PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radmitnahme Wien - Zürich mit ÖBB



soulride
25-08-2014, 10:00
Liebe Gemeinde,
ich möchte mit dem Zug von Wien nach Zürich. Leider darf man pro Person nur 1 Fahrrad mitnehmen. Ich möchte aber mind. 2, besser 3 Räder mitnehmen. Hab ich ne Chance die ÖBB auszutricksen? Wie schaffe ich es mehr Räder mitzunehmen als erlaubt? (Ich weiß, ist'n bissl assi :holy:)
Cheers Soul

grey
25-08-2014, 10:10
alles so verpacken, dass es keine Räder sondern Gepäcksstücke sind..
Viel Spaß.

soulride
25-08-2014, 10:16
alles so verpacken, dass es keine Räder sondern Gepäcksstücke sind..
Viel Spaß.

Die Räder müssen leider rollen um sie zum Bahnhof zu bringen. Kein Auto vorhanden.

MalcolmX
25-08-2014, 11:37
Viel Spass dabei, dem Zoll zu erklären, warum du alleine 3 Bikes dabei hast :D

soulride
25-08-2014, 13:49
[QUOTE=MalcolmX;2548927]Viel Spass dabei, dem Zoll zu erklären, warum du alleine 3 Bikes dabei hast :D[/QUOT

na eh...ich werd mir jetzt einfach Radkartons holen und mit GLS (20€/Paket bis 31kg) versenden. Krieg ich solche Kartons in div. Radgeschäften wo ich ein komplettes Rad verstauen kann? Muss ich sonst auf etwas achten? Zu versenden wären 2 Rennräder bzw. 1 MTB. Thnx

extremecarver
25-08-2014, 15:53
Kein Stress mit dem Zoll...
Würd halt zur Not ein paar Beweise mithaben (Rechnungsscan am Smartphone, oder Fotos).. Ich bin früher mal mit 10-20 Snowboards zu zweit in die Schweiz beim Zoll angehalten worden, war auch kein Problem -mussten nur versichern die wieder auszuführen und das bei Ausreise nochmal vorzeigen. Weniger auffällig ist, wenn du die Vignette schon hast und nicht grad erst bei der Grenze kaufst.

Mit ÖBB - naja ein Radel verpacken am Bahnhof (gute Biketasche, oder was selber nähen - siehe etwa hier: http://www.mtb-news.de/forum/t/solo-alpencross-2014-in-suedtirol.716888/ ) und eins ins Fahrradabteil.
Ansonsten - wird nicht auffallen. Musst es halt geschickt machen.

1. halt genug Reservationen fürs Abteil kaufen (12€ Stück) und beim reinstellen angeben Freund ist schon im Abteil. Selber keine Reservation fürs sitzen machen.
2. Drück jemand der auch nach Zürich fährt bei der Fahrkartenkontrolle dein zweites Biketicket in die Hand. Oder lass dir sein Ticket mit zum vorzeigen geben statt dass er es selber zeigt.
3. Beim aussteigen zeigst eh nur die Tickets - wenn sie es überhaupt kontrollieren. Hab mich öfters gefragt wie sicher der Transport ist. Ich hab immer versucht auch bei nicht selbst verladen noch ein Schloss anzubringen. Bin früher jeden Sommer mit Bike ins Wallis per Zug..

- man könnte noch vorm abgeben halt schon jemand suchen der nach Zürich durchfährt und mitkommt zum Radel einladen. Dann gehts 100%. Aber beim einladen wurde ich nie nach normalen Zugticket gefragt (wenn mans nicht eh selber reinstellen konnte) - Habs einmal ohne Reservation mit 4mal umsteigen und zwei Stunden länger nach Zürich geschafft - das war aber betteln und Unmengen Stress (mit Westbahn käme man jetzt ja relativ stressfrei nach Salzburg - aber dafür blechst dann mehr weil ja nicht 1 Ticket nach Zürich mit Westbahn möglich). Ab der Schweiz ist es dann eh locker (zumindest in Zügen der SBB)...

MalcolmX
25-08-2014, 16:13
@Versenden: da werden sie die Kartons erst recht aufhalten... wer verschickt schon ein Bike zum Eigengebrauch?
Unterschätz nicht den Schweizer Zoll, und erkundige dich gut...