PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AVID FR-5 als Bremshebel für Cantilever (Singlespeed/Roadbike)



joydeep79
23-05-2015, 20:25
Hallo,

habe mir vorige Woche ein Zweitrad gegönnt;) Leider war es so günstig, dass mir einige Dinge nicht gefallen und ich sie gerne Tauschen würde. Mein Problem ist jetzt, dass ich totaler Anfänger bin (noch immer;)) aber das Schrauben/DIY liebe! Aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Am Rad sind Cantilever Bremsen montiert, die Bremshebel sind aber meiner Meinung nach totaler Schrott. Ich habe mir voller Euphorie günstig Avid FR-5 gekauft und erst dann daran gedacht, dass diese eventuell nicht kompatible sind.
Wollte sie nun tauschen und habe sofort bemerkt, dass in den jetzt montierten Bremshebeln das Seil nicht mit einem Nippel eingehängt ist sondern irgendwie gesteckt/geschraubt. Muss ich das ganze Seil tauschen oder passen die Hebel generell nicht (Bremskraft, Hub...).

Danke euch recht herzlich im Voraus und bin schon gespannt was ich jetzt wieder falsch gemacht habe bzw. wie/wo ich mein Geld rausgeworfen habe;)!!!

166702166703

Siegfried
23-05-2015, 20:48
Das schaut lustig aus. :D

Vorweg: FR5 kannst du zwar grundsätzlich verwenden, aber das Übersetzungsverhätlnis ist anders.
Heißt: wenig Weg am Bremshebel macht sehr viel Weg an der Bremszange -> sehr gewöhnungsbedürftig und gefährlich, wenns dich schreckt.

Passende Hebel gibts eigentlich viele. Mit der Suche "Flatbar Hebel" oder "Bremshebel Cantilver" solltest du weiter kommen, falls du dich gegen die FR5 entscheidest.

Was du auch brauchen wirst, ist ein "MTB Bremsseil". Das Verwendete bei dir wird eins für Rennrad sein; da ist der Befestigungsknubbel im Bremshebel anders und wird nicht passen,s chätze ich.

ruffl
23-05-2015, 21:09
Ich würde entweder Cantibremshebel oder den Avid Speed Dial 7 Hebel nehmen. Der hat eine Druckpunktverstellung.

joydeep79
23-05-2015, 22:05
Ich habe mich bereits gegen die Avid FR-5 entschieden, €12,- sind als Fehlkauf zu verschmerzen;) Hat jemand einen Kauftipp für Bremshebel die passen? Kann ich das Seil aus den Originalhebel lösen (Wie?) oder ist hier immer eine Neuverkabelung vonnöten? Die Hebel wirken wirklich sehr billig und wackelig, oder ist es einfacher damit Leben zu lernen;)?

THX

radklinik
24-05-2015, 03:37
was du da montiert hast,sind zusatzbremshebel für rennlenker,ich würd shimano bremshebel empfehlen,die kann man auf canti und v-brake"einstellen"und kosten nicht die welt....

joydeep79
25-05-2015, 14:46
So, bin noch immer mit dem Bremsenthema beschäftigt. Bin mir jetzt zur Krönung bei einem weiteren Punkt unsicher;)

Bei der Caliper/Dual Pivot habe ich nun neue Bremsklötze montiert, leider ist der Abstand zur Felge zu gering. Wenn ich die Schnellöffnung (richtiger Name für Haken auf der Seite;)?) auf Auf habe passt der Abstand, ansonsten schleifen auf der Felge. Ist es risikoreich die Bremse "geöffnet" zu haben?

THX!!!

hifideliger
25-05-2015, 16:18
Kann leider mit deinem letzten Post nichts anfangen, aber deinen Bildern zufolge hast du keine Cantis am Rad, sondern eine Seitenzugbremse wie man sie auf Rennrädern findet.

Siegfried
25-05-2015, 19:13
Er hat schon eine Dual Pivot Bremse, auch, wenn sie einen Seitenzug hat :)
Der Terminus ist ganz richtig.

Bei den Bremsbelägen sind Unterlegscheiben dabei, die man entweder innen oder aussen beilegen kann; dadurch sollte sich das Problem beheben lassen.
Eine geöffnete Bremse würde ich nicht fahren, das halte ich für gefährlich.

joydeep79
25-05-2015, 19:59
Leider habe ich die Unterlegscheiben schon ausgereizt, muss ja zwei Scheiben mit Krümmung (Konkav) ineinander haben damit Einstellmöglichkeit (Flexibilität) erhalten bleibt. Sonst wäre die Seite die auf der Felge aufliegt ohne Beweglichkeit.

Oder ist dies egal?

THX

hifideliger
25-05-2015, 23:05
Ach, in dem ersten Beitrag stand noch was von Cantis

Siegfried
26-05-2015, 11:13
Ach, in dem ersten Beitrag stand noch was von Cantis

Ist auf den Fotos zu erkennen, dass es keine Canti´s sind ;)

MalcolmX
26-05-2015, 11:28
imho - wenn man die Einstellschraube vom FR5 Hebel gaaaanz zurückdreht, dann geht das schon mit Cantis...

hifideliger
26-05-2015, 16:34
Ist auf den Fotos zu erkennen, dass es keine Canti´s sind ;)

Sag ich doch :confused:

Zap
27-05-2015, 14:24
Falls du die Bremshebel loswerden möchtest: ich würde sie dir abnehmen. --> PN