PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an die Zerspanungstechniker



Siegfried
18-06-2014, 09:01
Hallo zusammen! Ich hoffe, ich bin hier richtig?

Ich bin auf der Suche für eine Lösung folgenden Problems:

Ich habe einen Croozer Kid und beim Rad meiner Frau das Problem, dass die Kupplung nicht ins Ausfallende beim Rahmen passt. Das ist bei KTM irgend so ein kleines bescheidenes Schmiedeteil, das zwar recht hübsch- aber auch recht eng ist.

Jetzt habe ich mir etwas überlegt und hoffe, ihr könnt mir sagen, ob das machbar ist:

Die Konterschraube des Schnellspanners müsste man doch so gestalten können, dass der Bolzen (4-Kant) für die Hängerkupplung darin integriert ist oder der Bolzen selbst als Schraube fungiert und man eine "Beilagscheibe" mit rahmenseitiger Rändelung beilegt, damit das Laufrad hält?

....mit dem Risiko, dass ein handelsüblicher Schnellspanner vielleicht zu kurz ist?

156240

schwarzerRitter
18-06-2014, 10:26
dass die Kupplung nicht ins Ausfallende beim Rahmen passt. Das ist bei KTM irgend so ein kleines bescheidenes Schmiedeteil, das zwar recht hübsch- aber auch recht eng ist.

Darunter kann ich mir noch nichts vorstellen, hast du Fotos vom KTM?

Siegfried
18-06-2014, 11:00
Darunter kann ich mir noch nichts vorstellen, hast du Fotos vom KTM?

Ich sag einmal so: die Platte von der Originalkupplung ist zu groß für die Aussparung im Schmiedeteil.
Foto hab ich grad keins bei der Hand.

Eine normale EInbausituation sieht ungefähr so aus:

156243

Und das geht mit dem 3-dimensional ausgeformten Schmiedeteil am KTM nicht.

Das Ausfallende am KTM sieht ungefähr so aus:

156244

schwarzerRitter
18-06-2014, 11:09
Eine teure, aber sichere Alternative wäre auf eine Weberkupplung umzurüsten https://www.bikebox-shop.de/fahrrad-transportanhaenger/burley-transportanhaenger/umruestung-auf-weber-e-anschluss---kupplung-fuer-kinderanhaenger-croozer-28-6-mm/a-2383/?ReferrerID=3&gclid=CLSMzMKIg78CFQfJtAodSx0APA die dürfte nicht so klobig bauen.

Warum muss deine Frau überhaupt den schweren Anhänger ziehen :devil:
Bzw ist sie soviel kleiner als du dass sie nicht mit deinem Bike fahren kann wenn ihr nicht gemeinsam fährt?

Siegfried
18-06-2014, 11:12
Umbau auf Weber ist semi-produktiv, da wir zusätzlich 4 Räder umrüsten müssten. Haben den Croozer samt einer Hand voll Kupplungen bekommen, und wolle nicht unbedingt noch auf Weber umrüsten.

@Frau: meine Frau ist 1,65, ich bin 1,78; auf meinem Copperhead3 sitzt sie wie der Aff´am Schleifstein und außerdem will sie ihr "hübsches" Rad haben usw...
Die näheren Umstände darf man(n) nicht hinterfragen, aber wenn wir gemeinsam unterwegs sind, ist Hängerfahren Papa-Sache :D

punkti
18-06-2014, 11:12
brrrr... brauchte eine weile bis ich die Ansichten verstanden hab... Projektionsrichtungen juchee...

ja, geht schon, solange die Auflagefläche am Schaltauge durch deine Rändelscheibe groß genug ist. sollte sich eignetlich mit Bohrmashcine und co machen lassen... Ich würde Versuchen den 4Kant so kurz wie Möglich zuhalten um dem Hänger so wenig wie möglich hebel zu bieten...

Siegfried
18-06-2014, 11:15
@Punkti: Das war eben meine Überlegung, dass ein Zerspanungstechniker eine größere "Beilagscheibe" mit Passung für den 4kant fertigen müsste, um die Torisonskräfte gut ableiten zu können.
Den 4kant stumpf auf die Scheibe aufzusetzen wird, glaub ich, mechanisch ein Problem sein.

punkti
18-06-2014, 11:28
ah... denke nicht dass du den 4kant brauchst.. die "Passung" ist zu niedrig um wirklich Kräfte zu übertragen, also wird es auch Reichen den 4Kant als Mutternersatz herzunehmen und die Beilagscheibe einfach Flach auszuführen.

Du könntest das ganze auch Verschweißen , dann hast du eine richtige Kraftübertragung....

edit:
es kommen ja keine Torsionskräfte in die Mutter rein (nur durch das verdrehen des Schnellspanners). Ob eine so kleine Passung eine Auswirklung auf die Aufnahme des Biegemoments hat waage ich zu Bezweifeln..

ziller
18-06-2014, 11:48
Die Achsplatte vom Vierkant abtrennen, Dicke Beilagscheibe gerade noch passender Grösse an allen vier Seiten anpunkten (Hartlöten geht hier natürlich auch...:) )(wenn dies alles rechtwinklig geschehen würde, wärs gut, damit der Schnellspanner dann nicht auch noch auf Biegung belastet wird) und 5er Gewinde reinschneiden.
Längere Schnellspanner gibts speziell für Anhängerbetrieb, zB. von Chariot.
Wir haben da öfter mal welche über, die wir dann auch einzeln abgeben, wenn jemand ne Schraubachsbefestigung hat und das Ding nicht braucht.
Frage bei meinem Plan ist halt, ob der Vierkant noch lang genug ist.

Andere Technik: kann man den Vierkant im Originaltrimm nicht innerhalb des Ausfallendes anbringen, wenn man eine Distanzbuchse von der Nabe entfernen oder ggf. auch eine schmalere/dünnere Kontermutter verwenden würde?

MalcolmX
18-06-2014, 11:56
Zurechtfeilen lässt sich die Platte nicht aufs passende Mass?

schwarzerRitter
18-06-2014, 12:06
Die Achsplatte vom Vierkant abtrennen, Dicke Beilagscheibe gerade noch passender Grösse an allen vier Seiten anpunkten (Hartlöten geht hier natürlich auch...:) )(wenn dies alles rechtwinklig geschehen würde, wärs gut, damit der Schnellspanner dann nicht auch noch auf Biegung belastet wird) und 5er Gewinde reinschneiden.
Längere Schnellspanner gibts speziell für Anhängerbetrieb, zB. von Chariot.


Bei der Version wäre der modifizierte Vierkant dann also die Mutter vom Schnellspanner, oder?
Das wäre mir zu riskant.

punkti
18-06-2014, 12:07
Bei der Version wäre der modifizierte Vierkant dann also die Mutter vom Schnellspanner, oder?
Das wäre mir zu riskant.
aber genau das war siegfrieds plan.... ;o)

zu riskant warum? solang nicht ein superweicher kidergartenbaustahl genommen wird...why not...

Siegfried
18-06-2014, 12:10
Bei der Version wäre der modifizierte Vierkant dann also die Mutter vom Schnellspanner, oder?
Das wäre mir zu riskant.

Genau das wär mein Plan gewesen, ja.
Zurechtfeilen müsst ich mir mal anschauen, ob da genug Material stehen bleibt, dass ich mir´s traue :D

Zum Thema Kräfte: nachdem der Hänger sowohl geführt, als auch abgbremst wird, ca. 15 Kilo + Kind wiegt, glaube ich, dass die auftretenden Kräfte nicht so vernachlässigbar sind, die die Konstruktion aushalten müsste.

An der Rahmeninnenseite Klemmen geht nicht, weil da die Scheibenbremse ist.

@Ziller: ein Schnellspanner hat ein M5-Gewinde?

ziller
18-06-2014, 12:15
@Ziller: ein Schnellspanner hat ein M5-Gewinde?

Normal ja, M5-Regelgewinde.
(Ein Tune-Schnellspanner hat dagegen eher ein Feingewinde...)

Um die Belastung mach ich mir keine Sorge. Ich denke, es ist gleichgültig, ob der Kopf vom Schnellspanner (oder die Kontermutter) den Hebel mit noch ner Blechlasche dran aushält oder mit nem Gewinde direkt im Vierkant.
Ausserdem würde ich sagen, wirken hauptsächlich Scherkräfte (solange der SSP richtig zu ist), da die Kupplungsvorrichtung ja ein Vierkantrohr ist, das über den Vierkant geschoben wird, und im Original sind die auftretenden Biegemomente zumindest höher.
Dass ich so ne Eigenkonstruktion in engen Zeiträumen regelmässig kontrollieren würde, steht eh ausser Frage.

Siegfried
18-06-2014, 12:28
Dass ich so ne Eigenkonstruktion in engen Zeiträumen regelmässig kontrollieren würde, steht eh ausser Frage.

Okay, wieder was gelernt :D

Zum Thema "Eigenkonstruktion" hatte ich gehofft, hier jemanden zu finden, der daraus eine "Fremd"-Konstruktion für mich macht, weil ich selber maximal noch das Gedankengut habe, mir sowas auszudenken, aber von den technischen Fähigkeiten und Werstattmöglichkeiten bin ich da aussen vor.

schwarzerRitter
18-06-2014, 12:59
zu riskant warum? solang nicht ein superweicher kidergartenbaustahl genommen wird...why not...

Die ganze Fuhr hängt dann auf den paar Gewindegängen die in den Rest vom Vierkant geschnitten werden (gelber Ring in Foto1).

Wäre es nicht besser den Vierkant als Hülse zu integrieren?
Also 2 Bohrungen in den Vierkantrest, links die Hebelseite vom Schnellspanner und rechts an der Antriebsseite die Gegenmutter?
(setzt einen seeehr langen Schnellspaner voraus und beim An- und Abkuppeln muss man jedesmal den Schnellspanner rausziehen)

punkti
18-06-2014, 13:42
hat aber dann einen noch schlehcteren Hebel auf den Schnellspanner (weil längere Abstützung) und die Mutter vom Schnellspanner ist ja genau das gleiche wie der 4Kant. irgendwas mit einem Innengewinde drin... ob das Innengewinde in der Mutter ist oder im 4Kant ist powidl, solange das Material ausreichend ist.

Siegfried
18-06-2014, 13:44
Und in einen vollen 4Kant ein Sackloch zu machen? Müsste gehen, oder?

punkti
18-06-2014, 15:33
jep....

wo wie der original 4kant aussieht kannst auhc ein 5er durchgangsloch machen (oder ein 4.irgendwas kernloch halt vom innengewinde). wennst ein stahlmaterial nimmst seh ich persönlich keine probleme

Siegfried
18-06-2014, 18:56
jep....

wo wie der original 4kant aussieht kannst auhc ein 5er durchgangsloch machen (oder ein 4.irgendwas kernloch halt vom innengewinde). wennst ein stahlmaterial nimmst seh ich persönlich keine probleme

Nochmals: ICH kann das nicht SELBST machen, weil ich einfach das Zaumg´richtert ned hab dafür!

punkti
20-06-2014, 08:20
ageh..... 4kant aus dem baumax und langen bohrer und fertig ;o)

wie schnell brauchstn das? bzw schick mal maße (oder mail per pm )

LemonLipstick
23-06-2014, 12:52
Hallo zusammen! Ich hoffe, ich bin hier richtig?

Ich bin auf der Suche für eine Lösung folgenden Problems:

Ich habe einen Croozer Kid und beim Rad meiner Frau das Problem, dass die Kupplung nicht ins Ausfallende beim Rahmen passt. Das ist bei KTM irgend so ein kleines bescheidenes Schmiedeteil, das zwar recht hübsch- aber auch recht eng ist.

Jetzt habe ich mir etwas überlegt und hoffe, ihr könnt mir sagen, ob das machbar ist:

Die Konterschraube des Schnellspanners müsste man doch so gestalten können, dass der Bolzen (4-Kant) für die Hängerkupplung darin integriert ist oder der Bolzen selbst als Schraube fungiert und man eine "Beilagscheibe" mit rahmenseitiger Rändelung beilegt, damit das Laufrad hält?

....mit dem Risiko, dass ein handelsüblicher Schnellspanner vielleicht zu kurz ist?

156240

hallo siegfried, problem gelöst? oder benötigst du noch hilfe? falls ja melde dich einfach, denke ich kann dir mit den teilen helfen. lg, michael.

Siegfried
23-06-2014, 12:58
hallo siegfried, problem gelöst? oder benötigst du noch hilfe? falls ja melde dich einfach, denke ich kann dir mit den teilen helfen. lg, michael.

Hi!
Gelöst im eigentlichen Sinn nicht, aber ich hab derzeit witterungsbedingt gut zu tun und kümmer mich (noch) nicht allzu intensiv um die Lösung :D
Wenn ich mich melden darf, gern!

NoFatMan
23-06-2014, 13:43
....mit dem Risiko, dass ein handelsüblicher Schnellspanner vielleicht zu kurz ist?

es gibt längere Schnellspannerachsen zum Schrauben - zB von Pittlock extra für Anhänger glaube 150 mm

alf2
17-10-2014, 10:29
Ich schließe mich hier gleich mal mit meinem Anliegen an.
Um mein Fatbike mit Federgabel fahren zu können, brauche ich zwei Nabenadapter um die Nabe von 135mm auf 150mm zu bringen.

Im US-Forum hat das schon jemand erfolgreich gemacht und sich zwei Adapter dafür gedreht. Hier der Link ins US-Forum: http://forums.mtbr.com/fat-bikes/2015-trek-farley-6-8-fat-bikes-918667-post11492160.html#post11492160

Er hat auch die Zeichnung dafür zur Verfügung gestellt.

Kann mir jemand 2 solche Nabenadapter drehen?

Zeichnung ist im Anhang:

159798

LemonLipstick
21-10-2014, 09:24
Kann mir jemand 2 solche Nabenadapter drehen?
Zeichnung ist im Anhang:
159798

ich kann das für dich machen. bis wann brauchst du die drehteile?

alf2
21-10-2014, 12:32
Super!
Eilt jetzt nicht wahnsinnig, wann es dir gut ausgeht! ich schick dir ein PN!