PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die heiligen Dinge eines Bikers oder: wie transportiere ich mein Bike



DerSchakal
04-07-2004, 12:58
Hallo Leute,

bekanntlich gibt es ja für einen Biker nur ein paar wenige (materielle) Dinge die ihm heilig sind. Bei mir lässt sich das eigentlich auf 3 Dinge zusammenfassen:

1.) mein Specialized Allez / Carbon
2.) mein CustTec Alu
3.) mein BMW Cabrio

dann gibt es noch inmaterielle Dinge, die zwar vielleicht nicht den Heiligkeitsstand der Bikes haben, aber doch nicht unwichtig sind wie z.B.

1.) meine Freundin
2.) das gefühl der innerlichen Befriedigung nach 100km RR fahren, mal wieder schneller gewesen zu sein, als beim vorigen male

nun, all diese Dinge sind nicht unwichtig, und all diese Dinge möchte ich gerne im September in die Toskana (Chianti-Tal) schleppen. Nun habe ich dank des Cabrios folgendes Problem:

Wie bringe ich die Räder da runter

Klarer Kopf wie ich bin ist mir gleich eingefallen:

1.) Freundin bleibt zu hause (aber wer kocht dann)
2.) Freundin fährt mit dem Zug (aber wem quatsch ich dann die ganze Fahrt über an, was für tolle Ausfahrten ich nicht machen werde)
3.) Fahrräder fahren mit dem Zug (nicht mal wenn ihr mir ein Messer an den Hals setzt übergebe ich meine Fahrräder der ÖBB - und schon garnicht weiterführend den Italienern)
4.) Auto ausborgen (... und wofür um alles in der Welt züchte ich mir dann ein Cabrio)

Also, was ich brauche ist ein Ding (vielleicht so
eines das man hinten am kofferraum montieren kann) auf das 1 - 2 RR drauf gehen.

Geliehen oder zum kaufen ... ist mir alles egal ... aber ihr werdet mich doch nicht noch länger in dieser abartigen Situation hängen lassen oder?

Für Tips jederzeit dankbar
DerSchakal

Mr.T
04-07-2004, 13:20
ich nehme an, dass du keine anhängerkupplung am cabrio hast ... da wird dir nyx anderes übrigbleiben, als ein gestell, das man auf'n kofferaum "klemmt", aber da brauchst auch was für's "stufenheck" ...

ich fürchte, das wird die 3.) heiligkeit aber nicht so toll finden.

[ev. hat bmw was passendes ?]

DerSchakal
04-07-2004, 13:32
mit anderen worten, diese dinger die so paralell zum heck verlaufen (also quasi als verlängerung des autos) die benötigen zur montage eine anhängekupplung ja? ohne er hat das nicht die notwendige stabilität oder?

und das andere ding, daß ist sowas was oben auf den Kofferraumdeckel montiert wird. so ein hässliches ding wie man es von den Mazda MX-5 kennt ja?

ich glaube ich werde bei BMW anrufen und fragen ob sie nicht ein neues auto für mich haben :s:

yellow
04-07-2004, 14:52
Ein Kumpel von mir hat einen M3 Cabrio gehabt,
und der originale BMW Heckfahrradträger war scheisse,
lieber ein Nachbauteil zulegen, vor Kauf montieren, obs Dir gefällt

Problem bei kritisiertem Teil: baute viel zu hoch, Räder im Luftzug, Befestigung praktisch nur 2 Bänder um den Rahmen, ab ca. 130 standen die Räder waagrecht

DerSchakal
04-07-2004, 17:36
hi yellow,

vielen dank für den hinweis. als nicht bei BMW anrufen. Ok ... alles bestens ... ich werde also bei Forstinger & Co anrufen, bzw. im Internet ein bisserl nachforschen was es so gibt.

Vielen Dank an alle für die Tips (vor allem für den nicht das original BMW Teil zu nehmen)

Ciao Ciao
M

Elmar
04-07-2004, 17:43
So etwas in der Art ?
(siehe Anhang)

Ist zwar nicht besonders schön, aber andere Möglichkeiten gibt es für ein Cabrio wohl nicht.
Ich hab mir jetzt auch einen Dachträger gekauft, weil ich die Räder nicht ins Auto krieg. Mein nächster wird vielleicht doch mal ein VAN...

Elmar
04-07-2004, 17:46
Original geschrieben von yellow
Ein Kumpel von mir hat einen M3 Cabrio gehabt,
und der originale BMW Heckfahrradträger war scheisse...


Musst nur bedenken, dass auch große Firmen, wie BMW die Fahrradträger nicht selbst herstellen. Die kommen meist auch von renommierten Firmen wie Thule. Also kriegst das gleiche (oder ähnliche Produkt) beim Forstinger auch. Preislich reibt sich aber nicht sehr viel...

GrazerTourer
04-07-2004, 19:34
Original geschrieben von Elmar
So etwas in der Art ?


geil...und bei einem Verbremser hast das Bike im Kopf stecken :eek:

Elmar
04-07-2004, 19:47
Aber bei einem Überschlag hast gleich einen gscheiten Überrollbügel :jump:

hartwig
04-07-2004, 20:36
Original geschrieben von DerSchakal
..... (materielle) Dinge die ihm heilig sind. Bei mir lässt sich das eigentlich auf 3 Dinge zusammenfassen:

1.) mein Specialized Allez / Carbon
2.) mein CustTec Alu
3.) mein BMW Cabrio

.......



Kauf dir ein anderes Auto :D
Ein Auto ist dann nützlich, wenn man
1.) das/die Rad/Räder ohne zerlegen hineinstellt, festzurrt und trotzdem noch Platz für das Gepäck der Freundin hat.
2.) es vorsteuerabzugsberechtigt in der Firma verbucht.
3.) es auf der Wunschliste der Autodiebe ca. auf Platz 799 zu finden ist.

Es ist nicht nicht nützlich wenn
1.) es kein Dach hat.
2.) man die Fahhrräder ungeschützt transportieren muss.
3.) die Autodiebe sich schon beim Überschreiten die Finger schlecken.

:D :D :D

Elmar
04-07-2004, 20:39
Jaja, nützlich kann ein Auto schon sein, muss es aber nicht.
Da würde ja jeder mit einem Kleinlaster herumdüsen...

Wunschliste der Autodiebe auf Platz 799: Fiat Multipla :k:

DerSchakal
05-07-2004, 08:22
Naja, also ... "kauf Dir ein anderes Auto" fällt mal aus der Wertung ... das kommt nicht in Frage ... ich kauf mir ja auch ein teures Fahrrad obwohl die teuren logischerweise weiter oben auf der Diebstahlsliste stehen. Diebstahl ist auch nicht wirklich meine Sorge ... alles versichert ... notfalls fahr ich mit dem Rad aus der Toskana nach Hause.

Fiat Multipla fällt auch flach ... das ist wirklich so ziemlich das letzte auto das ich mir kaufen würde (auch wenn groß und Vorsteuerabzugsfähig) ... egal ... also kurz gefasst:

Auto tauschen kommt nicht in Frage, genau für die Ausflüge in die Toskana habe ich ja das Cabrio. :D

so, der Gepäckträger auf dem Bild ist zwar wirklich nicht besonders hübsch ... aber es ist immer noch besser als die beiden bikes auf der Rücksitzbank zu transportieren. Interessant wäre, ob man die Bikes auf das Ding auch legen kann, oder ob die dann nur stehend transportiert werden dürfen.

Danke auf alle Fälle
M

DerSchakal
05-07-2004, 08:25
ach ja, bevor ich es vergesse Elmar: Wo ist denn der Radträger auf dem Foto her? hm? welche Firma stellt denn den her hm?

Danke
M

Roox
05-07-2004, 10:02
Original geschrieben von Elmar
Wunschliste der Autodiebe auf Platz 799: Fiat Multipla :k: platz 999 is dann: opel agila (uglier) :D

NoWin
05-07-2004, 10:05
Versperrbarer Anhänger ???

DerSchakal
05-07-2004, 10:12
leider keine anhängekupplung ... damit fällt das weg ... ausserdem ... wie sehe ich aus ... ich junger, superschnittiger, knackiger biker im BMW Cabrio ... und hinten dran der Anhänger **hahahaha** :f:

aber nicht schlecht die idee ...

SirDogder
05-07-2004, 12:20
Tus halt klein zerlegen und in den Kofferraum. Der heißt nur Kofferraum, da kann ruhig auch ein Radl reintun, dann heißt allerdings Radlraum..

:D

In Ernst: Das bisl Platz wird ja sein. Mein Kousin is Besitzer von so einer italienischen Alfa Zeugs Corvetten, da musst es auch klein zusammenlegen das zeugs, weil Sitze umlegen is nich....

Wenn das ned geht, dann allerdings muss ich dir in aller Deutlichkeit sagen:

BEIDES geht nicht.

Also entweder Cool-Man-Autombilette ODER MTB-Transporter-Bus

:D

Elmar
05-07-2004, 17:36
Hallo Schakal
den Erzeuger weiß ich leider nicht, aber schau mal bei einem BMW-Händler vorbei. Oder Thule (http://www.thule.com)

Ich bring in meinen Kofferraum (BMW Limousine) zwar ein Radl liegend hinein, muss aber das Vorderrad abmontieren. Bei zwei Radl übereinander wirds schon etwas blöd...und die vorderen Laufräder stell ich dann hinter die Vordersitze ? ...und das Gepäck kommt auf die Rückbank ?

Dann doch lieber einen Dachträger und moderate Geschwindigkeit :rolleyes:

Mr.T
05-07-2004, 20:37
das bike in meinen kombi reinlegen ist kein problem. jetzt habe ich überlegt, ob reinstellen (von zwei radln) nicht auch möglich wäre, aber da müßt ich neben vorderrad auch den sattel abmontieren :f: (und nicht einmal dann bin ich mir sicher, dass es sich ausgeht, ohne den 'himmel' zu beschädigen.)

hat wer einen kombi(aber keine van-hütte oder einen transporter!), in dem er die radl stehend transportieren kann?

klausm
05-07-2004, 20:39
wenn es bis morgen in der früh zeit hat, schau ich dir gerne nach was es da von bmw so gibt ......

klausm
06-07-2004, 08:27
... nun das ergebnis: von BMW gibt es für cabrios ohne hängerkupplung keine lösung (ausgenommen sind hardtops - da gibt es einen träger). eine möglichkeit wäre eine abnehmbare hängerkupplung zu montieren und dann bei bedarf den radträger draufzugeben.
für die tourings (das sind die kombis bei BMW) gibt es einen innenraumträger, mit dem man 2 räder stehend im innenraum transportieren kann (umgelegte rücksitzbank und abmontiertes vorderrad).
den erwähnten huckepack-träger hab ich im katalog nicht mehr gefunden. ich würde die dinger auch nur bedingt empfehlen. die stabilität läßt zu wünschen über.

DerSchakal
06-07-2004, 11:17
soda Ihr biker ...

vielen lieben Dank für die vielen lieben Tips und die Mühe die Ihr Euch gemacht habt (prost klaus), ich bin zu dem entschluss gekommen, ich lass die Freundin zu hause :D

das fahrrad würde ja (mit abmontiertem vorderem laufrad und umgelegtem lenker) in den kofferraum passen wäre da nicht die Box in der das Verdeck verschwindet wenn man es öffnet. Egal ... die Lösung sieht so aus:

1.) Koffer in den Kofferraum
2.) Freundin auf den Beifahrersitz
3.) Fahrrad mit abmontiertem vorderen Laufrad auf die rücksitzbank.
4.) zwischen rücksitzbank und erster reihe kommt so ein fangnetz dazwischen, damit ich nicht mein eigenes rad im genick kleben habe, wenn mal ein bisserl ein bremserl angesagt ist.

und jetzt kommts:

5.) Dank des Cabrios (man sollte es kaum glauben) habe ich die Alustreben der Verdeckmechanik um das Fangnetz bis direkt unter das Dach (verdeck) zu ziehen und es muß nicht in höhe der Kopfstützen enden

nau ... jetzt sogts nix mea oda?

NoWave
06-07-2004, 12:08
..von der Endlösung hättma aber gern a Foto ghabt, gell :D

DerSchakal
06-07-2004, 13:36
... das foto wird ungefähr so aussehen:

ich im netz gefangen auf das dach montiert, das rad ausserhalb des autos, und die freundin am fahrersitz während sie gerade das automatische verdeck öffnet und ich mitsamt meines komischen netzes in der "Verdeckaufbewahrungsbox" verschwinde :D

klausm
06-07-2004, 13:44
E46 cabrio? da lässt sich nämlich der verdeck-versteckkasten bei geschlossenem verdeck verkleinern (weil man ja den platz nicht braucht weil das verdeck ja nicht drinnen ist).

futureliving
06-07-2004, 16:58
Also, beim Cabrio Thema kenne ich keine Lösung aber zum Innenraumtransport gibts eine wirklich praktikable Lösung....ein Ding das heisst Bike-Inside....also der dreckige Himmel und die Kratzer in den Hinteren Scheiben gehören der Vergangenheit an und besser packen kann man auch und ausserdem klappert nix mehr...


http://www.velomann.com/uk/section_69.html

nocode
06-07-2004, 21:30
Original geschrieben von Elmar
Aber bei einem Überschlag hast gleich einen gscheiten Überrollbügel :jump:

... zu beachten wäre dann aber der rollwiderstand der reifen.... :D

mikeva
06-07-2004, 22:03
i such a grad a hängerkupplung fürn quattro.............de bei audi wolln 1280 euronen :spinnst?:
weil i ausser frau no 2 gangas zum mitführn hab :p brauch i an hänger.

aber wennst zu zweit fahrst, kauf da 2 transportsäcke vom rose-versand. de san billig und ausserm radl kriegst no jede menge zeugs rein und hat quer auf der hinterbank platz ;) polstert sans a.
bin begeistert von den dingern ;)