PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RR gewicht sparen ? was ist am effektivsten?



eingfoan
24-06-2004, 14:31
seas an alle,

ich würde gerne meinem cdle r600 http://www.nyx.at/bikeboard/show_bike.php?bid=1001 ein bisschen erleichtern :D

aktuelles setup ist:

alles standard ausser
kurbel + pedale + tretlager (ultegra double)

was würdet ihr so nach und nach tauschen um ein bisschen gewicht zu sparen?

ich bin für jeden vorschlag dankbar

mfg eingfoan

Mr.T
24-06-2004, 14:39
Original geschrieben von eingfoan
seas an alle,

ich würde gerne meinem cdle r600 http://www.nyx.at/bikeboard/show_bike.php?bid=1001 ein bisschen erleichtern :D

aktuelles setup ist:

alles standard ausser
kurbel + pedale + tretlager (ultegra double)

was würdet ihr so nach und nach tauschen um ein bisschen gewicht zu sparen?

ich bin für jeden vorschlag dankbar

mfg eingfoan

nimm zwei kilo ab! das erleichtert dein rr auch ... und das schaffts mit komponenten-tausch nicht so schnell/billig :D

[tsja, das "für jeden vorschlag dankbar" verleitet ... ]

hartwig
24-06-2004, 14:40
Original geschrieben von eingfoan

....was ist am effektivsten?
........
... ich bin für jeden vorschlag dankbar

mfg eingfoan [/B]

Abendessen streichen, Mineralwasser statt Bier, Trainingspensum erhöhen :D :D :D

wolfi
24-06-2004, 14:41
Kenne jetzt deine LR nicht, aber das ist immer der Standardtipp - also, leichter LRS für besondere Ausfahrten.
Das hat auch den Vorteil, dass du für Schlechtwetter, schlechte Strassen usw. den alten LRS verwenden kannst und für besondere Anlässe den ZuckerLRS.

LG
Wolfgang

Potschnflicker
24-06-2004, 14:41
I hätt gmeint: Ohne Fahrer is des Radl sicher net schwer..... :D

Spaß ohne: Das meiste Gewicht spart ma bei den Laufradln, es wirkt sich ja quasi doppelt aus: Leichtere Radln verringern eben das Gesamtgewicht und sind leichter zu beschleunigen. Und zwar merkbar. ;)

NoGhost
24-06-2004, 14:44
Ungefähr genau so wertvoll ist der Tipp, den Lack abzukratzen :rolleyes: , die Lenkerbänder runterzugeben und falls du irgendwelche doppelseitigen SPD-Pedale drauf hast, könntest du ja jeweils auf einer Seite die ganzen kleinen Metallteile runtermontieren, da kommt dann in Summe schon ordentlich was zusammen.
Ach ja, versuch doch auch jede zweite Speiche rauszunehmen, kommt auf einen Versuch an, denn wer nicht wagt, der nicht gewinnt :toll: .

hermes
24-06-2004, 14:53
zu dem thema ist der smolik ja spezialist. der bohrt einfach überall löcher rein oder schleift herum: kurbel, bremsgriffe, bremsen, usw. das radl is dann superleicht, nur schauts halt aus wie ein emmentaler. und schlaglöcher solltest auch nicht übersehn.

eingfoan
24-06-2004, 14:54
Original geschrieben von Potschnflicker
I hätt gmeint: Ohne Fahrer is des Radl sicher net schwer..... :D

Spaß ohne: Das meiste Gewicht spart ma bei den Laufradln, es wirkt sich ja quasi doppelt aus: Leichtere Radln verringern eben das Gesamtgewicht und sind leichter zu beschleunigen. Und zwar merkbar. ;)

was ist bei RR lrs ein gewicht das man als leicht bezeichnen kann?

1,5kg? incl alles?

welche "guten" (preis/leistung) kombinationen sind zu empfehlen?

mfg eingfoan

ps: das mit dem abnehmen werde ich beherzen :D bringt bei mir mindestens 5 kg :s: :s:

eingfoan
24-06-2004, 14:55
Original geschrieben von hermes
zu dem thema ist der smolik ja spezialist. der bohrt einfach überall löcher rein oder schleift herum: kurbel, bremsgriffe, bremsen, usw. das radl is dann superleicht, nur schauts halt aus wie ein emmentaler. und schlaglöcher solltest auch nicht übersehn.

reifen auch? :zwinker: :confused:

Potschnflicker
24-06-2004, 15:08
Original geschrieben von hermes
zu dem thema ist der smolik ja spezialist. der bohrt einfach überall löcher rein oder schleift herum: kurbel, bremsgriffe, bremsen, usw. das radl is dann superleicht, nur schauts halt aus wie ein emmentaler. und schlaglöcher solltest auch nicht übersehn.

Das hamma in den 70ern auch schon gemacht. :D

Ist aber mit Vorsicht zu genießen: Man sollt schon genau wissen, was man da macht, in Werkstoffkunde sollt man sich mehr als nur gut auskennen (ein Kriterium, daß auf Smolik absolut zutrifft, er warnt auch vor Nachahmern).

Wenn mans richtig macht, so kannst auch durch Schlaglöcher fahren, nur eine gewisse Sensibilität sollte der Fahrer haben. ;)

Matthias
24-06-2004, 15:29
Original geschrieben von eingfoan
was ist bei RR lrs ein gewicht das man als leicht bezeichnen kann?

1,5kg? incl alles?

welche "guten" (preis/leistung) kombinationen sind zu empfehlen?


Es wäre ratsam, wenn du uns zuerst deinen primären Einsatzzweck verrätst, dann könnt' ma dir genauer weiterhelfen. ;)

soulman
24-06-2004, 15:55
Original geschrieben von eingfoan
was ist bei RR lrs ein gewicht das man als leicht bezeichnen kann? 1,5kg incl alles?


tune olympic, sub 1000gr ohne schnellspanner. sind allerdings mit gold zu bezahlen!
ansonsten halt wie beim mtb.
zerscht die radeln, dann die kurbel u. innenlager, evtl. kassette.
das wärs bei den bewegten teilen.
dann halt sattel, sattelstütze, vorbau, lenker, vielleicht die pedale auch...

du merkst, da kommt man von ein bissi abspecken im nu zu an neuen radl! :D
aber des is des los der leichtbauer. wenns radl dann abgespeckt ist, brauchst für die alten trümmer nur mehr an rahmen und schon hast a zweits daham stehn...

eingfoan
24-06-2004, 15:59
Original geschrieben von judma
Es wäre ratsam, wenn du uns zuerst deinen primären Einsatzzweck verrätst, dann könnt' ma dir genauer weiterhelfen. ;)

fahren !
nicht im gelände :D MUAHAHAH :rolleyes:

naja hobbymässig strassenfahren e.g. donauinsel - donauradweg glühen etc etc

Potschnflicker
24-06-2004, 16:05
Original geschrieben von eingfoan
fahren !
nicht im gelände :D MUAHAHAH :rolleyes:



...auf des wär der Judma net kommen, wie soll er auch..... :devil:

eingfoan
24-06-2004, 16:15
@potschnflicker gratuliere zum 5500sten post und das in meinem thread was für eine ehre :D :megaph:

Mr.T
24-06-2004, 16:44
Original geschrieben von eingfoan
@potschnflicker gratuliere zum 5500sten post und das in meinem thread was für eine ehre :D :megaph:

und wer gratiniert mir?

[da hängt man sich a paar tage rein und versucht, jeden blödsinn zu posten, und dann ist niemand erleichtert, dass es für a zeitl wieder vorbei ist ;) ]

eingfoan
24-06-2004, 16:46
hey das wird mein jubiläums thread

mt. t -> 1000 :king:
ich -> 150 *lach*
potschnflicker -> 5500 :toll:

eingfoan
24-06-2004, 16:48
Original geschrieben von soulman
tune olympic, sub 1000gr ohne schnellspanner. sind allerdings mit gold zu bezahlen!

was kostet 1 kg gold atm ?

:D

eingfoan
24-06-2004, 16:59
laut http://www.dirtworld.com/productreviews/details.asp?id=5086&rn=0&rt=0

wiegen meine gipiemme tecno 024

Weight: 950gr. front, 1150gr. rear.

Matthias
24-06-2004, 17:00
Original geschrieben von eingfoan
Weight: 950gr. front, 1150gr. rear.
Und welche hast da drin?

eingfoan
24-06-2004, 17:04
hääääää? :f: :p
wie meinst das?

ich hab beide drinnen einen vorne (front) und einen hinten (rear) oder wie macht ihr das?

ich kenn das nur so :p

eingfoan
24-06-2004, 17:11
Original geschrieben von Loco
Alter, das sind 2,1kg!!!! :s:

Mein LRS (Smolik Reaction) wiegt 1,67kg....

mein rad wieg ja auch 9,x kg ........

ruffl
24-06-2004, 17:32
Seit wann baut Cadle Planierwalzen. 2,1 kg ist ja ein Wahnsinn.

Meine DT haben genau 1532g.

chriz
24-06-2004, 19:43
ich habe auch die gipiemme tecno 024 lr am rr. bin vor kurzem mal mit den mavic ksyrium gefahren. ein gewaltiger unterschied !!! hab mein RR fast nicht wieder erkannt.: kauf dir neue lr !!

Der Peter
24-06-2004, 20:09
Original geschrieben von ruffl
Meine DT haben genau 1532g. Wie schrieb H. C. Artmann:

Original geschrieben von H. C. Artmann
How much, Schatzi?

eingfoan
24-06-2004, 20:56
Original geschrieben von backgammon
ich habe auch die gipiemme tecno 024 lr am rr. bin vor kurzem mal mit den mavic ksyrium gefahren. ein gewaltiger unterschied !!! hab mein RR fast nicht wieder erkannt.: kauf dir neue lr !!


echt so ein unterschied wegen 0,4 kg?
btw welche mavic ksyrium bist den gefahren?

mfg eingfoan

adal
24-06-2004, 22:04
Ksyrium Elite_ 1750g (nachgewogen - das stimmt so - eigentlich sogar nur 1740) aber sehr schwere Schnellspanner

Xentis übrigens auch genau 1750

Ksyrium SSC SL ca. 1500g.

Frage an den PF: Ich hab mir fürs Caliente mit den Xentis tune Schnellspanner geleistet, gehen die auch mit den Ksyrium, oder darf ich nur die Original Ksyrium Spanner verwenden (schwer).

ruffl
24-06-2004, 22:23
Tune funzt mit allen Naben nur umgekehrt nicht.

eingfoan
24-06-2004, 23:54
na dann mal schaun ......

also ihr ratet mir durch die bank mavic? (preis/leistung)
wenn mavic dann welche genau haben die untereinander vor nachteile?

sonst noch gute alternativen?

mfg eingfoan

adal
25-06-2004, 00:12
Ich rat nicht zu Mavic. Ich würd mirs nicht mehr kaufen, mein derzeitiger Favorit wär das neue von Dt Swiss, fast 250g leichter ...

Aber was Schlechtes kann ich nicht sagen übers Ksyrium Elite, wobei ich hab gerade mal 3000km drauf, keine Kraft und nicht sehr schwer. Was soll da schon sein.

eingfoan
25-06-2004, 01:05
meinst du dts mit

240ger nabe
speichen :confused:
und der rr felge? von dt?


gibts von sowas fotos?

mfg eingfoan

Matthias
25-06-2004, 06:30
Original geschrieben von eingfoan
meinst du dts mit

240ger nabe
speichen :confused:
und der rr felge? von dt?


gibts von sowas fotos?

mfg eingfoan
Ja , da gibt es 2 Modelle von DT-Swiss!

"240S RR Team" und "240S RR Race". Der Team-LRS hat 1.468g und besteht aus 240er Nabe, einer RR 1.1 Felge und Revolution-Speichen in silber.
Der Race-LRS wiegt 1.447g, hat Aero Light Speichen drin und nur 28 Speichen vorne.

Schaust einfach auf der DT-Swiss Website nach und dann mußt halt ein visueller Typ sein und dir die abgebildeten Einzelteile als ganzes LR vorstellen.....:p;)

adal
25-06-2004, 07:32
http://www.cycleshop.at/index.php/cPath/25_56_129?osCsid=298d7bd7d35ac83a5fc4f26a4d54470a

240s RR Race Laufradsatz DT Swiss €589,00
240s RR Team Laufradsatz DT Swiss €489,00

Potschnflicker
25-06-2004, 07:46
Original geschrieben von adal
http://www.cycleshop.at/index.php/cPath/25_56_129?osCsid=298d7bd7d35ac83a5fc4f26a4d54470a

240s RR Race Laufradsatz DT Swiss €589,00
240s RR Team Laufradsatz DT Swiss €489,00

Wenn schon sehr leicht, dann Tune-Naben. Das Geld sinds wert. :)

chriz
25-06-2004, 13:28
@ eingfoan
ich bin die elite version gefahren.


jetzt hat ein freund von mir sich einen lrs von extralite gekauft.
denn darf ich nächste woche mal testen. wäre vom preis/ gewicht her auch nicht schlecht.

ExtraRoad sl / 1480gr. (pair) / 599.-
oder
ExtraClimb slc / 1360gr. (pair) / 499.-

mal sehen......

ruffl
25-06-2004, 13:42
Solche LRS biegen sich bei meinen Antritten gegen die Bremshacken sodass fast die LR blockieren.

Ich tendiere eindeutig zu DT.

Matthias
25-06-2004, 13:58
Original geschrieben von ruffl
Solche LRS biegen sich bei meinen Antritten gegen die Bremshacken sodass fast die LR blockieren.

Ich tendiere eindeutig zu DT.
Du hast entschieden zuviel Kraft.......... :eek:


:D

ruffl
25-06-2004, 14:08
Bei meiner neuen Spezialdisziplin brauch ich die auch.

Matthias
25-06-2004, 14:47
Original geschrieben von ruffl
Bei meiner neuen Spezialdisziplin brauch ich die auch.
Und die wäre? :confused:

eingfoan
25-06-2004, 15:04
Original geschrieben von judma
Und die wäre? :confused:

MTB mit dem RR :confused: :D

ruffl
25-06-2004, 16:40
fast................ :D

eingfoan
25-06-2004, 22:06
schaut ja krank aus ....
weitspringen mit RR
:s:

Matthias
26-06-2004, 06:48
Original geschrieben von eingfoan
schaut ja krank aus ....


Isses auch.........:devil: *duckundwegrenn*

ruffl
26-06-2004, 07:20
:look: :aerger: :king: :bike:

eingfoan
27-06-2004, 22:20
was haltet ihr eigentlich von spinergy und konsorten`?

kosten/nutzen/geld/gewicht?

hab keine technischen daten über die gefunden.....

mfg eingfoan

Matthias
28-06-2004, 05:48
Original geschrieben von eingfoan
was haltet ihr eigentlich von spinergy und konsorten`?

kosten/nutzen/geld/gewicht?

hab keine technischen daten über die gefunden.....

mfg eingfoan
Xentis sind sicherlich super. Pflegearm, kein Nachzentrieren (no na), ein Sorglos-LRS eben.
Und das kostet halt.

Über Spinergy kann ich nix sagen, die bin ich noch nie gefahren...;)