PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sitzposition



gerbil
20-06-2004, 13:56
hallo, bitte um hilfe bezüglich einer richtigen sitzposition auf meinem neuen radl...

ich glaube der c2 gehört vorne etwas gesenkt und der sattel noch etwas höher, oder?

danke

krull
20-06-2004, 14:26
für die die Antworten geben! Beachtets dass das HR durch die Walze um ca. 5cm höher steht also normal, wenn ich mich nicht irre!

gerbil
20-06-2004, 14:50
das hinterradl ist auf der walze 2 cm über dem boden....

Matthias
20-06-2004, 15:07
Original geschrieben von gerbil
hallo, bitte um hilfe bezüglich einer richtigen sitzposition auf meinem neuen radl...

ich glaube der c2 gehört vorne etwas gesenkt und der sattel noch etwas höher, oder?

danke
Genaue Tipps via Forum abzugeben wäre zu unseriös, weil ein (geschultes) Auge sehen müsste, wie du fährst (in Bewegung), wohin sich der Körper bei Belastung bewegt, usw.

deathhero
20-06-2004, 15:32
wie gesagt, über das forum schwer zu beantworten, aber den sattel würde ich schon noch rauftun....das bein sollte ja annäherd durchgestreckt sein ....oder ist das bei der Tria Position anderst ?

sg

Michi
20-06-2004, 15:39
ein wenig nach oben würde sinn machen...
da du in der ebene automatisch nach vorne rückst, kannst ohenhin nochmal fast einen cm dazurechnen...

vorne: lieber eng statt tief - das wichtigste ist, dass du dich wohlfühlst!

bin auch gerade am einstellen - hab' für die zeitfahr - staatsmeisterschaft eine zeitfahrmaschine bekommen - GEIL das teil!

Gatschbiker
20-06-2004, 23:35
Du sitzt sicher relativ hoch, bei den Profis kann man oft sehen, dass der Rücken fast prallel zur Fahrbahn verlauft.

Du musst dich an deine Optimalposition heranarbeiten.
Du kannst ja zB mal die Spacer rausnehmen und schaue wir dein Genick und Körper die Veränderung verträgt.
Icvh sitzte ähnlich oben wie du und bekomme aber bei tiefere Lage Genickprobs.

SG
Paul

gerbil
21-06-2004, 11:38
vorerst einmal danke für eure tipps.

der "höcker" am rücken sind übrigends meine schulterblätter, da der rücken in dieser position etwas "durchhängt".

sollte der rücken nicht eher rund verlaufen?

adal
21-06-2004, 11:56
1. Rücken viel zu gestreckt (kürzerer Aufleger oder Sattel nach vorne)
2. Arme viel zu hoch
3. Sattel deutlich zu niedrig

Schaut so weder bequem, noch schnell aus.

Hawaii
21-06-2004, 12:18
Die erste Frage wäre:
Welche Distanz willst damit fahren?
Langdistanz? (dann mußt bequem sitzen)

Die Sattelspitze erscheint mir etwas zu sehr nach unten geneigt zu sein.
Probier sie etwas anzuheben, dann sitzt du auch automatisch etwas höher, und das Bein ist etwas gestreckter.
Entfernung Sattelspitze und Lenker schaut ok aus. Dadurch, dass der Lenker hoch positioniert ist, wirst keine großen Nacken- bzw. Schultergürtelproblem kriegen.
Mein Tipp, mach es so wie viele Triathleten.
Nimm das richtige Werkzeug (Imbusschlüssel) mit und fahr eine längere Strecke. Und spiel dich: Sattel hoch/runter und vor/zurück
Lenkerneigung hoch/tief. Ändere alles aber nicht auf einmal, sondern schrittweise,
good luck!