PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifen 37-622 auf Felge 622-16?



midistudio
27-07-2014, 22:42
Ich will auf mein altes Tourenrad neue Reifen montieren. Die Felgen sind Alesa 716 in der Größe 622x16.

Derzeit sind Semperit 32-622 drauf, die es hinter sich haben. Ich bin groß und stattlich und habs gern bequem, würde gerne 37-622 aufziehen, wegen geringerem benötigtem Luftdruck und besserem Komfort. Genügend Platz bei Rahmen und Bremsen ist vorhanden.

Die diversen klugen Tabellen im Internetz geben an, dass man bis 622-15 maximal Reifen 32-622 draufmachen darf, größere erst ab 622-17, und 622-16 gibt es scheinbar offiziell gar nicht.

Ist mein Vorhaben, 37-622 auf 622-16, technisch machbar oder leichtsinnige Gefährdung von Mensch und Material? :confused: Ist zum Spazierenfahren auf asphaltierten Radwegen.

Für klugen technischen Ratschlag vorab dankend,

Georg

MalcolmX
28-07-2014, 07:50
37mm ist kein Problem... würde auch noch 42mm ohne schlechtes gewissen aufziehen...
sämtliche Cyclocrosser fahren mit Rennradfelgen um die 15mm Maulweite ;)

midistudio
31-07-2014, 12:14
Danke! :toll: Reifen sind bestellt.