PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Fahrradbild" in deutschen Autozeitschriften ...



yellow
02-05-2014, 22:51
No Oida, pack ich des?

Im Zuge eines Artikels Karre <-> Rad <-> Fußgeher gibts ein "typisches" Bild einer Straßenszene:


http://666kb.com/i/co0inzs6o8m0jvdt6.jpg

Was ist denn da die Intention?
Das kann doch nicht wirklich der Ernst des Fotografen/Artikelverantwortlichen sein, oder?
Selbst wennst Dich in irgendeiner Stadt hinstellst und gezielt wartest, da findest doch niemals als "typisches" Radl ein so gut gepflegtes (sauber, total!) Frankenstein-Krücken-Dings, wie das da ...

Und kann mir niemand drücken die Geschichte, dass der Mini und die SUV-Kiste nicht absichtlich, und genau diese Modelle, da mit reingenommen worden sind auf das Foto,
Wieso also beim Radl der Mist?
Jedes gleichzeitig dort angehaltene Rad wäre typischer gewesen ...
oder ist der typische Nichtradler wirklich so ein Ignorant?
:confused:



(PS, für die Oberlehrer: ja, man könnte die Frage auch an das Magazin stellen, aber das klappt NUR wennst Mitglied bist - nämlich wegen was anderen schon so erlebt ...)

AIR-MARKY
03-05-2014, 09:47
Wer glaubt dem diesem Lügnerverein (ADAC) eh noch was ;)

fixedG
03-05-2014, 11:59
Was stört dich - entspricht doch eh der Realität !
Stadtradl halt, es gibt auch saubere ( die die ich vor der Reparatur waschen schick :s:) - Tussi im Mini schaut erschreckt auf die Geisterhand, die die Tür aufreissen will, Suvler will den Radler einfach ignorieren....

schwarzerRitter
03-05-2014, 13:35
Wo seht ihr bitte ein böses SUV?
Die rechte Karre ist ein Dacia (Dokker oder Lodgy).

yellow
03-05-2014, 13:46
na das Radl! !
gemäß der Federgabel was älteres,
Disc nachgerüstet,
RIEMENPEDALE (fürn Stadtrad?) und die angeschnallt
komischen älteren Downhilllenker nachgerüstet
.
.
.
ich behaupte einmal, dass man sich am Ringradweg ein paar Stunden hinstellen kann, und sowas nicht findet,
nämlich was zusammengefrankensteintes, das keinen echten Sinn macht und sehr sehr was eigenes darstellt.


und auf dem Foto, wenigstens im Vordergrund, steht ganz sicher nichts, das nicht absichtlich "verwendet" wurde, wieso also ein Rad das so "speziell" ist?
Hätten die sich nur hingestellt und irgendjemand angehalten - egal was für ein Auto, egal was für ein Rad - und das Rad wäre beispielsweise ein singlespeeder gewesen,
das hätt ich kommentarlos geschluckt ...

AFX
03-05-2014, 14:04
Datenbanksuche in einer billigen Bilddaten-agentur (ich vermute mal MEV - die haben extrem grindige Fotos aus den 80ern ;-)), in das bereits vorhandene Auto-Foto rein-gestempelt (ziemlich grob - man beachte den lichteinfall bzw. den Schattenwurf auf seinen Beinen :rofl:) und habe fertig.

wer stellt es bei photoshop-disaster rein? :wink:

6.8_NoGravel
03-05-2014, 14:07
...und da war ich mir doch so sicher, dass die diversen Medien immer nur auf Verhältnismäßigkeit, Objektivität sowie Friede, Freude und Eierkuchen bedacht sind und dann dass ......

Mein Weltbild ist zerstört,
ich bin schockiert, zu tiefst schockiert.

fixedG
03-05-2014, 18:15
Na, Schatten paßt schon - ist von vorne oben angeblitzt. Der Schatten des Vorderrades am Asphalt und die Spiegelung der Haxen in der Tür passen.
Also bis auf die Geisterhand kein Photoshopdesaster - aber ein extrem Scheisse ausgeleuchtes Bild.....

xLink
04-05-2014, 03:47
Bin für fotomontage.

NoDoc
04-05-2014, 10:04
...aber was mich viel mehr interessiert: Was ist der Inhalt der Situation?
Autofahrerin kickt Radfahrer fast vom Rad, weil sie die Tür aufmacht ohne zu schauen? Auto rechts verstellt die Radspur? Radfahrer übt das Stehen?

yellow
04-05-2014, 11:28
ach ... da drinnen gehts "nur" um die verschiedenen Sichtweisen, wann/wieso sich Konflikte ergeben, wie die einzelnen Leute das sehen (Auto- / Radfahrer / Fußgeher) und wie mit ein wenig Rücksicht alles easier ginge ...


MIR ging es einzig und allein nur darum, warum beim Rad so ein Museumsstück ins Foto genommen wurde, und nicht was aktuelles, aber da müsstmer wohl den Fotografen (Computerbilderzusammenfutzler) direkt fragen können.


PS: die dämliche Hand an der rahmenlosen Scheibe (und die damit WEIT "verbogen" beim zumachen der Türe) hab ich beim Mini übrigens sehr oft gesehen.
Die sollten leichter brechen die Scheiben bei Karren ohne Türrahmen ...
:rolleyes:
Außerdem pfeifens gern die Scheiben (beim Mini), da muss man dann den Innenventilator abdrehen

weststeirer
04-05-2014, 15:48
wie langweilig muss einem sein...:rolleyes:

6.8_NoGravel
04-05-2014, 16:50
wie langweilig muss einem sein...:rolleyes:

na na, hier geht es um schwerwiegende Dinge, das sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden ........

yellow
04-05-2014, 20:06
"ungebetene" Selfies von "mir und/oder meinem Rad und dem Wetter" im Fotosub posten sind selbstverständlich wichtigere Tätigkeiten
:rolleyes:

shroeder
04-05-2014, 22:37
das hätt ich kommentarlos geschluckt ...

vielleicht wars ihnen wurscht ob du schluckst, oder obs dir weltbewegend genug für so an langen post scheint...


"ungebetene" Selfies von "mir und/oder meinem Rad und dem Wetter" im Fotosub posten sind selbstverständlich wichtigere Tätigkeiten
:rolleyes:

ja.

marph_42
27-05-2014, 13:35
MIR ging es einzig und allein nur darum, warum beim Rad so ein Museumsstück ins Foto genommen wurde, und nicht was aktuelles, aber da müsstmer wohl den Fotografen (Computerbilderzusammenfutzler) direkt fragen können.





...ich traue mich jetzt behaupten, das min. 80% der Leser dieser Zeitschrift absolut keinen Plan haben wie alt, neu, aktuell, oder sonst was dieses Bike ist/war, geschwiege denn das diese Leute interesse daran hätten. Wenn man sie dann auf dieses Bike anspricht wird etwa sowas als Antwort kommen: ...das muss doch top modern sein, hat ja schon eine (gelbe!!) Federgabel, usw. ....

yellow
27-05-2014, 15:01
na eben,
grade deswegen ists doch noch komischer
denn irgendwer hat ja das "Spezialteil" "ausgewählt"


... ich hab ja bislang extra nicht auch getippt:
beim ÖAMTC ist am Cover ein Rad mit geraden Ausfallenden(also vermutlich singespeder ?)

--> das ist eine VERSCHWÖRUNG!
;)

Blackburger
27-05-2014, 15:10
ja und bringt man die Buchstaben des Motorclubs in eine andere Konstellation ergibt sich folgendes:

All Cyclers Are Demons

das kann kein zufall sein.... :D

xLink
27-05-2014, 15:18
Wahrscheinlich war das ein Bild aus dem Pool, für den sie die Bildrechte hatten; und von denen paßte es in die Fotomontage.
Die Standard Mitt-Zwanzigerin am Hollandrad mit dem kleinen Schwarzen und Körbchen - ähh, mit kleinem, schwarzen Körbchen am Lenker - paßt halt nicht in die Bildaussage. Strahlt zu wenig Mut aus, als dass man sie mit einem selbstbewußten Problem auf der Straße identifizieren könnte..
ACAD is geil :D