PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regelkunde



Mubeen
08-10-2014, 13:15
Alles rund ums Regelwerk...

Von der North American Hardcourt Bike Polo Association zur Verfügung gestelltes, ins Deutsche übersetztes, momentan vorherrschendes Regelwerk:

http://graz.bikepolo.at/cms/wp-content/uploads/NAH_4.3-Deutsch-BPA-Version_final.pdf


Im Original:
www.nahardcourt.com/wp-content/uploads/2012/11/NAH_Ruleset_V4-3.pdf (http://www.nahardcourt.com/wp-content/uploads/2012/11/NAH_Ruleset_V4-3.pdf)

Mubeen
26-10-2014, 12:22
Gestern kam es zwischen mir und Andi zu einer fast wirklich brenzlichen Situation.
Als zweiter Mann fuhr ich langsam, in der Mitte, hinter meinem joustenden Teamkollegen hinterher und urplötzlich machte es den Anschein, als stünde ich Andi (der "gegnerische" Jouster) komplett im Weg. Im ersten Moment, vlt noch ein wenig schockiert von dem beinahe Crash, verstand ich nicht, was genau passiert war und wie es dazu kommen konnte. Never before ist mir sowas passiert.

Was sagt denn das Regelwerk?:

§4.1.8 - Jousting players maintain a straight line until a player makes contact with the ball.

Ich fuhr in unserer Hälfte des Feldes Mitte Mitte und rechts war komplett frei. Ich habe mich nicht falsch positioniert, nicht die Ausfahrt genommen, geblockt oder sonst was.
Zur Mittellinie waren sicher noch sieben bis zehn Meter (grobe Einschätzung) und rechts von mir war alles frei *In Klammer* Das ist der Bereich in den gegnerische (rechthändige) Jouster für gewöhnlich abdrehen *\In Klammer*.

Allgemein festzuhalten ist:
Beim Joust werden Top-Geschwindigkeiten erreicht. Dass es dabei zu heiklen und uU wirklich gefährlichen Situationen kommen kann, ist uns schmerzlich bewusst.
Es ist also DRINGENDST darauf zu achten, dem gegnerischen Jouster nicht die Ausfahrt slash den Auslauf zu nehmen aber ebenso ist der Jouster selbst angehalten achtsam und vorausschauend zu handeln.

anduido
26-10-2014, 13:12
das problem in der situation war klassisch, ich wollte links (von mir aus gesehen) an dir vorbei, in der sekunde hast du aber einen kleinen schlenker (mit dem vorderrad) in meine richtung gemacht und ich wusst nicht mehr in welche richtung ich ausweichen soll. da waren wir beider kurz verunsichert. die blödeste aller möglichkeiten wäre, dass wir beide in die selbe richtung ausweichen und bum. ich war ziemlich schnell und musste erst das rad kontrolliert runterbremsen.

wo-ufp1
26-10-2014, 23:54
Was sagt denn das Regelwerk?:

§4.1.8 - Jousting players maintain a straight line until a player makes contact with the ball.
So gesehen könnte sich der gegnerische Spieler (der nicht auf den Ball fährt) sehr wohl querstellen. Es wäre dann dieselbe Situation wie im normalen Spielgeschehen. D.h. dass der fahrende Spieler auf den stehenden aufpassen müßte.

Wobei die Idee fast schon verlockend ist: Es fahren zwei Spieler (aus derselben Mannschaft) mit voller Geschwindigkeit auf den Ball, der eine driftet, vorschriftsgemäß nach links ab während der andere einen (regelkonformen also rechtzeitigen) Block stellt :D :s:.

Es gibt ja auch Spieler, die starten rechts vom Tor und sind dann nicht schnell genug und stehen somit auch dem Gegener "gegenüber", also in seiner (Fall-)Linie.


Schreibst du in einem eigenen Thread noch etwas wegen der Schwanzpeitsche oder soll es hier besprochen werden?

Mubeen
27-10-2014, 09:32
@Andi: ja, ich verstehs schon. Mein erster Eindruck war, dass du durch die Mitte ausrollen bzw. runterbremsen wolltest und in genau dem selben Moment haben wir wohl beide eingelenkt... ähnlich der Situation wenn zwei Fußgänger einander blocken weil sie simultan in die selbe Richtung ausweichen wollen.

@Wolfgang: Du hast (leider) richtig erkannt. Zum Thema Joust ist das Regelwerk doch recht dünn - bitte dennoch NICHT als Einladung sehen besonders kreative Strategien zu entwickeln!!! Sicherheit steht über allem und es soll niemand das Gefühl haben, dass am Court jemand mit solchen Flusen im Kopf herumfährt.

Spieler, die rechts vom Tor starten, stehen in der Regel dem gegnerischen Jouster kaum im Wege. Der Raum wird enger aber geblockt wird da im Grunde niemand.

Hier kann und soll alles besprochen werden, same goes for "Schwanzpeitsche" a.k.a. Tailwhip.

Mubeen
04-01-2015, 18:44
Newsupdate:
Einige österreichische Spieler, allen voran der überaus engagierte grazer Polospieler Django, haben sich zusammengetan und das Bike Polo Regelwerk ins Deutsche übersetzt. Einen herzlichen Dank für eure Mühen und euren Beitrag zum stetigen Ausbau unserer Bike Polo-Welt!

http://graz.bikepolo.at/cms/wp-content/uploads/NAH_4.3-Deutsch-BPA-Version_final.pdf