PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrrad versenden?



hemn2
20-06-2004, 23:22
hi,
wie versendet man am besten ein fertiges fahrrad nach deutschland?
vieleicht mit des post?

hemn2
20-06-2004, 23:54
wie?
auf post.at steht nicht wie man sperrgut wie fahrräder versenden kann

fullspeedahead
21-06-2004, 00:40
Original geschrieben von Loco
von 40,62kg


Seit wann werden Tarife in kg angegeben (unnötiges, spießiges Kommentar :D ) :p

bugmtb
21-06-2004, 05:41
Am besten verschickst ein Fahrrad mit der Bahn!
Das verpackte Bike wird von der BB zuhause abgeholt und beim Empfänger bis vor die Tür gebracht.
Auch vom Preis u: Service ist die Bahn besser als die Post
:U:

giantdwarf
21-06-2004, 06:42
hallo,

bei Sperrgut mußt du auch noch auf die maximal zulässigen Abmessungen achten!

vG
Franz, dem die Post und Bahn schon oft Räder transportiert und demoliert haben ;)

Matthias
21-06-2004, 06:58
Ich würde es so wie der bugmtb machen >> schicke es mit BahnExpress!
Ist am billigsten und geht schnell (24 Stunden in ganz AUT - meistens halt).

Bei der Post zahlst Länge x Breite und es dauert auch noch länger. :mad:

klein
21-06-2004, 22:03
Habe erst mein Fully nach D geschickt.
Verpackt in einem Transportkoffer.
Bahn hätte den Preis für eine Palette verrechnet-unmengen.
Bei der Post bin ich auf € 31,50 gekommen, auch nicht wenig, aber viel billiger als die Bahn.

Mr.Radical
21-06-2004, 22:05
Habe mein RM mit der Spedition Schenker (http://www.schenker.at) versendet, da mein Vater dort arbeitet und wir keinen Versand zahlen müssen.

Schrotti
01-02-2018, 23:42
Gibt es aktuelle Erfahrungen und Empfehlungen zum Versand eines Bikes?
Von Österreich nach Deutschland wäre es.
Danke!

Siegfried
02-02-2018, 08:39
Ich hab kürzlich ein paar sperrige Artikel über jumingo.at versendet.
Ist eine Versandplattform, wo man auch UPS & Co. als Möglichkeit bekommt.
Die Versandart ist nicht "Privat" sondern "Business" und daher wird auch vor Ort abgeholt.
Bei mir war 2x GLS Versandpartner und das hat super geklappt.