PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Easton/Ritchey Parts



realbiker
03-10-2001, 17:22
Hi folks!

Ich will mir ein neues Bike zusammenstellen und werde es wahrscheinlcih mit Easton (Carbon) und Ritchey (WCS) Parts aufbauen, hat jemand Erfahrungen damit im Langzeiteinsatz?:confused: Oder weiss jemand von Mängeln,....?

Oder kann mir jemand andere "billige" leichte Parts empehlen?;)

THXS :)

soulman
03-10-2001, 20:31
Sers!

Grad bei Carbon-Teilen ist sparen schlecht möglich und von irgendwelchen no-name Produkten rate ich dir dringend ab.
Is nun mal aufwendig und deshalb halt auch ein bissl teurer.
Ich selber fahr auf meinen beiden Bikes die Easton CT-2 Sattelstütze und am GT den CT-2 Monkey Bar und am STP den geraden CT-2, weiters ist am GT die Bike-Tech Carbonkurbel von Storck montiert und überhaupt ist das GT ja als ganzes aus Thermoplast und das Trek STP hat ebenfalls einen OCLV-Rahmen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Die heutzutage am Markt befindlichen Teile sind mit wenigen Ausnahmen von sehr hoher Qualität. Man sollte aber stets bedenken, daß Carbon nur weil es haltbar ist nicht genauso hergenommen werden kann wie ein Stahlrahmen oder Teile aus Alu. Ist die oberste Schicht soweit verletzt, daß dort die einzelnen Fasern freiliegen, wird es mit ziemlicher Sicherheit dort sehr bald zu einem Bruch kommen.
Grundsätzlich ist Easton super, Schmolke kannst vergessen, ist zwar ebenfalls sehr gut aber da zahlst dich wirklich deppert.
Ein Tip: Bei den Kurbeln denk an die italienische Firma FSA (full speed ahead) die können was!!!! Ist leider viel zu wenig bekannt!
Sonst fallt ma nix mehr ein, aber wenn dir was spezielles einfällt, schickst ma halt eine PN.

stephan
03-10-2001, 20:48
sers lukas

was wirdn des für ein geiles geschoß, wasd dir zammenstellst, fully oder hardtail, tubeless is eh klor.....

realbiker
03-10-2001, 21:10
Also ích bin noch am Tüfteln!

Es wird unter 11,5 kg haben, ein Fully sein (wahrscheinlich Fisher oder Rocky) es wird sowohl bergauf als auch bergab schnell sein, und möglichst wartungsarm wirds auch! Tubeless inklusive!:D

Ein Fully unter 11 Kilo wär ohne weiters möglich aber da wärs net stabil genug und net so wartungarm! Weil es soll immer funken, egal ob Schlamm Regen,.....! Oiso was supers!:p

Mabe
03-10-2001, 21:55
Hi Realbiker!

Also ich würd dir zu Ritchey-Parts raten. Die schaun net schlecht aus, sind ziemlich leicht, halten auch was aus und sind im Vergleich zu anderen Edelparts relativ günstig:D

Außerdem: Is eh alles wurscht, hast eh Tubeless:D :D :D
Und bleib bei Gary Fisher, denk an die geniale Schiebegeometrie :p :D

stephan
03-10-2001, 22:16
aber a 10kilo-geschoß des stabil is, is ja leicht drinnen

xt-komplett, avid-brakes, sid-sl, tubeless & 2500g rahmen & ritchey wcs , und is dann eh a wartungsarm, oder brauchst a scheibnbremsn weil tubeless auf an fully is ja dann scho waffenscheinpflichtig :D
i würd aber eher a hs33 nehmen
lg

stephan
03-10-2001, 22:21
hey soulman

könntest du eine teile/ausstattungsliste von deinem stp reinstellen, des tät mi echt intressieren mit welchen parts (&deren gewicht) du auf 8,9 kommst

thanx & lg

michl
04-10-2001, 15:42
@realbiker,

Schiebegeometrie und Tubeless, kloar!
Aber 11,5 kg ist doch wohl nicht dein Ernst!!
Stephan hats richtig gesagt: ein 10 kg Fully ist leicht drinnen. Mein XM Scandium hat XTR, Ritchey WCS, Crossmax (keine Tubeless!!), SID SL, SID Race hinten, einen Flite XO Trans Am, Tune Stütze und hat 10,2 kg.
Und da könnte man noch bei den Reifen, beim Innenlager, bei der Kurbel, etc. sparen. Wartungsarm ist es in jedem Fall bei der Ausstattung (wenn du mal die Troubles mit der Sid vergißt!*ggg*). Und wenn du dir einen schwereren Rahmen antun willst (so um die 2.500 gr) hats noch immer 10,7 kg!
Also darüber sollst bestimmt nicht gehen!

realbiker
04-10-2001, 15:42
Na oiso so viel kan ich schon verraten, es hat keine Discs (de san a scheiss) und keine HS 33 (de is zu schwa) es hat normale, konservative Felgenbremsen!:D Mit guate Beläge!

Aber ich will zum Besipiel keine SIDsl weil ich will net nach jedem Gatschrennen meine Gabel einschicken!:mad:

Mit Tubeless und Fully versaugt mi kana mehr und dan siach ich dich auch vielleicht amoi bei de Rennen! :p (außer beim Start):D

Des mitm Waffenschein erledigt sich eh mim Heer von selber!:) Ich würd sagen a Gschlos wa wichtiger!:D

Ride fast, die old! ;)

realbiker
04-10-2001, 15:47
@ michl!

Wieso Gewicht is mir net so wichtig!;)

Mein Racehardtail hat bei den Rennen a immer über 11,5 Kilo gehabt, hatte aber bis auf den Granitbeisser nei Defekt oder ähnliches!:D Außerdem hab ich Leute versaugt die Bikes unter 9 Kilo gehabt haben!:p

Muss mirs eh erst ausrechnen wie schwer das es wird war nur a grobe Schätzung!:p

So long
Treten (scheiben) musst du können, s Rad is net so wichitg!;)