PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ups erwischt! Meirhaeghe



realbiker
29-07-2004, 07:39
Betrapte Meirhaeghe stopt met koersen - 29/07/2004
Na Brandt en Bruylandts opnieuw dopingbom

Na Christophe Brandt en Dave Bruylandts is nu ook Filip Meirhaeghe betrapt op doping. De mountainbiker (33) stopt meteen met koersen. Hij zal vandaag op een persconferentie tekst en uitleg verschaffen.

Meirhaeghe zou een positief plasje hebben afgeleverd tijdens een controle in Canada. Gisteren weigerde hij nog commentaar te geven, maar vandaag belegt de mountainbiker een persconferentie. Meirhaeghe is het derde positieve dopinggeval binnen het Belgische wielrennen in nauwelijks drie weken tijd. Eerst werd Lotto-renner Christophe Brandt uit de Tour gezet nadat er sporen van methadon in zijn urine werden gevonden. En vorige week nog bleek dat Dave Bruylandts bij een controle begin april positief testte op EPO.

De positieve controle van Meirhaeghe is niet alleen slecht nieuws voor het Belgische wielrennen, maar ook voor het Belgisch Olympisch Comité. Meirhaeghe gold als één van onze grote kandidaten op een olympische medaille in Athene binnen twee weken. In Sydney vier jaar geleden pakte de Oost-Vlaming nog zilver.

Verslagen

Bondsvoorzitter De Backer reageerde verslagen: ,,Bruylandts op de weg en Meirhaeghe in het veld: dat zijn twee medaillekansen die we in Athene aan onze neus zien voorbijgaan. Maar anderzijds: wie zijn gat verbrandt, moet maar op de blaren zitten.''

Mountainbikecoach Rudy De Bie kon het nauwelijks geloven: ,,Filip is de man die het mountainbiken groot heeft gemaakt in België. Dit kan op termijn rampzalige gevolgen hebben voor de sport.''

(Het Nieuwsblad-Sportwereld)

Wers ned so ganz entziffern kann in Kanada habens ihn positiv gestestet und des so kurz vor Olympia wo er sicher einer Anwärter auf Gold wäre! :o

pagey
29-07-2004, 13:27
und tschüss !

http://sport.orf.at/ticker/153446.html?tmp=6540

Nox
29-07-2004, 13:53
Der belgische Mountainbike-Weltmeister Filip Meirhaeghe hat nach einer positiven Dopingprobe seine Karriere beendet.

Der 33-Jährige, eine der großen belgischen Hoffnungen für die Olympischen Sommerspiele in Athen, bestätigte, dass er für den Olympia-Formaufbau EPO eingenommen hat.

"Es passierte vor sieben Wochen bei einem Trainingslager in Österreich. Olympia war das letzte große Ziel meiner Karriere, doch ich war nicht gut in Form, deshalb habe ich bewusst zu EPO gegriffen. Es war ein Fehler, aber ich bin auch nur ein Mensch", erklärte Meirhaeghe am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz. Meirhaeghe hatte 2000 in Sydney Olympia-Silber geholt.

Einen positiven Dopingfall gab es auch bei den Straßen-Radfahrern. Der US-Amerikaner Adam Bergman nahm ebenfalls EPO ein und wurde von der nationalen Antidoping-Agentur USADA bis auf weiteres gesperrt.

Boschl
29-07-2004, 13:56
.. wieder ein Konkurrent weniger für unser ÖSIS bei Olympia :D

Michi
29-07-2004, 13:59
na bumm!

Boschl
29-07-2004, 14:35
Original geschrieben von Nox
......... vor sieben Wochen bei einem Trainingslager in Österreich........

Diese BÖSEN ÖSIS schon wieder hoffentlich überlegen sich Belgien und die EU jetzt keine Sanktionen gegen uns. :D

Reddevil
29-07-2004, 18:32
Wird dem Meirhaeghe jetzt der Titel aberkannt?

stephan
29-07-2004, 20:48
der hod sicha bei uns eikauft :D :D

Matthias
29-07-2004, 20:54
Original geschrieben von stephan
der hod sicha bei uns eikauft :D :D
Ah, bist Apotheka? :D :confused:

stephan
29-07-2004, 20:58
mit "uns" man i bei uns in östareich
und i n da apotekn kriaxt des zeig sicha ned so leicht wia bei de radlfora :D :D

Flo
01-08-2004, 12:03
......nicht der erste der erwischt wurde und sicher auch nicht der letzte.

tommy d. p.
04-08-2004, 00:33
i hab bisher glück ghabt. die dopingjäger warn allerdings schon ziemlich knapp dran. letztens beim dart turnier im cafe romana, da hattens mich fast. konnte aber den gernott und die susi in die schranken weisen, hehe. aber steht bier auf der dopingliste?????

Luke.P
04-08-2004, 07:52
[i] aber steht bier auf der dopingliste????? [/B]

da müsstest mal die anti-doping bröschure vom öadc anschaun -> bei zB billard, triathlon, wrestling, fußball, ... gibt's schon grenzwerte für alkohol im blut... also aufpassen :D :s:

lg luki

shithappens
04-08-2004, 10:44
finds schon zach, irgendwie.
Von dem hob is mir irgendwie nit erwartet;

Aber wenigstens steht er dazu, nit wiso viele ander die was sich dann wieder alle möglichen dummen Ausreden einfallen lassen.

Max
05-08-2004, 12:33
naja, er wird keine große wahl gehabt haben. wenn exogenes EPO in seinem blut und harn gefunden wird, kann er sich schwer auf ne gelse ausreden....

aber der spezial-tee vom simoni, der wär mal einen versuch wert.... und ob meine oma für mich auch solche kekse backen kann? :D :D :D

der WM titel wird ihm nicht aberkannt. er hat damals sicher nen test machen müssen und wurde (wie die anderen fahrer auch) nicht erwischt

Matthias
05-08-2004, 12:59
Original geschrieben von Max
naja, er wird keine große wahl gehabt haben. wenn exogenes EPO in seinem blut und harn gefunden wird, kann er sich schwer auf ne gelse ausreden....

aber der spezial-tee vom simoni, der wär mal einen versuch wert.... und ob meine oma für mich auch solche kekse backen kann? :D :D :D
Nun, was ich aber bei Meirhaeghe sehr positv finde ist, dass er sofort gestanden hat, bewußt EPO genommen zu haben.
Dopingsünder in vergangenener Zeit kamen auf die wundersamsten Ausreden... :mad:

ruffl
05-08-2004, 13:09
Meine Tante bringt mir auch grad aus Südamerika ein Mittel zum abnehmen. Muss ich da schaun was drin ist oder kann ich problemlos die ganze Schachtel auf einmal nehmen? :confused: :D :D

soulman
05-08-2004, 13:18
Original geschrieben von ruffl
....oder kann ich problemlos die ganze Schachtel auf einmal nehmen? :confused: :D :D

von der schachtel kannst ohne weiteres gleich mehrere nehmen!
nur mit dem was drin is tät i a wengl aufpassen. gibst des zeug halt zur probe erst amal den hund vom nachbarn. oder dem nachbar selber. als schlimmster nebeneffekt wurdert dann halt a wohnung frei... :D