PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : radtourenschreiber ? GPS wie bei segelfliegern?



eingfoan
29-06-2004, 21:26
seas an alle,

ich war einmal bei einem bekannten mit segelfliegen *dahinträum* nachdem wir wieder gelandet sind hat er so ein kleines kasterl aus der tasche gezogen und hat es zu einem laptop hingetragen......

so weit so gut aber das voll tolle an dem ding war dass es auf +- 2 meter den ganz genauen höhen und tiefen unterschied des fluges und dann noch alle koordinaten (/4 sec) mitgeschrieben hat...

das kombiniert mit einer ganz netten kartensoftware hat dann den ganz genauen verlauf des fluges dargestellt....

nun meine frage: gibts sowas fürs bike auch?
wenn nein weis wer wie das bei den seglern heisst?

mfg eingfoan // einer der seine wirren touren mal nachvollziehen will :D

soulman
29-06-2004, 21:45
hosentaschen-black box???? black box for rookies/dummies/newbies/arme leut???
pocket box????
:D :D :D

eingfoan
29-06-2004, 21:46
jo sowas in der art ......
aber imecht gar net wissen was das ding kostet wenn mans so am markt findet.....

mfg eingfoan

Mr.T
29-06-2004, 22:26
Original geschrieben von Loco
GPS-Empfänger, ab ca. €200.

tät ich auch sagen, allerdings sind die eher bei +/- 5m (koordinaten im besten fall, sonst < 15m) angesiedelt, und ohne barometrischen höhenmesser ist die genauigkeit hier bei ungef. +/- 10 fuß.
(geschwindigkeit 0,05m/s)

Mr.T
29-06-2004, 22:51
Original geschrieben von Loco
+/-2m wird gerne von den Herstellern propagiert, allerdings nur unter Idealvoraussetungen. Eher im Bereich +/-10m...

jaja, bei wolkenlosen himmel und keinen erhebungen bis zum horizont;

was soll's, er wird ja hoffentlich nicht im "instrumentenflug" einen trail nachfahren wolllen ;)

eingfoan
30-06-2004, 01:33
weis wer einen produkt namen ?

was z.b. ähnliches kann?

und jetzt nicht sagen pocket pc mit gps aufsatz...
von so einem graffl hab i die nasn volll


mfg

Mr.T
30-06-2004, 01:42
Original geschrieben von eingfoan
weis wer einen produkt namen ?

was z.b. ähnliches kann?

und jetzt nicht sagen pocket pc mit gps aufsatz...
von so einem graffl hab i die nasn volll


mfg

garmin (http://www.garmin.de/Geraete-Vergleich-Auswahl.php) :
irgendwas vom
Foretrex 201 (http://garmin.de/PB/Foretrex201.php)
über einen eTrex (zb Legend (http://garmin.de/PB/GPSetrex-legend.php))
oder gleich den GPSmap 60CS (http://garmin.de/PB/GPSMAP60CS.php)

klausm
30-06-2004, 06:58
unter: www.gps-tour.info (http://www.gps-tour.info) findest du einige informationen zu dem thema.

mini
30-06-2004, 13:37
Also ich hab den Garmin eTrex (das billigste Modell, gelb) mit Bikehalterung und bin sehr zufrieden damit. In Verbindung mit dem Amap 3d und diversen Freewaretools fürs GPS ist es eine superbrauchbare Gschicht.
Damit kannst Du Dir dann auf 2-5m genau anschauen wo Du gefahren bist.

eingfoan
30-06-2004, 13:46
aha so is des ....

kostenpunkt?ca?

aber der braucht immer sichtverbindung oder?
in den rucksackstecken is nicht?

mfg eingfoan

mini
30-06-2004, 14:49
Korrekt! Am besten eben mit Bikehalterung.
Kosten ca 200-300 Euro! Das GPS hat mich vor 2 Jahren 300 Euro gekostet. Jetzt ists sicher schon billiger. Bikehalterung hat ca. 20 Euro gekostet, PC-Verbindungskabel ebenfalls ca. 20 Euro.

Supermerlin
30-06-2004, 23:32
Original geschrieben von eingfoan
aha so is des ....
aber der braucht immer sichtverbindung oder?
in den rucksackstecken is nicht?

mfg eingfoan

Ich habe einen Trinkrucksack von Camelbak, der hat außen ein kleines Fach mit einem Netz - Maschenweite würde ich sagen so 3 bis 5 mm. Dort steck ich immer mein GPS (Garmin e-map) hinein, das ist überhaupt kein Problem. Funktioniert tadellos. Allerdings verwende ich mein GPS nicht zur Navigation sondern nur zur Dokumentation meiner Radltouren. Zum Navigieren bist mit einer Lenkerhalterung sicher besser bedient. Ich hab nur nicht sehr viel vertrauen zu diesen Dingern, wennst einen flotteren DH hinlegst, daß die Halterung da auf Dauer mitspielt.

lg, Supermerlin

eingfoan
30-06-2004, 23:35
Original geschrieben von Supermerlin
Ich habe einen Trinkrucksack von Camelbak, der hat außen ein kleines Fach mit einem Netz - Maschenweite würde ich sagen so 3 bis 5 mm. Dort steck ich immer mein GPS (Garmin e-map) hinein, das ist überhaupt kein Problem. Funktioniert tadellos. Allerdings verwende ich mein GPS nicht zur Navigation sondern nur zur Dokumentation meiner Radltouren. Zum Navigieren bist mit einer Lenkerhalterung sicher besser bedient. Ich hab nur nicht sehr viel vertrauen zu diesen Dingern, wennst einen flotteren DH hinlegst, daß die Halterung da auf Dauer mitspielt.

lg, Supermerlin

jojo deine ansicht zu stabilität kenn ma ja :D
is es kein stahlträger is nix wert :rolleyes: :D :D :D :D

aber nicht hauen *duck*

Supermerlin
01-07-2004, 18:50
Original geschrieben von eingfoan
jojo deine ansicht zu stabilität kenn ma ja :D
is es kein stahlträger is nix wert :rolleyes: :D :D :D :D

aber nicht hauen *duck*

Naja wie soll ich sagen - ich hab halt schon so meine Erfahrungen gemacht,

lg Supermerlin

PS: und Du mußt zugeben, in der MTB-Szene wird auch viel Sch... produziert und für teures Geld verkauft

eingfoan
01-07-2004, 20:52
hast eh recht .....
;)