PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Daten auf neues Android MobilTel /Workflow/Hilfsprogramme



NoDoc
11-07-2014, 13:00
Da das BB allwissend ist und ich mich nicht extra in irgendein Mobiltel-Forum melden will, bitte ich euch um Praxis-Tipps zum Thema,
"Inhalte vom alten Hendi aufs neue Hendi". Beide Telefone sind nicht gerootet.

Adressen, Mails etc. soweit unter der Regie von Google werden, nehme ich an automatisch wieder auftauchen, sobald der Account am neuen Hendi eröffnet wird.

Der Großteil der Apps, die ich weiter verwenden will, ruht auf einer externen SD-Card (die ich ja theoretisch ins neue Tel geben könnte).

Es geistern jede Menge Apps herum. Ein App, SafeBackup habe ich installiert und einmal verwendet, als das alte Telefon ein Betriebssystem-update brauchte, weil sonst alles weg gewesen wäre. SafeBackup legt ein Backup auf der SD-Karte ab. Auch dort bekomm ich aber nicht heraus, ob dieses Backup dann auf dem neuen Tel. mit letzter Version von Android verwendbar ist.

Falls jemand von euch eine halbwegs einfach Lösung, geeignet für einen im Vor-Computer-Zeitalter-Geborenen, kennt, bitte um Tipps.

DANKE!!

lG

Michael

stefan_m
11-07-2014, 13:15
Serwus!

Richte das neue Handy einfach mal mit dem gleichen Google Account ein und schau was noch fehlen könnte. Allzuviel dürfte das nicht sein, je nachdem was du syncst.

Siegfried
11-07-2014, 13:17
Also soweit ich mich auf Android auskenne:

Kontakte, Termine usw. werden per Cloud verwaltet und stehen dir am neuen Handy zur Verfügung sobald du deinen Benutzeraccount eingerichtet hast.
G-Mail ebenso, und ich glaube, es gibt eine Einstellung, dass auch Exchange- und IMAP-Konten dann wieder zur Verfügung stehen.

App´s sind im Play-Store via deinem Account wieder downloadbar. Ein mal geladen/gekauft "merkt" sich der Playstore das und du kannst sie dir wieder von dort direkt downloaden. Erzeugt allerdings mitunter beträchtliche Datenmengen.

Wenn der Backup mit android-eigener Software gemacht ist, wird's möglich sein, das neue Telefon aus dem Backup wieder her zu stellen, sofern die App´s mit dem neueren Betriebssystem harmonieren.

Abwärtskompatibilität von Android ist schon gegeben, aber nicht 100%ig.

mr_kalt
11-07-2014, 14:02
Also nach der letzten Migration, welche ich gemacht habe war wirklich nur das Anmelden mit dem google Konto am neuen Telefon notwendig. Alles andere hat sich quasi von selbst erledigt und gefehlt hat nicht wirklich etwas.

NoDoc
11-07-2014, 14:12
Danke, ich werd mich heute am Abend damit beschäftigen und im Notfall wieder posten...

Matsch Gatsch

Michael

upn72
11-07-2014, 14:36
Für alle, die nicht alle Daten bei Google verwalten:
Mit dem MyPhoneExplorer können Files und Apps usw. vom Handy auf den Computer und umgekehrt verschoben werden.
Funktioniert gut und ist für die Nicht-Cloudisten wohl fast die einzig brauchbare Lösung.