PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kettenblattschraube an der Kurbel dreht durch



chriz
24-02-2015, 10:08
Wie oben geschrieben dreht die Kettenblattschraube an meine Campa Kurbel durch. Es dürfte das Gewinde am Anfang beschädigt sein. Kann man das reparieren?

NoPain
24-02-2015, 10:13
Kannst die Schraube rausnehmen und ein Foto machen?

Lösungsvorschläge
- feste Schraubensicherung
- Installateurband (pipe sealing tape) dazwischengeben
- evtl Gewinde nachschneiden, falls du wegen einem "ausgebrochenen Stück" nicht weit genug reinkommst
- im worst case (falls möglich) das Gewichte ausfeilen und eine herkömmliche Kettenblattschraube mit Mutter verbauen

chriz
24-02-2015, 10:55
Danke für die Tipps! Werde das mit dem Installateurband bzw der Schraubensicherung ausprobieren.

Duckshark
24-02-2015, 12:55
Was ist das für eine Kurbel? Soweit ich weiß hast du ja nicht die ganz aktuelle Version. Man kann doch die einzelnen Schrauben und Muttern nachkaufen. Oder stehe ich da auf dem Schlauch?

NoPain
24-02-2015, 13:19
Ich bin kein Campa-Spezialist, aber ist nicht ein Gewinde direkt im Kurbelarm?


z.b. wie hier?
http://images.roadbike.de/sixcms/media.php/6/RB%200211%20Kurbelsatz%20Service%20Campagnolo%20Ku rbel.jpg (http://images.roadbike.de/sixcms/media.php/6/RB 0211 Kurbelsatz Service Campagnolo Kurbel.jpg)


Falls es sich genau um dieses Gewinde handelt, ist mein vierter Vorschlag ("im worst case das Gewichte ausfeilen und eine herkömmliche Kettenblattschraube mit Mutter verbauen") natürlich ein Blödsinn.

Duckshark
24-02-2015, 14:35
Ja die eine Schraube, die hinter dem Kurbelarm liegt wird direkt in ein Gewinde im Kurbelarm eingeschraubt. Wenn diese Schraube betroffen ist, hilft eine neue Schraube natürlich nur wenn die Schraube hin und das Gewinde im Kurbelarm in Ordnung ist. Bei den anderen 4 Schrauben kann man einfach Schraube und Mutter tauschen.
Bei den ganz Neuen dürfte es dann wie bei Shimano sein, wo die Schrauben in ein Gewinde im Kurbelstern eingedreht werden.

chriz
24-02-2015, 14:35
Eine Veloce 10f. Im Ersatzteil Katalog von Campa hab ich nix gefunden.

NoPain
24-02-2015, 14:38
Die da?
https://www.youtube.com/watch?v=y962iqnCgsA

Es kommt echt drauf an, welche der fünf Schrauben betroffen ist.

chriz
24-02-2015, 15:32
Die da?
https://www.youtube.com/watch?v=y962iqnCgsA

Es kommt echt drauf an, welche der fünf Schrauben betroffen ist.

ja genau die.

es ist die schraube die in der kurbel verschraubt wird.

NoPain
24-02-2015, 16:10
Dann nimm mal das kleine Kettenblatt ab und schau dir die Sache von innen an. Falls alle Windungen draußen sind, dann miss die Gewindebreite der Schraube ab. Eventuell dann ein größeres Gewinde in den Arm reinschneiden (Schlosser) und eine Schraube mit dem passenden Gewinde nehmen (vermutlich muss man dann das Loch am Kettenblatt auffeilen).

Aber wennst noch ein bisschen Zug zusammenbekommst, dann reicht vlt sogar das Einkleben.

Duckshark
24-02-2015, 16:33
Eine Veloce 10f. Im Ersatzteil Katalog von Campa hab ich nix gefunden.

Bei Bike-Components habe ich zwei Sätze Kettenblattschrauben für die Veloce gefunden.
2010: https://www.bike-components.de/de/Campagnolo/Kettenblattschraubensatz-fuer-Veloce-Modell-2010-p32410/
ab 2011: https://www.bike-components.de/de/Campagnolo/Kettenblattschraubensatz-fuer-Athena-Centaur-Veloce-ab-Modell-2011-p32409/

Die scheinen farblich allerdings nicht zu der silbernen Kurbel passen und zumindest die neueren sind preislich Campa typisch "ambitioniert". Vielleicht hast du einen Händler, der dir eine einzelne verkauft.

Wenn es aber eh am Gewinde im Kurbelarm liegt bleibt nur kleben oder neues Gewinde. Vielleicht geht das sogar ohne das Loch am Kettenblatt aufzufeilen, weil der Steg der Schraube dort dicker ist als das Gewinde.

Gehhilfe
10-03-2015, 22:35
Hast dein Gewinde schon Repariert?
Wenn vom Gewinde nicht mehr viel da ist hilft dir ein Gewindeformer und wenn das auch nicht mehr geht dann bleibt nur mehr ein Helicoil über.
Ich würde an deiner stelle kein größeres Gewinde machen oder irgendwas Ausfeilen ect.