PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schmaler Blumenkasten gesucht.



Venomenon
30-07-2015, 07:43
Hi Leute.

Ich hab schon alle Baumärkte durch, jetzt hoffe ich auf einen Tipp von euch.

Ich hab eine Altbauwohnung mit einem Fenster zum Gang, welches außer vergittert ist. Dazwischen sind maximal 12 cm Platz, wo jetzt ein kleiner Blumenkasten steht in dem eine etwa 50 Jahre alte Seidenblume thront. Da diese sehr schön ist und ich ihr was gutes tun will, will ich diese in einen größeren umtopfen, da ihr der aktuelle zu klein geworden ist. Hat wer von euch vielleicht an Tipp wo ich so schmale Blumenkästen bekommen kann?

Danke im voraus.

LG Veno

Siegfried
30-07-2015, 08:23
In den großen Baumärkten haben sie eine große Auswahl, vielleicht ist da was passendes dabei.
Wie ists um deine Eigenbaumöglichkeiten bestellt?

Venomenon
30-07-2015, 08:34
War schon bei den großen Baumärkten hier in Wien und Umgebung. Teilweise sind die Verkäufer da auch sehr bemüht und haben in Listen und Katalogen nachgesehen, aber nix gefunden. Überlege schön langsam so ne Kuchenform Modell "Rehrücken" oder "Backstein" zu nehmen sollte ich sowas pasendes finden:D

Eigenbau is ned so das Problem, meine Bedenken sind halt wenn ich es aus Holz mache, das es mir binnen kurzer Zeit zu faulen beginnt.

Siegfried
30-07-2015, 08:39
Machs aus diesen WPC-Composit-Terrassendielen; auf Maß zugeschnitten, verschraubt und die Fugen mit Silikon verschmiert sollte einen tadellosen Blumenkasten ergeben.

Andere Möglichkeit wäre auch, Acrylglas zu nehmen und zu verkleben. Hält üblicherweise auch recht gut, wenn mans nicht grad mit dem Fußball herunter schießt ;)

road23
02-08-2015, 19:57
schau im Internet nach, wenn du vor Ort nichts findest, obwohl ich auch der Meinung bin, dass größere Baumärkte schon eine gute Auswahl haben.
Ansonsten muss du dir einen selber basteln :)

NoNick
02-08-2015, 20:20
Wenn du die Kiste mit Folie ausschlägst, fault nix. Entsprechende Beschichtung schützt auch. Egal was du nimmst, ich tät schaun, dass abzugslöcher möglich sind, sonst fault die die Pflanze vorm kistl.
Hast bei FB schon mal die Gruppe "upcycling everywhere" gesehen? Da gibts gute Ideen für alles, sonst stell mal deine Frage dort auch

Gabby
21-09-2015, 16:26
Hallo,

warst Du denn auch mal nicht nur im Baumark, sondern auch im Gartenfachgeschäft?
Ansonsten würde ich mich mal im Netz umschauen, in großen Versandhäusern wie Amazon und Co sind ja auch meist die Maße angegeben.
Auf Lionshome (http://www.lionshome.at/garten-blumenkasten/) kannst Du auch die Preise vergleichen.
Oder eben wie schon vorgeschlagen aus Acrylglas das Ganze nach Maß basteln, hab ich auch schon gemacht ;)

Venomenon
22-09-2015, 15:10
Hab mir schlußendlich einen normalen gekauft, zerschnitten und wieder entsprechend zusammen geklebt. Geht recht gut mit dem Lötkolben.

Wiley
28-07-2016, 10:56
Heyho Leute,

letztendlich hast du dir ja nicht so etwas zusammengebaut. Aber ich möchte mir jetzt so etwas bauen für meinen Garten. Ich möchte gerne die WPC-Dielen nehmen, wie hier schon gesagt worden ist. ich möchte das gerne selbst zuschneiden, aber bin mir unsicher. Auf http://www.wpc-preisbrecher.de/wpc-terrassendielen-kaufen.html steht, dass sie ziemlich robust sind. Kann ich da mit einer Stichsäge rangehen, oder muss ich für Kunststoff einen anderen Aufsatz oder Maschine nehmen? was meint ihr?

Siegfried
29-07-2016, 07:04
Das geht sogar mit einer normalen Eisensäge, ist aber mühsamer.

Ein feines Stichsägeblatt wird hier genügen. So ultrafest sind WPC Dielen ja nicht. Alternativ könnte man sich im Baumarkt eine Kappsäge mit entsprechendem Blatt ausborgen; da werden die Schnitte sauberer und gerader.