PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entscheidungsfindung: Was machen mit Hardtail?



wo-ufp1
22-07-2004, 18:37
Hi.
Ich hab ein KTM Ultra Cross Hardtail, welches ich im September03 um €550 (statt 850) gekauft habe. Da ich nun auf den Geschmack gekommen bin :) und mir daher zwei Fullys gekauft habe, ein neues ein gebrauchtes, frage ich mich nun, was soll ich nun mit dem Hardtail machen? Bzw. was kann ich noch damit anfangen? Für den Bike Park bzw. Freerider ist es wohl zu wenig stabil bzw. ausgelegt (u.a. V-Brakes/Deore Komponenten). Für die Straße müße ich andere Reifen (ev. Felgen) aufziehen. Außerdem habe ich für die Straße ein altes Sportrad aus Stahl. Wieviel könnte ich für das Hardtail verlangen :confused: bei ca. 800 gefahrenen Kilometern (Wienerwald und Straßen von Wiens) ?
mfg wo-ufp1

Biker753
22-07-2004, 18:38
naja du könntest es als trial street rad aufbaun

corax
22-07-2004, 21:06
so lassn wies ist, und als gatsch-radl benützen :) macht unglaublich viel spass!!

Bernd67
23-07-2004, 08:44
ggf. im Winter fahren, probier einfach schmale (1,4")-Slicks darauf, wirst sehen, läuft unglaublich schnell (das Sportrad aus Stahl ist sicher eine lahme Ente dagegen).

aber wenn es noch so neu ist, probier's in der Bikebörse.

Blitzwilli
24-07-2004, 13:49
ja mach ein gatsch radl draus zum "vrschitta" - bringt echt fun. Im Winter kannst ja zum Beispiel bei einem steilen Hang eine große Schanze bauen und schöööön fliegen! :D :cool: :p