PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DigitalEPO auf strava



mmatthiass
12-11-2014, 17:54
Ich habe überlegt ob das folgende Thema nicht gleich im Doping-Thread(Sammelthread) genauso gut aufgehoben wäre da es meiner Meinung nach im Endeffekt auf dasselbe hinausläuft...

Einigen von euch (oder den meisten) ist Strava wahrscheinlich ein Begriff. (Strava ist ein soziales Netzwerk zum internetbasierten Tracking von Radtouren oder Laufeinheiten. ... Strava verfügt über eine Segmentauswertung mit Bestenlisten. ... Wer dann über dieses Segment radelt oder rennt und die Datei zu Strava hoch lädt, wird in die Bestenliste dieses Segments aufgenommen* Quelle Wikipedia)

Überall im Leben wo es eine Rangliste gibt entsteht ganz automatisch ein Wettstreit um die ersten Plätze, der von verschiedenen Leuten mehr oder weniger ernst genommen wird. Und bei jedem Wettstreit gibt es Versuche zu tricksen und Leistung vorzutäuschen (is leider so).
Für Strava bietet die Website http://www.digitalepo.com/ eine relativ einfache Möglichkeit seine Leistung zu "verbessern". Einfach Datei hochladen und einen %-Satz angeben um wie viel die Gesamte Aktivität schneller sein soll und fertig.

Durch Zufall bin ich über eine Seite gestolpert die zeigt wie man eben diese gedopten Aktivitäten relativ einfach entlarven kann. http://www.scarletfire.co.uk/how-to-tell-if-someone-used-digital-epo-to-cheat-on-strava/
Neugierig wie ich bin hab ich gleich ein paar Aktivitäten überprüft und bin relativ schnell fündig geworden. Konkret bei 2 Aktivitäten in denen Segmente vorkommen bei denen ich mich mit einem anderen Fahrer um den KOM (ersten Platz) match.
160936

Und ehrlich gesagt ich verstehe nicht warum gerade er es für notwendig erachtet da herum zu tricksen. In der Regel bin ich gegen Ihn chancenlos was ich auch ohne Probleme akzeptiere, umso größer ist aber die Freude wenn es Segmente gibt wo bei mir mal alles zusammenpasst (Tagesform, Routenwahl, Wetter etc.) und ich zumindest mal kurz vorne bin.

Grundsätzlich hatte ich bis jetzt was Doping betrifft eine eher entspannte Haltung.
ja es ist falsch; ja es ist Betrug gegenüber sich selbst und gegenüber allen anderen, aber es war bis jetzt immer so weit weg.
Und hier trifft eigentlich genau das zu:

Und ja, ich habe auch das Gefühl, dass die verschmitzten Superschlauen eine gewisses Ansehen genießen. Aber auch nur deshalb, weil andere die Beschissenen sind - zB die "sauberen" 3. oder 4.-Platzierten diverser Wettkämpfe - und nicht man selbst.

Kann sein das ich das alles zu eng sehe und Strava viel zu ernst nehmen aber ehrlich gesagt bin ich sprachlos und alles fängt klein an... eines ist jedoch sicher, den Respekt den ich von den Leistungen dieser Person hatte ist auf jeden Fall dahin und die Frage die bleibt: was macht derjenige im "echten Leben"?

lg Matthias

PS. Es ist nicht meine Absicht Irgendjemand anzuschwärzen. Mittlerweile wurden die betreffenden Aktivitäten gelöscht (für mich ein Schuldeingeständnis vor allem weil wir in einer Aktivität gegenseitig kommentiert haben und dann die und eine andere von der nie die Rede war plötzlich weg waren)

derDim
12-11-2014, 23:07
schaut fast aus als ob digitalepo da absichtlich marker eingebaut hätte
http://www.scarletfire.co.uk/how-to-tell-if-someone-used-digital-epo-to-cheat-on-strava/
digitalepo2.0 wird man nicht so leicht erkennen können
wird dann aber vermutlich auch kein kostenloses service sein

chriz
13-11-2014, 08:37
Die Strava Segmente sind eine nette Spielerei mehr auch nicht. Die darf man nicht (zu sehr) ernst nehmen. Ich nutze Strava als Cloud für meine Daten. Manche Challenges sind nicht schlecht da motivierend

NoMan
13-11-2014, 08:53
ich find das geil. der mensch is ja sowas von findig in sachen selbst- und fremdbetrug :U:

revilO
13-11-2014, 09:03
Strava ist keine nette Spielerei, Strava ist das echte Leben, ein Kampf auf Biegen und Brechen mit all seinen Schwindeleien, bei dem in naher Zukunft nur die Bestangepassten vorne sein werden :D

Strava wird sich jedenfalls etwas einfallen lassen müssen, um den vielfältigen kaum nachweisbaren Schwindelmöglichkeiten Einhalt zu gebieten, sonst geht der Reiz verloren.

ck99
13-11-2014, 09:48
Ich finde das ist ein interessanter Aspekt des Dopings im Sinne von Betrug. Das gibt es leider überall und ihn allen Sportarten. Ich komme eigentlich vom Laufsport. Da gab es auch genug Schummler, Leute, die vor meinen Augen bei Volksläufen abgekürzt haben und sich dann im Ziel als Sieger feiern lassen, oder Selbstbetrug bei offensichtlich zu kurzen Strecken, wo man die gelaufene Zeit als Bestzeit ausweist usw.
Der Sinn davon hat sich mir nie erschlossen, ebenso wie Doping im Hobby/Amateursport oder der oben erwähnte (Selbst)betrug im Internet, aber mir ist klar warum es andere tun...

mmatthiass
13-11-2014, 10:04
Die Strava Segmente sind eine nette Spielerei mehr auch nicht. Die darf man nicht (zu sehr) ernst nehmen. Ich nutze Strava als Cloud für meine Daten. Manche Challenges sind nicht schlecht da motivierend

in eine ähnliche Richtung argumentierte auch der Betroffene: (screenshot protokoll)

X: Bei mit gehts gott sei dank im leben um wichtigere dinge als um strava und koms ich hab nur zur doku und sonst nix... is mir auch ehrlich egal ...

Ich: Natürlich gibt es andere Dinge im Leben als Strava, das es dir aber egal ist glaub ich dir einfach nicht (denk da nur an die W.... KOMs)

X: wenns ins training passt is es ja gut aber ich fahre um zu trainieren und nicht um koms... für das gibt es rennen...

Ich: ja und genau da ist der Unterschied zwischen uns zwei, du fokussiert dich auf deine Rennen und der "gewöhnliche" Fahrer hat halt Strava mit seinen KOMs (kosten kein Startgeld, sind zeitlich flexibel etc.) und das man es dann vielleicht ein bisschen ernster nimmt als du liegt auf der Hand. Was trotzdem bleibt ist die schiefe Optik!

und dann waren sie plötzlich gelöscht...

mahatma
13-11-2014, 13:16
Strava wird sich jedenfalls etwas einfallen lassen müssen, um den vielfältigen kaum nachweisbaren Schwindelmöglichkeiten Einhalt zu gebieten, sonst geht der Reiz verloren.

Ich glaube nicht, dass ihnen das gelingen wird, dafür sind die Grenzen zwischen dem was "OK" ist und was nicht zu verwaschen. Ist es "OK", wenn (aufgepushte) Pros bei einem Rennen im Windschatten über meinen Hausberg drüberheizen und mir meine KOM stehlen? Wenn man sich eine Sprint-KOM bei einem Orkan-Rücken-Sturm holt? 1km dem Windschatten eines Traktors bergauf nachhechelt... Ein paar Sachen können's vielleicht rausfiltern, aber allein schon die Inflation an KOMs ist ein Problem an sich.

Am besten man nimmt's locker, fährt gegen sich selbst oder misst sich mit Freunden von denen man weiss, dass sie die Sache gleich sehen wie man selbst und denen man vertraut. Alle anderen in der Ergebnisliste kann man ja auch getrost ignorieren und ob da jetzt ein Pokal daneben angezeigt wird oder nicht ist letztlich egal. Es gibt so oder so 1000e Radfahrer, die besser sind als unsereins.

revilO
13-11-2014, 13:29
Wenn man sich eine Sprint-KOM bei einem Orkan-Rücken-Sturm holt? 1km dem Windschatten eines Traktors bergauf nachhechelt...
Auf die flachen kurzen Sprint-KOMs mit Rückensturm bin ich spezialisiert, um jene, die solche Segmente erstellen, daran zu erinnern, wofür das "M" im KOM eigentlich steht. :devil:

Elite-Fahrer auf meinem Hausberg sind mir sogar zusätzliche Motivation und wenns richtig steil ist, bringt der Windschatten eines Traktors auch nicht so viel.

Bedenklicher finde ich da schon, dass man mittlerweile auch am Ergometer virtuell KOMs fahren kann.

ricatos
13-11-2014, 14:00
Im Grunde braucht man gar keine Software um zu schummeln. Einfach die Strecke mit Auto oder Motorrad fahren und auf Strava hochladen :s:

Strava-Segmente sind eine Spielerei, aber mehr auch nicht. So was kann man doch nicht als ernsthaften Vergleich heranziehen.

Gab ja früher auch jemanden (Otto N.) :D der sich bei Radmarathons vom Auto hat ziehen lassen :rolleyes:

revilO
13-11-2014, 14:11
Im Grunde braucht man gar keine Software um zu schummeln. Einfach die Strecke mit Auto oder Motorrad fahren und auf Strava hochladen :s:

Strava-Segmente sind eine Spielerei, aber mehr auch nicht. So was kann man doch nicht als ernsthaften Vergleich heranziehen.
Einen besseren Vergleich gibt es für Hobbysportler nicht, jedenfalls nicht, ohne Wettkämpfe zu bestreiten.

Mit Auto und Motorrad kann man kaum glaubhafte Werte hinlegen, weil dazu ein bestimmter Fahrrhythmus nötig ist, zudem scheinen so auch keine Puls-, Trittfrequenz- oder gemessene Wattwerte auf.

ricatos
13-11-2014, 14:22
Einen besseren Vergleich gibt es für Hobbysportler nicht, jedenfalls nicht, ohne Wettkämpfe zu bestreiten.



Doch ...... der Ortstafelsprint :D

Wie soll man einen Vergleich anstellen, wenn einer bei Rückenwind, der Andere bei Gegenwind aufzeichnet. Oder Alleine gegen Gruppenausfahrten. Da können die Unterschiede enorm sein, und entsprechen nicht dem eigentlichen Leistungsniveau.

Nur bei einem halbwegs steilen Anstieg über eine gewisse Distanz lassen sich Werte halbwegs vergleichen.

ovejita
13-11-2014, 14:34
wir hier in brno fahren einen "strava-cup" mit 15 segmenten, zeiten von 1.1. bis 31.10. werden gewertet. gehen tuts um die goldene ananas, es ist aber ein netter trainingsimpuls. wenn einer schwindeln will, dann soll er es tun, wünschen täte ich mir aber schon, dass es erschwert wird. während der digidoper dann am rechner sitzt, gönne ich mir schon das pivo nach der ausfahrt. :)

Sunblocker40
13-11-2014, 14:50
Bei Strava nicht, aber beim Gegenstück von Garmin werden dort die lokalen Wetterdaten bzw. Windgeschw./Windrichtung miteingebunden :-)


Doch ...... der Ortstafelsprint :D

Wie soll man einen Vergleich anstellen, wenn einer bei Rückenwind, der Andere bei Gegenwind aufzeichnet. Oder Alleine gegen Gruppenausfahrten. Da können die Unterschiede enorm sein, und entsprechen nicht dem eigentlichen Leistungsniveau.

Nur bei einem halbwegs steilen Anstieg über eine gewisse Distanz lassen sich Werte halbwegs vergleichen.

revilO
13-11-2014, 14:52
Doch ...... der Ortstafelsprint :D

Wie soll man einen Vergleich anstellen, wenn einer bei Rückenwind, der Andere bei Gegenwind aufzeichnet. Oder Alleine gegen Gruppenausfahrten. Da können die Unterschiede enorm sein, und entsprechen nicht dem eigentlichen Leistungsniveau.

Nur bei einem halbwegs steilen Anstieg über eine gewisse Distanz lassen sich Werte halbwegs vergleichen.
Dass Flach- und kurze Hügerl-KOMs nur bei entsprechendem Wind zu erzielen sind, weiß aber jeder ambitionierte Strava-User und wirklich zählen tun ohnehin nur echte KOMs, also richtige Berg-Abschnitte, wo der Wind nur geringen Einfluss ausübt.

Dass man auf Bergen wie Glockner oder Horn auch ohne Teilnahme bei einer Massenveranstaltung zu einer vorzeigbaren Zeit kommen kann, finde ich schon toll. Und dass man Zugriff auf alle seine je bei Strava hochgespielten Zeiten auf seinen Hausbergen hat, ist schlicht genial. Was würde ich dafür geben, wenn es diese Möglichkeit vor 30 Jahren schon gegeben hätte und ich auf alle Zeiten zugreifen könnte.

ricatos
13-11-2014, 15:45
Darum bleibt es nur eine Spielerei und sollte man nicht all zu Ernst nehmen.

Aber zur Aufzeichnung der eigenen Bestleistungen ist es ein praktisches Tool. Da stimme ich zu.

6.8
13-11-2014, 15:58
ich find das geil. der mensch is ja sowas von findig in sachen selbst- und fremdbetrug :U:

Letzthin hatte ich aufs Weißn rauf nicht nur einen persönlichen, nein sogar einen Strava Rekord, aber bei der Leistungssteigerung hätte sogar der/die Naivste auf ein E-Bike rückschließen können;)

Ansonsten ist dieses Strava (nicht zu verwechseln mit dem Stevia dessen Boom ja glücklicherweise wieder ausgeboomt hat) ganz eine liebe Sache und von den Ergebnissen und Veröffentlichungen genauso ernst zu nehmen wie die diversen Wintercups.

exotec
13-11-2014, 16:10
ich bin scheinbar echt naiv!

hätte nicht gedacht, dass es Leute gibt, die da auch nur 1 Sekunde Aufwand reinstecken um sich hier selbst zu bescheissen

6.8
13-11-2014, 16:20
hätte nicht gedacht, dass es Leute gibt, die da auch nur 1 Sekunde Aufwand reinstecken um sich hier selbst zu bescheissen

... oder auch nur eine Sekunde daran verschwenden dort was hochzuladen und einzutragen nur um sich dann zu ärgern dass es auch dort "schlauere" gibt und/oder gar beginnen andere auf dieser Plattform zu beobachten, beinahe schon zu stalken...

Ich find´s witzig, gibts da eigentlich schon einen Direktlink von Strava zum Zwitter oder Facebookaccount der User, das wäre richtig geil?

Gili
13-11-2014, 20:31
Ich find´s witzig, gibts da eigentlich schon einen Direktlink von Strava zum Zwitter oder Facebookaccount der User, das wäre richtig geil?

logisch. wennst bei FB bist, kannst dich sogar einfach via FB bei strava anmelden, ohne extra Anmeldedaten ;) zum stalken ideal!

AlexL
13-11-2014, 20:52
Letzthin hatte ich aufs Weißn rauf nicht nur einen persönlichen, nein sogar einen Strava Rekord, aber bei der Leistungssteigerung hätte sogar der/die Naivste auf ein E-Bike rückschließen können;)

Ansonsten ist dieses Strava (nicht zu verwechseln mit dem Stevia dessen Boom ja glücklicherweise wieder ausgeboomt hat) ganz eine liebe Sache und von den Ergebnissen und Veröffentlichungen genauso ernst zu nehmen wie die diversen Wintercups.

Aufs Hocheck hat auch einer mitn E-Bike einen flotten Start hingelegt, bis ganz nach oben hat vielleicht der Motor nicht mitgespielt ohne zu überhitzten... jedenfalls wurde die (Teil)-Zeit irgendwann mal gelöscht :-D

lado
13-11-2014, 20:57
, ist schlicht genial.

finde ich auch . bei mir sind halt der wiederbeginn des radsportes und die "entdeckung" von strava 2013 ziemlich gleichzeitig verlaufen. es kommt halt wie immer darauf, an wie man etwas nutzt . eine gewisse grundintelligenz sollte schon vorhanden sein, dann kann es recht hilfreich sein . für mich war es einerseits sehr interessant und praktisch zu sehen , wo ich nach über 10 jahren pause stehe und was ich tw. noch wichtiger finde , wieder kontakte in die lokale radszene zu knüpfen ( d.h. nicht nur cybertalk /stalken sondern auch gemeinsame ausfahrten ) . hat mir sehr geholfen, daher stehe ich dem grundprinzip von strava sehr positiv gegenüber. missbrauch liegt wie alles in der hand des einzelnen - extreme auffälligkeiten kann man melden und ein gewisser realitätsbezug schadet auch nicht . hosen runterlassen kann/muss man dann sowieso bei einem rennen , wenn man das will ( und ich wollte dann auch ;) )

lado
13-11-2014, 20:59
Aufs Hocheck hat auch einer mitn E-Bike einen flotten Start hingelegt, bis ganz nach oben hat vielleicht der Motor nicht mitgespielt ohne zu überhitzten... jedenfalls wurde die (Teil)-Zeit irgendwann mal gelöscht :-D

ich habe ihn damals gemeldet - war auch schon am anninger mit seinem e-bike unterwegs (EGO wolf) - hat gemeint ich soll mich nicht anscheissen , ist ja nur eine gps-app.

Wurzeljoe
13-11-2014, 22:58
Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass man durch die Segmente bzw. Routen von anderen Fahrern auch mal den einen oder anderen Input für die nächste Ausfahrt bekommt. Ich habe wirklich ein paar Sachen in der näheren Umgebung kennengelernt, die mir ansonsten wohl verborgen geblieben wären.

Zu den KOMs: auf die eigene Leistung schauen und sich freuen, wenn die passt ☺.

wifi
14-11-2014, 09:28
Gottseidank halte ich noch ein paar KOM´s mitm MTB auf Wegerln die sonst ausser mir niemand kennt, wär echt schlimm für mein Ego wenn ich auch die noch verlieren würde. Bei denen die ich entweder nie gehalten oder in den letzten Jahren verloren habe, habe ich wenigstens halt immer noch die Gewissheit, dass das ein eBike oder digitalEPO mit im Spiel war.

chriz
14-11-2014, 11:33
Gottseidank halte ich noch ein paar KOM´s mitm MTB auf Wegerln die sonst ausser mir niemand kennt, wär echt schlimm für mein Ego wenn ich auch die noch verlieren würde. Bei denen die ich entweder nie gehalten oder in den letzten Jahren verloren habe, habe ich wenigstens halt immer noch die Gewissheit, dass das ein eBike oder digitalEPO mit im Spiel war.


Sarkasmus?

wifi
14-11-2014, 13:16
Sarkasmus?

ein bissi schon

aber hab gerade einige meiner "guten" Leistungen mit dem MTB durchgeschaut - da sind nun einige KOM´s dabei mit VAM´s von > 1900m/h über 50min. - da wirst schon nachdenklich ...

edit: habe den/die Namen gegoogelt - jedenfalls kein ehemaliger TdF Sieger ...

Mister M
18-11-2014, 22:05
ich habe ihn damals gemeldet - war auch schon am anninger mit seinem e-bike unterwegs (EGO wolf) - hat gemeint ich soll mich nicht anscheissen , ist ja nur eine gps-app.



Der Ego wolf ist mir auch schon aufgefallen!!!

AlexL
20-11-2014, 20:55
ein bissi schon

aber hab gerade einige meiner "guten" Leistungen mit dem MTB durchgeschaut - da sind nun einige KOM´s dabei mit VAM´s von > 1900m/h über 50min. - da wirst schon nachdenklich ...

edit: habe den/die Namen gegoogelt - jedenfalls kein ehemaliger TdF Sieger ...

die 1900m/h können nicht ganz stimmen, das fährt in Ö niemand...

marty777
21-11-2014, 09:45
ein Troll halt...

Revelator5000
24-11-2014, 19:54
echt lächerlich das es leute gibt die sich immer wieder selbst bescheissen.. würd mich interessieren ob sich so jemand noch in den spiegel schaun kann .. aber wahrscheindlich verwenden die dann die Segment Bestenliste wo sie ihr gefaktes KOM haben als wixxvorlage !! ich für meine teil freu mich natürlich wenn ich eine leistungssteigerung sehe und bei den segmenten in meiner gegend besser und schneller werde aber sowas würd für mich nie in frage kommen.. da lügt man sich nur selber an!!! aber wer`s braucht...

tomasio
24-11-2014, 20:04
Die einzige Möglichkeit hier gegenzusteuern, ist weiter oben eh schon angesprochen worden: Nur mit User messen, denen man vertraut.

mmatthiass
24-11-2014, 21:20
.. aber wahrscheindlich verwenden die dann die Segment Bestenliste wo sie ihr gefaktes KOM haben als wixxvorlage !! :D

aber ich glaub ja dass der konkrete Fall der Kategorie "ich.bin.der.king.of.mountain.denn.ich.fahr.zur.wm" zuzuordnen ist!

tomasio
24-11-2014, 21:56
Hm, jetzt steh ich ein bisserl auf d. Leitung. WM? Wie meinen?

mmatthiass
24-11-2014, 22:01
Hm, jetzt steh ich ein bisserl auf d. Leitung. WM? Wie meinen?

war nur eine Anspielung auf den "aufgeblattelten local hero " :devil:... mehr sag i nimma...

S-Worker
09-11-2015, 12:25
Was macht man eigentlich gegen Trolle wie "mo ge", s. https://www.strava.com/activities/428803248/segments/10318056352 (https://www.strava.com/activities/428803248/segments/10318056352http://)?

Gurkt mit seinem Bike im Westen Wiens herum und sammelt KOMs. Da ohne HF-Angaben und ohne Klarnamen und immer gezielt auf kurzen, steilen Segmenten unterwegs vermute ich Motorunterstützung und eine ausgeprägte Troll-Persönlichkeit.

Was meint ihr?

fightclub76
09-11-2015, 13:52
Hello, der ist mir auch schon aufgefallen da ein - zwei koms an ihn verloren. Denk aber nicht das er mit Motor unterwegs ist, hab mir seine Fahrten angesehen und am 04.10.2014 war er am Heurigen GP am Start, mit den initialen kannst ihn in der Starterliste finden.
Fragwürdig sind halt die kurzen Ausfahrten zur kom Jagd, aber die koms die er abstaubt sind auch nicht so besonders. Er sollte sich mal den exelberg vornehmen und zeigen was geht ;)

S-Worker
09-11-2015, 14:28
Hello, der ist mir auch schon aufgefallen da ein - zwei koms an ihn verloren. Denk aber nicht das er mit Motor unterwegs ist, hab mir seine Fahrten angesehen und am 04.10.2014 war er am Heurigen GP am Start, mit den initialen kannst ihn in der Starterliste finden.
Fragwürdig sind halt die kurzen Ausfahrten zur kom Jagd, aber die koms die er abstaubt sind auch nicht so besonders. Er sollte sich mal den exelberg vornehmen und zeigen was geht ;)

Stimmt, es sind nicht gerade lange Segmente. Dieses Segment: https://www.strava.com/segments/7868868?filter=overall&gender=both macht aber schon ein bissl stutzig, der Zweitplatzierte schaut nicht wie ein Nasenbohrer aus. Wie auch immer: Die Herangehensweise ist die eines Trolls.

mmatthiass
09-11-2015, 15:19
Stimmt, es sind nicht gerade lange Segmente. Dieses Segment: https://www.strava.com/segments/7868868?filter=overall&gender=both macht aber schon ein bissl stutzig, der Zweitplatzierte schaut nicht wie ein Nasenbohrer aus. Wie auch immer: Die Herangehensweise ist die eines Trolls.

find die Zeit jetzt grundsätzlich nicht so abwegig, (+1400hm/h) auf 5 Minuten, bzw. auch den Vorsprung auf den Zweiten (ca.4%) ist etwa gleich groß wie vom Zweite zum Dritten und das jemand extra für ein Segment ausfährt, warum nicht? jeder wie er will.

Edit: und wenn man sich die Ausfahrt vom jetzt Zweiten anschaut sieht man das er das kurze Segment nur im vorbeigehen genommen hat und eine Bomben Bestzeit beim Segment Grinzing-Kahlenberg hingelegt hat.

chriz
09-11-2015, 15:28
das jemand extra für ein Segment ausfährt, warum nicht? jeder wie er will.



In meinem"Revier" gibt es 2 Fahrer die machen das auch. Kaum ist wo ein neues Segment oder ein KOM wird extra darauf attackiert.

Gili
09-11-2015, 16:41
In meinem"Revier" gibt es 2 Fahrer die machen das auch. Kaum ist wo ein neues Segment oder ein KOM wird extra darauf attackiert.

ist das nicht auch ein bisserl der Sinn hinter den Strava-Segmenten?
Oder darf man sich nur KOMs holen, nachdem man schon xx (beliebige Zahl einfügen) Kilometer abgespult hat?

chriz
09-11-2015, 17:11
ist das nicht auch ein bisserl der Sinn hinter den Strava-Segmenten?
Oder darf man sich nur KOMs holen, nachdem man schon xx (beliebige Zahl einfügen) Kilometer abgespult hat?

Ja klar darf man nur auf die Segmente auch losgehen . Wollte damit sagen das sie aber sonst jeden Wettkampf scheuen und manche KOM´s in Teamarbeit holen.

NoFatMan
09-11-2015, 17:41
Heute ein Segment von Algaidia abwärts gesehen wo der Kom Inhaber 119 kmh gefahren ist.
Lustigerweise direkt neben der Autobahn.

Ist mir in Wien aber auch schon mal passiert. Beim Heimfahren mit dem Auto vergessen Garmin abzubrechen.
Strava erinnert dich aber dann ☺

S-Worker
10-11-2015, 10:58
find die Zeit jetzt grundsätzlich nicht so abwegig, (+1400hm/h) auf 5 Minuten, bzw. auch den Vorsprung auf den Zweiten (ca.4%) ist etwa gleich groß wie vom Zweite zum Dritten und das jemand extra für ein Segment ausfährt, warum nicht? jeder wie er will.

Auf Miniausfahrten von 5 - 20 km ausschließlich Mini-Segmente anfahren, um den KOM zu holen, lässt auf leichte Ego-Probleme schließen, wenn du mich fragst. Verboten ist es natürlich nicht.

ricatos
10-11-2015, 11:12
Auf Miniausfahrten von 5 - 20 km ausschließlich Mini-Segmente anfahren, um den KOM zu holen, lässt auf leichte Ego-Probleme schließen, wenn du mich fragst. Verboten ist es natürlich nicht.

Ich bin weit davon entfernt, aber wenn jemand Spaß daran hat KOMs zu sammeln - warum nicht? Muss nicht immer unbedingt ein Ego-Problem sein.
Man könnte ja auch umgekehrt sagen, dass Leute die sich über diese KOM-Jäger ärgern auch ein Ego-Problem haben :rolleyes:

kapi
10-11-2015, 13:13
Ich bin weit davon entfernt, aber wenn jemand Spaß daran hat KOMs zu sammeln - warum nicht? Muss nicht immer unbedingt ein Ego-Problem sein.
Man könnte ja auch umgekehrt sagen, dass Leute die sich über diese KOM-Jäger ärgern auch ein Ego-Problem haben :rolleyes:

Seh ich genau so! Auch wenn ich es nicht so halte wie "mo ge" und ihn nicht kenne sehe ich das total entspannt.



........ vermute ich Motorunterstützung und eine ausgeprägte Troll-Persönlichkeit.

Was meint ihr?


Ich meine, die Ego Probleme und die Troll-Persönlichkeit sind wo anders zu orten, selbst wenn man sich die Sache nur oberflächlich ansieht, erkennt man dass hier weder der Verdacht einer Motorunterstützung noch Digital EPO vorliegt.

Und das passt umgekehrt auch sehr gut:

.....ohne Klarnamen...

S-Worker
10-11-2015, 13:55
Seh ich genau so! Auch wenn ich es nicht so halte wie "mo ge" und ihn nicht kenne sehe ich das total entspannt.





Ich meine, die Ego Probleme und die Troll-Persönlichkeit sind wo anders zu orten, selbst wenn man sich die Sache nur oberflächlich ansieht, erkennt man dass hier weder der Verdacht einer Motorunterstützung noch Digital EPO vorliegt.

Und das passt umgekehrt auch sehr gut:

Bin eh mit Klarnamen auf Strava... Außerdem hab ich keine schlaflosen Nächte deswegen. Wollt einfach eure Meinungen dazu hören.

Fazit: Offensichtlich finde nur ich es schräg, wenn sich jemand anonym auf Strava anmeldet und nichts anderes macht, als zu Mini-Runden aufzubrechen und auf Mini-Segementen KOMs zu jagen (ohne HF-Angaben übrigens)... Auch gut!

ricatos
10-11-2015, 14:10
Bin eh mit Klarnamen auf Strava... Außerdem hab ich keine schlaflosen Nächte deswegen. Wollt einfach eure Meinungen dazu hören.

Fazit: Offensichtlich finde nur ich es schräg, wenn sich jemand anonym auf Strava anmeldet und nichts anderes macht, als zu Mini-Runden aufzubrechen und auf Mini-Segementen KOMs zu jagen (ohne HF-Angaben übrigens)... Auch gut!

Wer sagt, dass er nichts anderes macht? Vielleicht absolviert er sein normales Training ohne Strava?

Ich verwende übrigens seit Jahren keinen HF-Gurt mehr. :rolleyes:

chriz
10-11-2015, 14:45
Ich habe den Verdacht das die Handy App nicht korrekt aufzeichnet. Manche Zeiten lassen sich nur so erklären weil ich bei den betroffen Fahrern Manipulationen eigentlich ausschließe

harryf
10-11-2015, 14:56
Ich habe den Verdacht das die Handy App nicht korrekt aufzeichnet. Manche Zeiten lassen sich nur so erklären weil ich bei den betroffen Fahrern Manipulationen eigentlich ausschließe

prinzipiell sind alle KOM´s die nicht mehr mir gehören sicher mit einer HandyApp entstanden, oder sonst einen Tool das ungenau aufzeichnet *spaßerl*
eigentlich fahr ich nur mehr gegen meine eigenen Zeiten, und dafür ist Strava echt leiwand und komfortabel!
Der Rest wird eh bei einem Rennen o.ä. ausgmacht ;)

bei mir in der gegend is mal eine juniorenrundfahrt vorbeigekommen, plötzlich war ich vom KOM Stockerl auf Platz ... woswas i ;) durchgereicht, da relativiert sich dann eh einiges :D

marty777
10-11-2015, 15:24
Ich hatte mal bei einer gemütlichen Fahrt durch die Stadt laut Strava Android App über 100km/h drauf (ohne KOM). Ich hoffe die leiten das nicht an die Polizei weiter. ;):p

S-Worker
10-11-2015, 15:38
Wer sagt, dass er nichts anderes macht? Vielleicht absolviert er sein normales Training ohne Strava?

Ich verwende übrigens seit Jahren keinen HF-Gurt mehr. :rolleyes:

Der Hinweis auf die fehlende HF nur deswegen, weil sich dadurch die Glaubwürdigkeit noch weniger einschätzen lässt. Ist aber offensichtlich so gewollt.

saubi
10-11-2015, 16:15
prinzipiell sind alle KOM´s die nicht mehr mir gehören sicher mit einer HandyApp entstanden, oder sonst einen Tool das ungenau aufzeichnet *spaßerl*
eigentlich fahr ich nur mehr gegen meine eigenen Zeiten, und dafür ist Strava echt leiwand und komfortabel!
Der Rest wird eh bei einem Rennen o.ä. ausgmacht ;)

bei mir in der gegend is mal eine juniorenrundfahrt vorbeigekommen, plötzlich war ich vom KOM Stockerl auf Platz ... woswas i ;) durchgereicht, da relativiert sich dann eh einiges :D

Geht mir auch so, seit der Ö-Tour hat ein gewisser Moreno Moser KOMs in meiner Nähe :-)
Auch ein Georg Preidler ist öfters in unserer Gegend unterwegs, der Vergleich ist schon cool .......

harryf
10-11-2015, 16:18
cool und ernüchternd ;)

BMC Racer
10-11-2015, 17:29
Ich hatte mal bei einer gemütlichen Fahrt durch die Stadt laut Strava Android App über 100km/h drauf (ohne KOM). Ich hoffe die leiten das nicht an die Polizei weiter. ;):p

Bei mir waren`s einmal sogar 129Km/h und das mit`n MTB :rolleyes:.... dafür war ich aber im "Freiland" unterwegs - also nicht soooo viel über der erlaubten Geschwindigkeit ;)

zwartrijder
11-11-2015, 02:22
Der Hinweis auf die fehlende HF nur deswegen, weil sich dadurch die Glaubwürdigkeit noch weniger einschätzen lässt. Ist aber offensichtlich so gewollt.

Ich fahre auch meist ohne HF - ob jetzt ein KOM geglaubt wird oder nicht ist mir eigentlich dulli.
Die Aufregung kann ich nicht ganz verstehen...

wifi
11-11-2015, 08:35
Auch ein Georg Preidler ist öfters in unserer Gegend unterwegs, der Vergleich ist schon cool .......

Dafür ists umso superer wenn man mal knapp vorne ist. Dass er den Hügel wohl einbeinig gerade jausnend genommen hat braucht ja nicht zu interessieren.

nonorush
18-12-2016, 21:52
Anscheinend hat Strava das Problem gelöst in dem sie die Zoomfunktion nicht mehr anbieten, oder bin ich zu blöde die zu finden?

zwartrijder
19-12-2016, 09:16
Zoomfunktion?

Reini Hörmann
19-12-2016, 09:47
Zoomfunktion?



das dig epo erkennst du, wenn du die speedkurve zoomst - nach bearbeitung sind da lauter kleine u regelmässige peaks zu erkennen

chriz
19-12-2016, 11:05
das dig epo erkennst du, wenn du die speedkurve zoomst - nach bearbeitung sind da lauter kleine u regelmässige peaks zu erkennen

Jetzt bitte auch noch die E Bikes verbannen

zwartrijder
19-12-2016, 14:03
das dig epo erkennst du, wenn du die speedkurve zoomst - nach bearbeitung sind da lauter kleine u regelmässige peaks zu erkennen

ahh - hat aber ein bekannter von mir ebenso. fährt garmin pedale...

grey
19-12-2016, 14:06
und die Garminpedale beeinflussen die Geschwindigkeit, genau.

fanti
19-12-2016, 14:31
Jetzt bitte auch noch die E Bikes verbannen

Wollte eben fragen, wie man auf Zwift bescheißt, aber die Kommentaränderung dürfte wohl die Antwort sein.

Rikscha_89
19-12-2016, 14:55
Wollte eben fragen, wie man auf Zwift bescheißt, aber die Kommentaränderung dürfte wohl die Antwort sein.


Ich glaub bei zwift bescheissen viele mit dem fahrergewicht. Je leichter, desto mehr w/kg!

Aber wer bei zwift bescheisst hat sowieso irgendwo ein größeres problem...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

nonorush
19-12-2016, 15:19
Kann mir jemand sagen wo ich diese Zoomfunktion finden kann?
Ich fahre jeden Tag quer durch Berlin zur Arbeit und die Strava Segmente machen zumindest mir sehr viel Spaß, das man da so einfach bescheißen kann nimmt der Sache den Reiz.
Und E-Bikes sind kein Problem die überhole ich beim Sprinten...;-)

Reini Hörmann
19-12-2016, 15:34
http://www.scarletfire.co.uk/how-to-tell-if-someone-used-digital-epo-to-cheat-on-strava/

nonorush
19-12-2016, 15:46
Danke die Anleitung kenne ich. Aber eine Zoomfunktion kann ich leider nicht finden so wie da beschrieben.

Reini Hörmann
19-12-2016, 16:04
du gehst auf die fahrt - dann analyse - u zoomst mit der linken maustaste (halten) einen bereich aus der speedkurve..

derDim
19-12-2016, 23:21
das dig epo erkennst du, wenn du die speedkurve zoomst - nach bearbeitung sind da lauter kleine u regelmässige peaks zu erkennen

das ist DigitalEPO mit marker
ein proof of conzept für die kaufversion
die kommt dann natürlich ohne marker

nonorush
19-12-2016, 23:54
Das nenne ich mal Marketing. Echt schade, ich dachte es gibt bei Strave echte Schwanzvergleiche. So kann man die Spinner leider nicht entlarven.
So macht es mir kein Fun mehr. Bissel Ego Pushen hat schon Fun gemacht... :(

stephin
20-12-2016, 11:08
Das nenne ich mal Marketing. Echt schade, ich dachte es gibt bei Strave echte Schwanzvergleiche. So kann man die Spinner leider nicht entlarven.
So macht es mir kein Fun mehr. Bissel Ego Pushen hat schon Fun gemacht... :(

Muss man halt sein eigenes Zumpferl von mal zu mal vergleichen. Selbst wirst Dich ja nicht bescheissen ;)...

Scott Racer
19-06-2017, 18:49
Endlich mal ein guter tread

Wunder mich auch immer wieder über bestzeiten von leuten auf Strava.

Bin leztens ein 5:10 min segment gefahren mit 410 watt schnitt auf gute 75 kilo.
dann schau ich mal so rein auf strava.
Wie gesagt hab 5:10 dafür gebraucht. Aber der erste hat nur 3:38 gebraucht und ich hatte 35 Schnitt weil es leicht bergauf ging und er 49,8.

Da fragt man sich auch wie das möglich ist.
Will nicht sagen das ich mit der Geschwindigkeit umbedingt erster sein muss aber wieviel Watt muss dann bitte der andere Fahren um so viel schneller zu sein.
Vorallem kenn ich ihn und er ist schon sehr viel schwächer als ich.

Naja is halt komisch :D

Reini Hörmann
19-06-2017, 19:15
digi epo gibts nicht mehr- aber wer schummeln will hat 1000 u eine möglichkeit dazu..deshalb sollte man koms u strava nicht allzu ernst nehmen - alleine was der wind ausmacht ist schon gravierend - aber es ist wie es ist :)*

chriz
19-06-2017, 19:39
Endlich mal ein guter tread

Wunder mich auch immer wieder über bestzeiten von leuten auf Strava.

Bin leztens ein 5:10 min segment gefahren mit 410 watt schnitt auf gute 75 kilo.
dann schau ich mal so rein auf strava.
Wie gesagt hab 5:10 dafür gebraucht. Aber der erste hat nur 3:38 gebraucht und ich hatte 35 Schnitt weil es leicht bergauf ging und er 49,8.

Da fragt man sich auch wie das möglich ist.
Will nicht sagen das ich mit der Geschwindigkeit umbedingt erster sein muss aber wieviel Watt muss dann bitte der andere Fahren um so viel schneller zu sein.
Vorallem kenn ich ihn und er ist schon sehr viel schwächer als ich.

Naja is halt komisch :D
Im Windschatten eines Traktor vielleicht? Ich vergleich meine Zeiten nur mit mir selbst, alles andere kannst vergessen. Kostet nur Zeit und Nerven.

zwartrijder
19-06-2017, 20:54
Im Windschatten eines Traktor vielleicht? Ich vergleich meine Zeiten nur mit mir selbst, alles andere kannst vergessen. Kostet nur Zeit und Nerven.

Ist es noch schxxxegal ob jemand schneller ist als man selbst?

weinbergrutscha
19-06-2017, 21:07
Ich find Strava saugeil, ich werd mal jetzt nix anderes machen als jeden saudummen Feldweg der halbwegs bergauf geht als Segment mit einer Erstbefahrung KOM "einzunehmen"..

Darf man eigentlich dann dort ein kleines Fähnchen auf dem Weg stellen wenn man der erste ist ??

Rikscha_89
19-06-2017, 21:26
Ich find Strava saugeil, ich werd mal jetzt nix anderes machen als jeden saudummen Feldweg der halbwegs bergauf geht als Segment mit einer Erstbefahrung KOM "einzunehmen"..

Darf man eigentlich dann dort ein kleines Fähnchen auf dem Weg stellen wenn man der erste ist ??


Und dann siehst, dass jemand schneller war und du doch kein Fähnchen stecken kannst...:rofl:

weinbergrutscha
19-06-2017, 21:30
also Strava ist ja echt leichtgläubig: https://www.strava.com/segments/11646793 :D

Rikscha_89
19-06-2017, 21:39
also Strava ist ja echt leichtgläubig: https://www.strava.com/segments/11646793 :D
Das ist ja noch harmlos, lustig sind die Segmente mit den Gps aussetzern.
Da gibts teilweise 1 km lang eine gerade durch die Pampa, wird schwierig so einen KOM dann zu schnappen:D

zwartrijder
19-06-2017, 21:52
also Strava ist ja echt leichtgläubig: https://www.strava.com/segments/11646793 :D
Naja - immerhin hast du so deinen einzigen KOM geleistet. :rofl:

weinbergrutscha
19-06-2017, 22:21
Naja - immerhin hast du so deinen einzigen KOM geleistet. :rofl:


Na die werden schauen, die Motocrosser, wenn ich ein E-bike hab und ihnen den KOM wegschnapp...(dann klappts auch mit dem fähnchen)

Hiesi1
20-06-2017, 08:57
ich find die live segments leiwand, aber auch nur weil ich mich selbst challengen will !!

zwartrijder
20-06-2017, 10:04
ich find die live segments leiwand, aber auch nur weil ich mich selbst challengen will !!

Das ist auch Sinn und Zweck von den Segmenten - besser zu werden als gestern - nicht als die anderen (die vermutlich geschummelt haben - oder Rückenwind hatten - oder Windschatten hinter einer Mopette)

Hiesi1
20-06-2017, 13:42
Das ist auch Sinn und Zweck von den Segmenten - besser zu werden als gestern - nicht als die anderen (die vermutlich geschummelt haben - oder Rückenwind hatten - oder Windschatten hinter einer Mopette)

das sehen aber nicht alle so....und das mit dem wind ist so eine sache...meine eigenen Bestzeiten im flachen verbessere ich auch nur mit rückenwind;-)

Reini Hörmann
20-06-2017, 13:50
das sehen aber nicht alle so....und das mit dem wind ist so eine sache...meine eigenen Bestzeiten im flachen verbessere ich auch nur mit rückenwind;-)



dann mach dir - wie ich - 2 segmente über 60 u 90 minuten, die im kreis gehen. ;)

weinbergrutscha
20-06-2017, 14:01
@ reini, das ist ja eine gute Idee, aber der durchschnittliche KOM-Jäger will sich nicht länger als 5 - 10 Minuten anstrengen...da kunnt ma ja gleich ein richtiges Rennen fahren..

eins ist mir aber aufgefallen, wenn man die Aktivität hochlädt ist man automatisch in den Bestenlisten drinnen, manchen (E-)Bikern wirds dann gar nicht auffallen dass sie durch ein Segment durch sind, bzw. ist es ihnen egal..

Spass macht Strava auf jeden Fall, und motivierend ist es auch..

exotec
20-06-2017, 14:23
dann mach dir - wie ich - 2 segmente über 60 u 90 minuten, die im kreis gehen. ;)

gleich mal schauen wo die sind :D

Steve-O
20-06-2017, 14:29
Mittlerweile kannst unglaubwürdige KOM's bzw. die Strecke bei denen dieser gefahren wurde flagen, dann sind diese vorerst aus der Bestenliste gestrichen un dmüssen bestätigen, dass die Leistung wirklich erbracht wurde. Also wenn ein E-Biker nicht drauf schaut welche Segmente er gefahren ist wird er auch nicht drauf schauen wenn du in geflagt hast und dadurch sind die richtigen Zeiten dann drinnen.

Das habe ich erst selbst bei einer Strecke (Bad Goisern - SKGT) gemacht. Der Herr hat sogar noch geschrieben, dass er die Strecke virtuell gefahren ist und das er glaubt das MTB Strecken nicht mit richtiger Leistung nachgefahren werrden können, da er sich kaum anstrengen musste. :f:

Der hatte die beste DH Zeit bei den Gamsöfen (glaub ich heißen so) also Richtung Bad Ischl runter. SEHR ANSPRUCHSVOLL!!! Also wenn er richtig unrealistisch ist und du für alle Fairness haben willst, kannst du eben solche utopischen Rekorde flagen. KA was passiert wenn er behauptet das der Rekord passt...

Rikscha_89
20-06-2017, 14:38
Rund um Goisern sind einige DH KOM's in den Wintermonaten entstanden!
Aufm Ergometer braucht man auch keine Fahrtechnik 😜

Hab auch ein paar geflagt, sind aber immer noch drinnen!

Steve-O
20-06-2017, 14:47
Rund um Goisern sind einige DH KOM's in den Wintermonaten entstanden!
Aufm Ergometer braucht man auch keine Fahrtechnik ��

Hab auch ein paar geflagt, sind aber immer noch drinnen!

Hmm komisch - den ich geflagt habe der ist nicht mehr drinnen!

Hiesi1
20-06-2017, 14:49
dann mach dir - wie ich - 2 segmente über 60 u 90 minuten, die im kreis gehen. ;)

das ist eine spitzenidee ;-) Wind ist nicht gleich Wind, aber ich gebe dir recht wenn man im kreis fährt, kann man wenigsten den Windeinfluss ein wenig glätten.

Reini Hörmann
20-06-2017, 17:16
dann mach dir - wie ich - 2 segmente über 60 u 90 minuten, die im kreis gehen. ;)



nothing4windsurfers u. 2 - viel spass ;)

(kein tt - nur rr wenn du das visier offen lassen willst)

https://www.strava.com/activities/983830963#24116487323

https://www.strava.com/activities/989320192#24254855364

exotec
20-06-2017, 17:33
RR ist Ehrensache!

Reini Hörmann
20-06-2017, 17:50
RR ist Ehrensache!

dann schmier die wadeln!*:cool:

zwartrijder
20-06-2017, 18:23
gleich mal schauen wo die sind :D

Meinen 60 findest du am DRW AW und retour. :D

Reini Hörmann
20-06-2017, 22:16
RR ist Ehrensache!

da wäre noch ein 70 min. loop - da nützt der wind auch nix.

https://www.strava.com/activities/994471956/overview (Nothing 4 wINDSURFERS 3)

funkymaster
21-06-2017, 00:08
Bei uns gibt es Strecken, da hast du wenn du Glück hast an manchen Tagen fast auf der ganzen Runde Rückenwind. Umgekehrt kannst aber auch mal fast alles bei Gegenwind erwischen. Ist dann nicht so lustig. ;-(

zwartrijder
21-06-2017, 07:28
da wäre noch ein 70 min. loop - da nützt der wind auch nix.

https://www.strava.com/activities/994471956/overview (Nothing 4 wINDSURFERS 3)

Ahh - Hausrunde einmal anders abbiegen :D

noBrakes80
21-06-2017, 08:28
bin erst seit kurzem auf strava, in meiner gegend sind viele bergauf kom´s definitiv mit ebikes erziehlt worden. weil i die leute kenn und die nit so schnell fahren können... :D
aber sonst is es schon nervig. zum selber vergleichen is es gut find i aber sonst is es, wie der Reini schon gesagt hat, allein mitn wind immer anders dass mans kaum objektiv vergleichen kann.

Scott Racer
21-06-2017, 09:09
Geht ein Traktor 72 bergauf?

Deswegen sag ich ja bei koms kann man nur bergab ernst nehmen da gibs wenig zu betrügen.

Mit den Wind versteh ich schon aber trotzdem fährt man dann mit einen MTB keine 72kmh max Geschwindigkeit bergauf weil er hat Fotos auch noch dazu getan von seiner Ausfahrt. Ich war mitm Rennrad unterwegs.

zwartrijder
21-06-2017, 09:12
Geht ein Traktor 72 bergauf?

Deswegen sag ich ja bei koms kann man nur bergab ernst nehmen da gibs wenig zu betrügen.

Mit den Wind versteh ich schon aber trotzdem fährt man dann mit einen MTB keine 72kmh max Geschwindigkeit bergauf weil er hat Fotos auch noch dazu getan von seiner Ausfahrt. Ich war mitm Rennrad unterwegs.

Vergleich dich nicht mit anderen - nur mit dir selbst. Brauchst dich weniger ärgern ;)

kapi
21-06-2017, 09:19
bin erst seit kurzem auf strava, in meiner gegend sind viele bergauf kom´s definitiv mit ebikes erziehlt worden. weil i die leute kenn und die nit so schnell fahren können... :D
aber sonst is es schon nervig. zum selber vergleichen is es gut find i aber sonst is es, wie der Reini schon gesagt hat, allein mitn wind immer anders dass mans kaum objektiv vergleichen kann.



Link zum Segment?

revilO
21-06-2017, 10:31
Die E-Bike-Fahrer wissen oftmals nicht, dass sie ihre Fahrt bei Strava als E-Bike-Fahrt deklarieren können und damit nicht in den Bestenlisten aufscheinen. Ein freundlicher Hinweis an den Strava-User auf diese Möglichkeit reicht in unserer Umgebung immer. Es gibt bei uns in der Buckligen Welt auch weit und breit keinen KOM, der nicht nachvollziehbar ist.

Reini Hörmann
21-06-2017, 10:39
bei uns schon - aber man kennt sich u weiss welche zeiten wirklich was wert sind. am hügel der, am rollerberg ein anderer, puncher, roller, tt leute - da gibts wenig geheimnisse...u auf den guten wind schaut jeder.

wenn man mal einen lkw windschatten kriegt, ist es halt glück..nur ehrlich - wayne? ausser einem selber u ein paar freunden..

revilO
21-06-2017, 10:42
Windschatten hinter Kraftfahrzeugen zählt nicht und gehört rausgenommen.

exotec
21-06-2017, 10:45
bei uns schon - aber man kennt sich u weiss welche zeiten wirklich was wert sind. am hügel der, am rollerberg ein anderer, puncher, roller, tt leute - da gibts wenig geheimnisse...u auf den guten wind schaut jeder.

.....

und bei uns gibt es mit C. B. einen echt guten und nur wenige Anstiege wo er nicht KOM ist. Daher freue ich mich nur mehr über PRs so wie heute ganz besonders :D

Reini Hörmann
21-06-2017, 10:49
und bei uns gibt es mit C. B. einen echt guten und nur wenige Anstiege wo er nicht KOM ist. Daher freue ich mich nur mehr über PRs so wie heute ganz besonders :D



die rollerhügel gehen - alles sonst holt er fast nach belieben- aber berge sind nicht alles u rolleure fahren halt die andern koms.

oliver: strava ist kein fairness agreement- sondern eine ego plattform, zumindest für die meisten.
rückenwind ist gut, sturm nicht? give me a break ;)

revilO
21-06-2017, 10:58
oliver: strava ist kein fairness agreement- sondern eine ego plattform, zumindest für die meisten.
rückenwind ist gut, sturm nicht? give me a break ;)
Es liegt an den Usern, es zu einem zu machen. Im Grunde ist es ganz einfach, es gilt das UCI-Reglement. Windschatten hinter Radfahrern und Rückensturm zählt natürlich, wie es auch bei jedem Rennen der Fall ist. Ich selbst nehme mich nur beim Tragen eines Helms (bei Bergzeitfahren) und beim Radgewicht (bei Bergzeitfahren) von diesem Reglement aus.

Reini Hörmann
21-06-2017, 11:03
Es liegt an den Usern, es zu einem zu machen. Im Grunde ist es ganz einfach, es gilt das UCI-Reglement. Windschatten hinter Radfahrern und Rückensturm zählt natürlich, wie es auch bei jedem Rennen der Fall ist. Ich selbst nehme mich nur beim beim Tragen eines Helms (bei Bergzeitfahren) und beim Radgewicht (bei Bergzeitfahren) von diesem Reglement aus.



koms u segment zeiten sind mmn nicht die zukunft von strava u das zeigt sich für mich schon jetzt. persönliche herausforderungen, tolle fotos, geile adventurereisen usw werden immer zentraler.

wie du selber oft sagst lügen sich die leute so gern in die eigene tasche, dass jeder seine eigenen regelverstöße so sieht wir du deine - als moralisch vertretbar u mit natürlich gutem grund.

revilO
21-06-2017, 11:12
dass jeder seine eigenen regelverstöße so sieht wir du deine - als moralisch vertretbar u mit natürlich gutem grund.
Das UCI-Reglement sah früher keinen Helm vor und wird in Zukunft leichtere Räder erlauben. Ich stelle also nur Chancengleichheit mit der Vergangenheit und der Zukunft her, vor allem mit meiner eigenen. :D Diese Argumentation dürfte bei allen anderen "Verstößen" nicht funktionieren.

Adventurereisen und Unmengen an beschissenen Fotos werden tatsächlich die Zukunft von Strava sein. Das tangiert die wenigen User, die sich für "ehrlich" erzielte Zeiten interessieren aber nicht.

Reini Hörmann
21-06-2017, 11:16
mir persönlich gefällt, was die paar radler machen denen ich folge u da sind einige inspirierende dinge dabei...u teils sehr gute fotos ;)

mit den usern von denen du sprichst, würde es strava lang nicht mehr geben - insofern müsstest du mit den anderen glücklich sein, denn die erhalten dir dein strava.

revilO
21-06-2017, 11:20
insofern müsstest du mit den anderen glücklich sein, denn die erhalten dir dein strava.
bin ich

zwartrijder
21-06-2017, 11:23
bei uns schon - aber man kennt sich u weiss welche zeiten wirklich was wert sind. am hügel der, am rollerberg ein anderer, puncher, roller, tt leute - da gibts wenig geheimnisse...u auf den guten wind schaut jeder.

wenn man mal einen lkw windschatten kriegt, ist es halt glück..nur ehrlich - wayne? ausser einem selber u ein paar freunden..

Die meisten KOMs in unserer Gegend sind sowieso durch die Watt belegbar - irgendwie ;)

Reini Hörmann
21-06-2017, 11:33
die watt kannst bei den meisten pm (u alle mit dritt software) beeinflussen..viele seh ich nicht mit pm u hf anzeige...aber mein persönliches interesse ist überschaubar u wie gesagt sind mir die fahrer hier fast alle persönlich bekannt*

MalcolmX
21-06-2017, 11:51
Wir haben auch ein paar so lustige hier in der Gegen... auf einem echt schönen, technischen Bergaufsegment, wo Nino Schurter rund 2 Minuten hat, ist noch ein Typ drinnen der ihm eine halbe Minute abgenommen hat.
Echt dermassen offensichtlich E-Bike...

Reini Hörmann
21-06-2017, 11:55
Wir haben auch ein paar so lustige hier in der Gegen... auf einem echt schönen, technischen Bergaufsegment, wo Nino Schurter rund 2 Minuten hat, ist noch ein Typ drinnen der ihm eine halbe Minute abgenommen hat.
Echt dermassen offensichtlich E-Bike...



oder sauser? ;)

123mike123
21-06-2017, 12:02
Ich find´s leiwand, wenn meine Standard-Segmente von Bekannten sowie richtig Guten gefahren werden. So kann ich mich mit +/- gleich starken vergleichen und mit richtig Guten. - Wo ist das Problem?

Über alles andere kann man sich ärgern, muss man aber nicht. ;-)

zwartrijder
21-06-2017, 12:17
Über alles andere kann man sich ärgern, muss man aber nicht. ;-)


hast du nicht gestern dem Reini einen abgeluxt? :D
.
Edith: mit Puls und Watt sehe ich gerade

NoFatMan
21-06-2017, 12:20
bei den KOMs gibt es die Auswahl, nach

Nationalität
Alter
Gewicht

ich würde die Auswahl gerne alle gleichzeitig auswählen ;>)

Reini Hörmann
21-06-2017, 12:21
hast du nicht gestern dem Reini einen abgeluxt? :D



welchen denn? ich kümmere mich nicht darum u bekomm auch keine verständigung..wenn ja, gut gemacht!

fanti
21-06-2017, 12:23
Mit über 285 Sachen über den Nußdorfer Steg ist auch nicht ohne :D

https://www.strava.com/segments/11816138

zwartrijder
21-06-2017, 12:24
die watt kannst bei den meisten pm (u alle mit dritt software) beeinflussen..

Was meinst du mit beeinflussen? Glaubst du, dass jemand nur um einen KOM zu erhalten mit Software dieses Segment anpasst?
Gut vorstellbar wäre es - fürs Ego. Obs was bringt.
Darum gilt für mich die Devise - trete nur gegen meine Eigenen Zeiten an - und gegen meine eigenen Segmente.
Einzige Ausnahme ist die Stunde nach Altenwörth und retour.

zwartrijder
21-06-2017, 12:25
Mit über 285 Sachen über den Nußdorfer Steg ist auch nicht ohne :D

https://www.strava.com/segments/11816138

Typische Messfehler - steht dort irgenwas, das die Messung beeinflussen könnte?
Ist ja bei vielen eine komische Linie zu sehen.

Reini Hörmann
21-06-2017, 12:26
nö, man könnte künstlich höhere watt anzeigen lassen um zu verbergen- dass man rückensturm hatte zb.

zwartrijder
21-06-2017, 12:28
welchen denn? ich kümmere mich nicht darum u bekomm auch keine verständigung..wenn ja, gut gemacht!

War nur ein kurzer in Oberbergern? da wos gleich bergab geht.

zwartrijder
21-06-2017, 12:31
nö, man könnte künstlich höhere watt anzeigen lassen um zu verbergen- dass man rückensturm hatte zb.

Oder beim Witti im Windschatten fahren :D wäre das selbe.
und der steht schon seit 2014.

Reini Hörmann
21-06-2017, 12:32
War nur ein kurzer in Oberbergern? da wos gleich bergab geht.



puh, vielleicht last men irgendwas? den bin ich mit dem crosser gefahren glaub ich - gönn ich ihm gern :)

Gili
21-06-2017, 12:32
mir persönlich gefällt, was die paar radler machen denen ich folge u da sind einige inspirierende dinge dabei...u teils sehr gute fotos ;)


so seh ich das auch!

und ich schau auch hauptsächlich drauf, dass ich mich persönlich auf den Segmenten verbessere. Wenn KOMs dabei rausschaun: schön - generell aber wurscht.
am liebsten sind mir recht lange Segmente, bei denen der Wind quasi keine Rolle spielt - idR sind das MTB-Segmente.

mit anderen messen kann man sich dann eh im Rennen, da sieht man dann eh recht schnell, wer wirklich was draufhat ;)

Reini Hörmann
21-06-2017, 12:33
Oder beim Witti im Windschatten fahren :D wäre das selbe.
und der steht schon seit 2014.




du meinst ich bräuchte den windschatten vom witti? (witzig)

zwartrijder
21-06-2017, 12:39
du meinst ich bräuchte den windschatten vom witti? (witzig)
ich meinte meinen der schon seit 2014 unangefochten ist - wo sich auch der Tiafi die Zähne ausbeisst :D

Reini Hörmann
21-06-2017, 12:42
ich meinte meinen der schon seit 2014 unangefochten ist - wo sich auch der Tiafi die Zähne ausbeisst :D



link den
mal pls

Nebta
21-06-2017, 12:45
Mit über 285 Sachen über den Nußdorfer Steg ist auch nicht ohne :D

https://www.strava.com/segments/11816138

Da bin ich mit meinen 30 Sekunden für das Segment eh super dabei :D
Generell sind mir die Segmente auf Strava wurscht, und ich schau auch nur dass ich mich selber verbessere, und nicht gegen andere messe.

Manchmal wundere ich mich aber schon, wie bescheuert manche Leute sind, Segmente zB auf dem Donaukanal zu machen, wo Radler auf Fußgänger, Läufer usw. treffen.
Ich meine, wer versucht dort seine Zeit auf dem Segment zu verbessern? Das kannst zu normalen Uhrzeiten gar nicht machen.

zwartrijder
21-06-2017, 12:47
Aha - nachdem auch ich keine Benachrichtigungen bekomme - ist der schon vergeben...
.. und warum sieht man den Witti nicht in meiner Ausfahrt?


https://www.strava.com/segments/9436824
.
.
Edith: Benachrichtigung ist da - überlesen
Witti zu der Zeit schon auf Strava? eher nein

Reini Hörmann
21-06-2017, 12:55
Aha - nachdem auch ich keine Benachrichtigungen bekomme - ist der schon vergeben...
.. und warum sieht man den Witti nicht in meiner Ausfahrt?


https://www.strava.com/segments/9436824
.
.
Edith: Benachrichtigung ist da - überlesen
Witti zu der Zeit schon auf Strava? eher nein



so hoch komme ich nur selten ;) k.a. seit wann witti auf strava ist - ich dachte du meinst einen nach altenwörth u retour - wobei so flache auch eine eigene sache sind, gibt halt schon viele die ein tt rad haben - da is rs mit dem rr net leicht- was aber eh gut is ;)

zwartrijder
21-06-2017, 12:57
so hoch komme ich nur selten ;) k.a. seit wann witti auf strava ist - ich dachte du meinst einen nach altenwörth u retour - wobei so flache auch eine eigene sache sind, gibt halt schon viele die ein tt rad haben - da is rs mit dem rr net leicht- was aber eh gut is ;)

Wobei der Norbert, wie du sagst, mit dem Zeitfahrer gefahren ist.

https://www.strava.com/activities/1034229856/segments/25413798637
Den kannst du ja mal abfahren, damit ich eine Zeit als Vorgabe habe.

noBrakes80
21-06-2017, 13:06
Link zum Segment?

zb das https://www.strava.com/segments/13129128?filter=overall

oder das - https://www.strava.com/segments/10898641?filter=overall

zwartrijder
21-06-2017, 13:10
zb das https://www.strava.com/activities/1046106406/segments/25721128591

oder das - https://www.strava.com/activities/1045498087/segments/25707943903

2. Sieht aber nach den Fotos nicht nach Ebike aus.

Reini Hörmann
21-06-2017, 13:27
Wobei der Norbert, wie du sagst, mit dem Zeitfahrer gefahren ist.

https://www.strava.com/activities/1034229856/segments/25413798637
Den kannst du ja mal abfahren, damit ich eine Zeit als Vorgabe habe.



solide zeit- ist doch vorgabe genug! aber der kom ist natürlich auf tt u teams sehr anfällig*

ich fahr selten rr - meist gravel..crosser

123mike123
21-06-2017, 13:29
hast du nicht gestern dem Reini einen abgeluxt? :D
.
Edith: mit Puls und Watt sehe ich gerade

... da hat auch der Wind mitgeholfen, das sieht man aber eh an den Watt.

noBrakes80
21-06-2017, 13:33
2. Sieht aber nach den Fotos nicht nach Ebike aus.

stimmt, eher nach dh! :D

Reini Hörmann
21-06-2017, 13:41
... da hat auch der Wind mitgeholfen, das sieht man aber eh an den Watt.



dafür wars brennend heiss (bei mir kalt, war der 27.12. wie ich gesehen hab) u vollkommen legitim- good job!

zwartrijder
22-06-2017, 10:11
solide zeit- ist doch vorgabe genug! aber der kom ist natürlich auf tt u teams sehr anfällig*

ich fahr selten rr - meist gravel..crosser

Ich sehe gerade - reverse gibt es auch eine Strecke - vielleicht, wenn es nicht zu heiß wird, teste ich die mal heute (bietet sich ja für 1 Std. SSP ganz gut an)

Hiesi1
22-06-2017, 11:00
Ich sehe gerade - reverse gibt es auch eine Strecke - vielleicht, wenn es nicht zu heiß wird, teste ich die mal heute (bietet sich ja für 1 Std. SSP ganz gut an)

ich glaub der zug mit dem "wenn es nicht zu heiß wird" ist abgefahren ha?

zwartrijder
22-06-2017, 11:31
ich glaub der zug mit dem "wenn es nicht zu heiß wird" ist abgefahren ha?

Schaumamal - du kannst ja am Abend nachsehen wies gelaufen ist ;)

MalcolmX
22-06-2017, 13:13
oder sauser? ;)

Neee... Der Typ war mit Freundin unterwegs und sie auch nur unwesentlich langsamer...

zwartrijder
22-06-2017, 19:33
ich glaub der zug mit dem "wenn es nicht zu heiß wird" ist abgefahren ha?

Kein guter Wind - ein wenig warm
https://www.strava.com/activities/1049111911/segments/25793643823

beb73
23-06-2017, 19:20
187188
offensichtlich gibt es den trick auch bei kondenzstreifen von flugzeugen