PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Graz, (7.2. oder) 8.2. SnowBikeRide im Westen, Motto 'alles easy'



NutzSportRadler
06-02-2015, 00:04
Hallo,
ich lade nach zweijähriger Pause wieder zu einem ARGUS SnowBikeRide im Westen von Graz ein.

Da soll es nicht um sportliche und/oder fahrteschnische Leistungen gehen, sondern um Spaß mit Rad im Schnee ohne Kfz-Verkehr (ok, ein bissl anstrengend wird's schon sein, aber nix Tragisches).
Sollt es zu einer größeren/heterogen Gruppe kommen, wird die sportlichere Fraktion eine größere Schleife einlegen. Ansonsten ist geplant auf den zahlreichen Forststraßen im Westen von Graz 2-3 Stunden zu verbringen, danach gemeinsame Einkehr.

TP Eingang Schloss Eggenberg, So 10:00

Voraussetzungen:
Fahrrad: Winterreifenpflicht, d.h. Fahrrad mit ausreichend Profil und Gangschaltung, funktionierende Bremsen mit ausreichend Belagstärke.
MTB/Crosser von Vorteil.
Mensch: Kondition und Fahrtechnik eines/einer geübten AlltagsradlerIn, etwas Freude am Unsinnigen, Rücksicht auf Schwächere/Stärkere.

Bericht 2012 http://graz.radln.net/cms/beitrag/11622411/77274123/ (mit Link zu spektakulärer Filmsequenz und Bericht 2010)

cu
»Horst

derDim
06-02-2015, 21:41
treffpunkt in der telefonzelle bei der hauptbrücke?

NutzSportRadler
08-02-2015, 00:34
Hallo,
hab jetzt die geplante Strecke besichtigt (just another SnowBikeNightRide), dank einiger DoRus auch optionale Singletrails testen können. :)
Ich glaub für jeden mittelprächtigen MTBer und MTBerin schad der/die entweder daheimbleibt oder in der Telefonzelle wartet, für LeistungssportlerInnen wird die Ausfahrt in der Tat fad.

Passt alles perfekt, Nieveau steigt im Laufe der Tour: Anfangs superbreit ausgetrampelte Forststraße, später easy Singletrail, dann ~ 600m Hochkonzentrationsphase auf Trampelpfaden oder optional Schneepflügen, bergab dann 2x optionale Singletrails - falls Forststraße zu langweilig erscheint.

Meine Empfehlungen (wer hat, wer kann):
- Bremsen in gutem Zustand
- Restalkohol in den Griff bekommen, Gleichgewicht und zeitweise hohe Konzentration erleichtern die Fahrt
- MTB bzw profilierte, breite Reifen.
- süßes Getränk zwecks der Energie
- kl Snack falls Kondi nicht soooo toll.
- 2tes Paar warme Handschuhe (für die Abfahrt zum Schluss)
- 2te Haube/Stirnband (auch für die Abfahrt, ev für Jausenpause)
- Überschuhe oder Gamaschen bei sehr niedrigen Schuhen
- Wechselleiberl für StarkschwitzerInnen
- etwas Geld für traditionelle Einkehr in Konditorei

Bin mir sicher das wird eine lässige Ausfahrt! (Hab immer noch einen Dauergrinser drauf)

NutzSportRadler
25-02-2015, 23:24
Hallo DaheimbleiberInnen,
ein Nachtrag: das fahrtechnische Niveau der Gruppe war durchwegs hoch, das Material sehr, sehr BB-untypisch --> die Tour war sicher nicht fader als eine BB-Runde. :)

8x AlltagsradlerIn (+1)
4x Fahrradküche
3x ARGUS (+1)
3x RennRadKulturGruppe
3x PfadfinderIn
1x anonym
1x mit 300 E-Mails
2x schiebefreudig
2x Reiseradler
5x RadsportlerIn
1x weiblich
0x mit genauer Ortskenntnis
1x Fahrtechnikkaiser

Auch die mitgebrachten Gerätschaften und Ausrüstungen könnten unterschiedlicher nicht sein:
(1x 4“)
5x 26“
1x 28“
2x 29“
3x mit Schutzblechen
3x mit Gepäckträger
3x mit Scheibenbremsen
4x mit V-Brakes
1x mit Cantileverbremsen
4x mit Stahlrahmen
4x mit Alurahmen
1x museumswürdig
1x HighTech
3x Starrbike
1x Fully
1x mit Carbongabel
2x mit substanziellen DIY-Schweissmodifikationen an Rahmen/Gabel
1x mit Rennlenker
8x mit ausreichend Profil auf den Reifen
7x mit Geld für Konditorei
3x mit SPD/Kombi-Pedale
1x mit Rahmenschaltung
1x mit permanent zu hohem Luftdruck
1x mit Nabendynamo
4x mit Bergschuhen
1x mit Waldviertlern
4x mit Rucksack
8x mit Helm

Der Artikel http://graz.radln.net/cms/beitrag/12207517/25359410/
lg
»Horst