PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit dem Fahrrad auf einem ungarischen Friedhof



liegend.at
15-08-2014, 08:18
Meine diesjährige Fahrradreise (mit ICE Sprint (http://www.liegend.at/dreirader/ice-sprint/) und Tandem Hase Pino (http://www.liegend.at/benecykl-fahrradanhanger-und-sportwagen-fur-kinder/tandem-hase-pino/)) bekam zum ersten Mal eine familiäre Note. Auf dem Weg nach Tschechien schließen sich mir nämlich Mirka und ihre Tochter Lara an. Für unseren ersten längeren Streifzug mit dem Fahrrad wählte ich ein einfaches Terrain durch Ungarn und Slowakei. Unser Ziel war das kleine Städtchen Světlá Nad Sázavou, ca. 100 Km nördlich von Brünn, wo die Großmutter von Lara lebt. Also insgesamt 704 Km von Maribor.

157732

Ich wollte nämlich den beiden meine Art der Fahrradreise vorstellen: Straßen, wo es weniger Verkehr gibt, Schlafen im Zelt, eigene Zubereitung von Mahlzeiten mit einem Brenner, … Also, mehr vagabundenhaft.

Und das Training? Fast nichts. Als wir uns mit Mirka entschlossen, zu ihrer Mama nach Tschechien mit Fahrrädern zu reisen, rechneten wir zwar mit zahlreichen kürzeren Radausflügen, jedoch gingen die Tage so schnell vorüber und auf einmal war der Tag der Abfahrt da, wir dagegen aber mit ganz wenigen Kilometern in den Beinen.

Aber wie ich es immer wieder sage, für eine Fahrradreise braucht man nicht viel Kondition. Ich selbst machte mir nicht so viele Gedanken darüber, wie es uns gehen wird, Mirka dagegen wusste aber so wieso nicht, was eigentlich auf uns zukommt. Lara hatte in Gedanken bloß eines: ich werde Großmutter wiedersehen. Ihr einziges Ziel war, so schnell wie möglich zu Großmutter zu kommen. Und dank ihr, fuhren wir wirklich jeden Tag weiter. Es passierte einige Male, dass sie die Rast ganz einfach überspringen wollte. Ohne erst die Besichtigung der Städte zu erwähnen…

Weiter an liegend.at (http://www.liegend.at/clanki/weltreise-geschichten/mit-dem-fahrrad-auf-einem-ungarischen-friedhof/)

Schöne Grüße,
Peter

Golo
18-08-2014, 09:02
nette Tour - ich kenne die von dir durchradelten Gegenden ja ziemlich gut. Macht Spaß einmal von einer ganz anderen (weniger sportlichen) Betrchtung einer Reise zu lesen...

gute Fahrt weiterhin Gerold

liegend.at
19-08-2014, 07:19
Golo, Danke für deinen Kommentar!

Leider kan ich nicht selbst in Deutsch schreiben und muss ich alles übersetzen lassen. Ich habe noch eine längere geschichte von meine 30 tage Radtour bis Griechenland - Archaia Olympia bereit. Es war wirklich eine schöne Radtour.

Lg aus Marburg,
Peter

RadAustria
19-08-2014, 18:12
Wirklich eine sehr interessante Tour! Wer macht die Übersetzungen für dich? Freunde/Bekannte, oder bezahlst du jemanden dafür?

liegend.at
19-08-2014, 19:03
Hallo RadAustria,

Eine Firma macht die übersetzungen. Ich habe schon paar zeitungen in Österreich geschrieben oder jemand würde solche Radgeschichten kostenlos nehmen, aber da war keine interesse... Es wäre besser wen ich könte Deutsch gut genug aber leider noch nicht ;)

Ist das Text Gramatisch gut geschrieben? Es ist eine gunstige Übersetzung Firma aber ich finde es gut - with my German knowledge at least ;)

Lg,
Peter

tenul
19-08-2014, 19:47
Ist das Text Gramatisch gut geschrieben? Es ist eine gunstige Übersetzung Firma aber ich finde es gut - with my German knowledge at least ;)
Hi, Peter,
ich habe deinen Beitrag ebenfalls mit Genuss gelesen und gefunden, dass die Übersetzung gut gelungen ist - vielleicht nicht ganz "Forums-Sprech", aber auf jeden Fall angenehm lesbar. Man könnte vielleicht sagen "geschliffen" ;) Schöne Geschichte außerdem!
(Ich habe mir übrigens gedacht, dass der Text für eine Publikation konzipiert war. Der erzählerische Duktus verrät es.)

Ich wünsche dir noch viele gute Fahrten!

PS: Hier am Bikeboard kannst du auch englisch schreiben, falls dir das leichter von der Hand geht.

liegend.at
22-08-2014, 12:41
Diese Komentare sind fur mich Motivation auch meine Fahrradresie nach Griechenland zu übersetzen. Danke!

Yes, English would be much easier and faster for me, but it is good for me to practise German and so I try to write or speak German with people from either Austria or Germany, even though in 95% they all speak English :)

Vielleicht das wird auch interessant zu lesen:

http://www.liegend.at/clanki/weltreise-geschichten/mit-dreirad-von-maribor-zum-schwarzen-meer/

Meine Fahrradtour von Marburg bis Schwarzen Meer und zurück. Das hat eine Studentin übersetzt.

Lg,
Peter

liegend.at
01-09-2014, 07:26
Ich bin diesen Sonntag mit meinem Hase Tandem Pino in Wien ob Jemand Interesse hat es zu probieren.

http://www.liegend.at/veranstaltungen/diesen-sonntag-hase-pino-probefahrt-in-wien/

Lg,
Peter