PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 24 h Szene



Iron Doc
21-07-2004, 09:07
Ein schlafender Gatschbiker war auch ein guter Anblick. Wie ich im IRONDOC´s TAGEBUCH aber auf unserer HP geschrieben habe, war mir die Szene der 24h Läufer doch ein wenig zu hefty-defty. Das ist eine andere Welt als der IM Zirkus, diese Eindrücke muss ich erst verdauen. Bin fast "davongelaufen" (Run 1:15 entlang der Enns), als Doc hab ich das fast nicht ausgehalten.
Aber wie mein Freund Johannes Mario Simmel einmal zu mir gesagt hat, als er im St.Anna Kinderspital zu Besuch war, dass diese meine Welt eine ist, von der er nicht gewußt hat, dass sie existiert, muss man sich wohl fragen, wie viele Welten es noch gibt (auch im Sport), von deren Existenz man nichts weiss.
Ich ziehe aber meinen Hut vor all denen, die sich da in Wörschach am und über dem Limit gequält haben.
Der Hüfte hat man aber am schlafenden Gatschbiker nichts angemerkt. Was gibt es an dieser Front NEWS???
A.
www.99ers-moedling.at

adal
22-07-2004, 00:54
Original geschrieben von Iron Doc
... wie viele Welten es noch gibt (auch im Sport), von deren Existenz man nichts weiss....[/url]

Mein extremstes derartiges Erlebnis war während des Studiums, ich hab am Vortag ziemlich lang getrunken und war daher um 10:00 noch müde, als mich meine Mutter mit den Worten weckte "komm raus, da fischen ein paar verrückte am Sportplatz".

Hätt ich nicht für möglich gehalten, kein Wasser - kein fischen, hab gedacht ich werd verarscht.

von wegen, fanatisierte Väter, die ihre Kinder anschreien, Funktionäre, Listen Tabellen, Fluchen und Freude über Trockenfischen.

Da stehen erwachsene Menschen mit einer Angel und werfen diese in Zielscheiben. Ich hätte jede Wette angenommen, dass es das nicht gibt, aber ,,,

Und wenn man in der Welt der Trockenfischer lebt, kommt es einem wahrscheinlich normal vor, für eine Karbonangelrute 2000 EUR auszugeben, die Shimanogruppen sind eh die gleichen wie am bike ...