PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HFX-9 löst nicht



jogul
10-06-2004, 13:43
nun, das problem habe ich schon seit längerer zeit, langsam aber doch wirds mir zu lästig. die hintere bremse löst schlicht und ergreifend nicht ordentlich. an der belagsnachstellautomatik dürfte es nicht liegen, da das problem auch nach dem entlüften/neubefüllen noch da war (zap kanns bezeugen) eher sollen es irgendwelche mysteriösen dichtungen sein, wie manche behaupten :p nun meine frage an euch: sind das die teile die ich rot markiert hab?

EineDrahra
10-06-2004, 14:36
jo, genau de zwa dichtungen sans! ;)
(gibts übringens nur in verbindung mit dem kolben (1 kolben und 1 dichtung im sackerl))

und bei der gelegenheit is sicher ned schlecht wenn ma die blau umrandete dichtung auch noch tauscht! :D

jogul
10-06-2004, 16:34
Original geschrieben von EineDrahra
jo, genau de zwa dichtungen sans! ;)
(gibts übringens nur in verbindung mit dem kolben (1 kolben und 1 dichtung im sackerl))

und bei der gelegenheit is sicher ned schlecht wenn ma die blau umrandete dichtung auch noch tauscht! :D

na gutt, dann werd ich die mal tauschen, kolben brauch ich sowieso auch neue, die sind schon ein bissl ausgebrochen :p weisst du wieviel der spass grössenordnungsmäßig kostet?

EineDrahra
11-06-2004, 09:47
ja, also kolben und dichtung is in einem sackerl, und das sacker kostet 10€.
das heißt: wenn du eine disc hast: 20€; wenn dein bike komplett disc hat 40€! ;)
*rechengenie bin :D *