PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rennrad zu Cyclocross - Geht nicht aber welche Reifen könnte ich montieren?



joydeep79
20-05-2015, 20:09
Schon zu Beginn ein DANKE an alle Helfenden;)!

Bin leider noch ein Neuling, will aber nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Fachhändler laufen sondern LERNEN!

Leider habe ich kein günstiges Cyclocross bekommen, deshalb hab ich mir für den Anfang ein Wilier Triestina Evasion Competition mit Shimano Ultegra gekauft. Dieses würde ich nun gerne mit ein breiteren/profilierteren Reifen ausstatten.

Momentan sind Continental Ultra Sport 23*622 aufgezogen, hierzu nun meine Frage (vielleicht kann man ja anhand der Bilder helfen oder mir sagen was ich alles messen muss):

- Gehe davon aus dass es sich um einen Drahtreifen handelt! Liege ich da richtig?
- Leider sehe ich auf den Felgen nur, dass es sich um Alessa Felgen handelt. Welche maximale Breite kann man montieren? Wie findet man das raus?
- Habe gelesen, dass man auch wegen der Bremsen limitiert ist. Sieht man an den Fotos was ich montieren könnte? Bzw. Rahmen/Gabel zu wenig Abstand?
- Falls 23*622 die maximale Größe ist, welche profilierten Reifen gibt es da? Tipp?
- ... Muss ich an noch was denken bzw. aufpassen?

Noch einmal - DANKE!!!

166647166648166649166650166651

6.8_NoGravel
20-05-2015, 20:16
Da wirst mit 25 mm Reifen an die Grenzen des machbaren stoßen.

Crossreifen werden sich sicher nicht ausgehen.
Mit einem Conti 4-Season in 25 mm https://www.bike-components.de/de/Continental/Grand-Prix-4-Season-Faltreifen-p672/ wirst vmtl. den besten Kompromiss finden.
Die Felgen packen den 25iger locker, kann aber durchaus sein dass du selbst bei geöffnetem Spannhebel der Bremse etwas Lubt ablassen musst dass du den Reifen durchbringst. Das ist aber kein wirklicher Beinbruch.

Scorpio
20-05-2015, 20:20
25mm werden wahrscheinlich noch durch den Hinterbau gehen, mit ganz viel Glück auch noch flach bauende 28mm.
Ein gescheites Profil passt sicher nicht mehr durch. Wüßte auch keinen Reifen in der Breite.

joydeep79
20-05-2015, 20:41
Danke für die schnellen Antworten! Jetzt eine saublöde Frage;) -> 25 oder 28 ist die Höhe des Reifens oder die Breite? Gehen die in die Felge? Auf was muss ich aufpassen damit sie in die Felge passen? Und fix Drahtreifen (Faltreifen)? Also wäre sowas wie der Schwalbe Marathon in 25 machbar? Weiß jemand ob dies eine Verbesserung wäre? Könnte ich den auch in 28 probieren oder sinnlos? THX!!!

Donnie Donowitz
20-05-2015, 21:25
Die Breite. Wo willst den damit fahren? Beim mir geht sich ein 28er 4 Season aus. Auf nicht zu tiefen Schotter geht der ganz gut. Ins Gelände (Forststraßen) würde ich damit aber nicht fahren (wollen).

csonly
21-05-2015, 13:06
Bei meinem Wilier Escape passt hinten ein 4Season mit 28mm rein, aufpumpen darfst halt erst, wenn der Reifen durch die Bremse ist. Der Reifen ist nämlich knapp über 26mm breit, baut aber höher auf als der 25er.

6.8_NoGravel
21-05-2015, 17:37
Beim mir geht sich ein 28er 4 Season aus. Auf nicht zu tiefen Schotter geht der ganz gut. Ins Gelände (Forststraßen) würde ich damit aber nicht fahren (wollen).

Der 28 iger 4 Season kann durchaus passen, der baut ja fast gleich breit/hoch wie der 25iger 4000s.

Es soll aber jetzt ein "richtiger" 28iger von den 4Seasons kommen.

joydeep79
23-05-2015, 10:27
Danke erneut für die Antworten! Werde den 4 Season in 28 ausprobieren. Bin guter Dinge;) Letzte Frage (und damit zeige ich dass ich totaler Anfänger bin;)) - Muss ich den Schlauch auch auf 28 wechseln?

NoFatMan
23-05-2015, 11:13
Ja so steht es auf den meisten obeb
Bis 25
Oder 28 bis 32 den verwende ich aber auch für den 35er

Du siehst, dass ist nicht so eindeutig

Ich fahre Latex Rennrad Reifen, die passen von 23 bis 35

6.8_NoGravel
23-05-2015, 12:44
Bei Specialized gibts gute und günstige Schläuche 23 - 28, die fahre ich mit den 28igern, die sind nicht schwer und richtig gut.

Sonst der Schwalbe Nr 15, den solltest überall bekommen, kostet nicht viel und hält gut.

joydeep79
02-06-2015, 23:07
Es sind die Continental Grand Prix 4-Seasons in 28 geworden. Passen ganz genau und mit genau meine ich - GERADE NOCH;)! Vorne ohne Probleme, Hinten viel viel enger.

Bin jetzt ein "paar Kilometer" gefahren und muss sagen es ist ein ganz neues Rad geworden - Dämpfung, Sicherheitsgefühl, Grip,...

Schauen wir einmal ob er auch nach ein paar Monaten die Vorschusslorbeeren erfüllen kann.

Danke für die großartige Hilfe!!!

NoBizarro
03-06-2015, 11:27
Kann man mit den 28iger 4Seasons noch ordentlich durch die Lobau heizen wenns trocken ist? Meine 33iger Racing Ralph sind am Ende und ich suche etwas das besser auf Asphalt läuft. Mehr Gelände als trockene Lobau fahr ich nicht. Dafür aber Vollgas.

NoBizarro
19-06-2015, 23:57
Kann man mit den 28iger 4Seasons noch ordentlich durch die Lobau heizen wenns trocken ist? Meine 33iger Racing Ralph sind am Ende und ich suche etwas das besser auf Asphalt läuft. Mehr Gelände als trockene Lobau fahr ich nicht. Dafür aber Vollgas.

Ich habe heute die 28iger 4Seasons auf meinen Crosser aufgezogen und meiner erste Ausfahrt gemacht. Bamm Oida! Der geht sowas von besser als die 33iger RR. Auf Asphalt sicher um 3kmh schneller im Schnitt und auf Gravel auch sehr gut. Einzig in schnellen Schotterkurven muss man aufpassen dass es einem nicht das Vorderradl wegzieht. Da wär ich fast gelegen weil die seitlichen Stollen fehlen. Also für trockene Lobau bestens geeignet. Das Geräusch wenn man mit 30+ auf Schotter heizt ist ur geil.

167426 167427

joydeep79
03-09-2015, 10:19
So, bin nun knapp 3 Monate mit den Continental 4Season 28iger unterwegs und muss sagen es ist ein sehr sehr guter Reifen. Perfekt für Donauinsel und Stadt, aber auch Überland Okay.

Hat bis jetzt sogar die "Lokalmeile" am Donaukanal (Glas,...) ohne was überstanden.

Einzig ich hätte mir die 25iger nehmen sollen, 28iger finde ich am Rad nicht so "sexy" und der Unterschied dürfte minimal sein;)

Siegfried
03-09-2015, 15:06
Tu mal einen 25iger drauf und schau dann, ob der Unterschied wirklich minimal ist ;)
Meine Erfahrung ist eine Andere. Jeder Millimeter mehr bringt Komfort.

wifi
03-09-2015, 15:09
So, bin nun knapp 3 Monate mit den Continental 4Season 28iger unterwegs und muss sagen es ist ein sehr sehr guter Reifen. Perfekt für Donauinsel und Stadt, aber auch Überland Okay.

Hat bis jetzt sogar die "Lokalmeile" am Donaukanal (Glas,...) ohne was überstanden.

Einzig ich hätte mir die 25iger nehmen sollen, 28iger finde ich am Rad nicht so "sexy" und der Unterschied dürfte minimal sein;)

nimm gleich den 23er! Der Unterschied zum 25er ist auch minimal! und ist sicher noch sexier!
;)