ist in Relation Kosten/Nutzen die beste Stütze am Markt gewesen.
Aktuell bei Ebay, aber in schwarz: http://cgi.ebay.at/Zoom-Sattelstuetze-30-0-mm-neu-schwarz-lightweight_W0QQitemZ180334561269QQcmdZViewItemQQp tZSport_Radsport_Fahrradteile?hash=item18033456126 9&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=66%3A2%7C65%3A1%7C39%3A1%7C240%3A1318

http://cgi.ebay.at/Zoom-Lightweight-Sattelstuetze-30-0-350-mm-NEU_W0QQitemZ250380771631QQcmdZViewItemQQptZSport_ Radsport_Fahrradteile?hash=item250380771631&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=66%3A2%7C65%3A1%7C39%3A1%7C240%3A1318