PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ölbad



Reinhard
28-05-2004, 11:56
Servus@all,

ich hatte meinen neuen Drahtesel beim ersten Service in der Fachwerkstatt - war keine so gute Idee: der Mechaniker hatte es "gut gemeint", alles fleißig geölt und gefettet. Ich hab' dem fatalerweise nicht viel Bedeutung beigemessen und bin auf die erste Ausfahrt gegangen: alles angespritzt - Felgen, Speichen, Rahmen - und Schaltung und Umwerfer-Mechanik waren mit Öl-Sandgemisch frisch paniert....."

... ich hab' nun zwei Stunden MTB geputzt.

@ Mechaniker: es heißt zwar "wer gut schmiert, fährt gut"- aber auch mit viel Öl wird die Kette ned Schwimmen lernen....

@ all: warum sind eigentlich der Umfrage "Werkzeug-Training (http://nyx.at/bikeboard/Board/showthread.php?threadid=17699)" (z.Z. 25 Interessierte) keine Taten gefolgt?


MfG, Reinhard

florange
28-05-2004, 17:54
ich kenne dein problem recht gut, weil ich selber oft zu viel öl verwende.
am besten gehts wenn du das hartnäckige öl mit KETTENREINIGER entfernst (zb. am Rahmen) und anschließend noch mal mit einem normalen Reiniger.
bei einem TOTAL verdrecktem bike dauert das ca 30 minuten und es glänzt wieder wie neu.

Potschnflicker
28-05-2004, 22:18
Original geschrieben von florange
ich kenne dein problem recht gut, weil ich selber oft zu viel öl verwende.
am besten gehts wenn du das hartnäckige öl mit KETTENREINIGER entfernst (zb. am Rahmen) und anschließend noch mal mit einem normalen Reiniger.
bei einem TOTAL verdrecktem bike dauert das ca 30 minuten und es glänzt wieder wie neu.
...alternativ könntest das Radl auch mit billigem Geschirrspülmittel reinigen. Das spart doch viel Geld.

Wer einen Kompressor hat, ist fein raus: Mit Waschpistole ist a Radl in a paar Minuten blitzblank.

Ohne Kompressor gehts auch: Sprühflasche (Blumenspritzerl), mit Wasser und einen Schuß Geschirrspülmittel reinigt auch problemlos.... ;)

Wolfg@ng
28-05-2004, 22:26
In Ermangelung eines Wasseranschlusses (man hat ja leider kein eigenes Haus mit Garten.... :-( ) und weil ich Hochdruckstrahler nicht (mehr) mag, verwende ich soetwas hier: http://www.gardena.com/servlet/ProductDisplay?catalogId=10059&storeId=10059&productId=13208&langId=16&parent_category_rn=10135

Funktioniert 1A.

hubschraufer
28-05-2004, 22:49
...geschirrspülmittel nehm ich selber.
vor dem schrauben umwickel ich griffe oder lenkerband mit alufolie
damit ich mit den ölpfoten nyx versaue...