PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ms bluescreen und andere fehlermeldungen



ca.avr|downhill
06-07-2004, 15:02
Anscheinend hat microsoft den bluescreen zuerst programmiert und dann rundherum das hoch stabile betriebsystem windows. Weil anders kann ich mir die ganzen systemabstürtze nicht erklären. Ein wunder dass microsoft kein TradeMark fürn Bluescreen hat - ich könnt beim nächsten mal nachschaun - vieleicht steht das TM ganz klein in blau unten ;) .

Hab heut zwei bluescreens ghabt, leider kann man von dem scheiss keinen screenshot machn - wieso wohl, weil man sonst handfeste beweise gegen microsoft hätte :D

Hab mir gedacht, wär doch ne interessante sache, zu sehn, was es so an fehlermeldungen gibt (der klassiker schlecht hin: no keyboard found, press any key :f: )

FendiMan
06-07-2004, 16:33
Original geschrieben von ca.avr|downhill
Hab mir gedacht, wär doch ne interessante sache, zu sehn, was es so an fehlermeldungen gibt (der klassiker schlecht hin: no keyboard found, press any key :f: )
Der Fehler hat aber nichts mit Microsoft zu tun. ;)

ca.avr|downhill
06-07-2004, 17:12
Original geschrieben von FendiMan
Der Fehler hat aber nichts mit Microsoft zu tun. ;)

... ich weiß, ich finds aber trotzdem witzig ;)

emu
06-07-2004, 17:17
Seit XP hab ich keinen einzigen Bluescreen mehr gehabt. XP ist über alle Zweifel erhaben! Bestes OS wo gibt

glock26
06-07-2004, 19:17
Net ärgern!!
Sichern, neu aufsetzen (XP), Sasser und ähnliche Patches draufknallen, XP SP1 und SP2 drauf - Internet Explorer auf die schwarze Liste :devil: :devil: und statt dessen den Mozilla nehmen, Norton Internet Sec drauf und event. noch den Zone Alarm .... fertig is die Sache :D

HAL9000
06-07-2004, 19:35
Original geschrieben von glock26
... Norton Internet Sec ...
wääääh... - willst ihn ärgern... :rolleyes: ;)

nis ist alles andere als "secure" und wenn du noch dazu za drauf tust,
hast 2 firewalls laufen und massive probleme sind vorprogrammiert noch
dazu, wenn du ihm auch noch rätst, xp sp2 (das es erst in einer rc-variante
gibt) draufzutun, das _noch_ eine "firewall" mitbringt...

deine tips klingen eher so, als wolltest du einen feind loswerden... ;):p
(xp-installationen im endless-loop :p)

btw... - ich hatte auf meinen privaten pcs noch nie bluescreens, egal
ob nt, w2k oder xp... - das system sauber halten und nicht täglich
zig programme installieren und wieder deinstallieren und ähnliche
experimente veranstalten spart viel ärger... - für die allermeisten bsod
kann xp gar nix... :)

CU,
HAL9000

tiktak
06-07-2004, 19:45
oder ganz einfach gentoo oder debian installieren und wenn man wirklich windows braucht kann man noch immer die vmware starten

ca.avr|downhill
06-07-2004, 19:55
... so .... die ursache für den bluescreen war höhstwarscheinlich der controller bzw. die platte (mal sehn) ... hatte heute drei bluescreens aufm firmenrechner .... die daten konnten noch gesichert werden ....


... hab zuhaus zwei rechner stehn, die san wirklich clean (auch der win98 rechner :D ) .... ich hab auf dem xp system nur paar bluescreens bis jetzt ghabt - auf win98 jedoch pro tag drei und mehr ...

bezüglich Norton Internet Security - den scheiss installiere ich nie wieder :mad: - seit der deinstallation von NIS wurde die auto-protection beim norton antivirus deaktiviert und hat sich nimma mehr aktivieren lassn (das programm wurde von aussen nicht beeinflusst, sondern es lag an einem internen norton problem) - habs auch nach ner neuinstallation versucht - ging aber wieder ned - erst nachdem ich neuaufgsetzt hab war das problem beseitigt - hab solche komp. probleme innerhalb eines herstellers/produktes noch nie erlebt

seit diesem erlebniss verwend ich nur noch ZA und Sygate Pro als Firewall - mit norton internet security war ich auch zeitweise overprotected

andreas999
06-07-2004, 19:56
Auszug aus Windows-Quelltext
InCase Sys=XP AND br=IE6.0 Start
#repeatmarker
do bluescreen
goTo repeatmarker
[.]

HAL9000
06-07-2004, 20:10
Original geschrieben von ca.avr|downhill
... bezüglich Norton Internet Security - den scheiss installiere ich nie wieder :mad:
ein einsichtiger mehr... :)

CU,
HAL9000

mankra
06-07-2004, 21:02
Mit XP hatte ich auch keinen BlueScreen mehr.
Mit 98er alle paar Wochen mal einen, aber meist ging das System nach einem Tastendruck weiter.

glock26
07-07-2004, 06:47
Original geschrieben von HAL9000
wääääh... - willst ihn ärgern... :rolleyes: ;)
mitbringt...

deine tips klingen eher so, als wolltest du einen feind loswerden... ;):p
(xp-installationen im endless-loop :p)



CU,
HAL9000

Hab auf 4 PCs diese Programme laufen und NULL Probleme damit!!!! Auch nicht, wenn ich es mit mehreren Firewalls "treib" :devil:

Des XP SP2 is eh nur relavant, wenn man es "zufällig" hat - aber auch bisher damit keine Probleme - oder liegt es daran, dass ich den IE überhaupt nicht mehr verwend seit der letzten Warnung? ;) Beim IE ( SP2 ) funzt der Pop Block aber super und is endlich mal was "positives" .

Hab als Alternative den Kaspersky auf einem anderen Rechner laufen in Verbindung mit ZA und einem Spy Blocker - auch keine Probleme .... is halt Geschmackssache ;)

Beim Norton verwend ich das Professional Paket und hab keine Probleme - und auch keiner meiner Bekannten hat Probleme (und sollte was nicht gehen - mit dem Norton Entfernungsprogramm - Rins.exe- kregst den Norton immer weg)