PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen Laufradsatz für Cannondale Flash 3?



erdwolf
15-08-2015, 14:48
Wie im Titel, überlege mir (nichtzuletzt wegen einem Lagerschaden im Frühjahr, meiner "schweren" Sun Ringles und jetzt auch mangels "Zweitrad") einen zweiten Laufradsatz anzuschaffen.
Nun habe ich heute einiges "durchgeackert" und ich hätte gerne "nanetnana" ein, im Preis/Leistungsverhältnis gutes Set.

Leider finde ich mich auf Grund meines "technischen Unwissens" bei den Angeboten nicht zurecht (X12-Steckachse, ...). Hatte bis vor kurzem auch ein Scalpel, da war die Achse eingeschraubt. Nicht, dass ich so einen Laufradsatz "erwische" ...
Mein Flash hat hinten eine SRAM X9 Nabe mit so einem Schnellspanner. Was ist mit 12-135, 12-142 gemeint? Die "Lichte" der Radaufnahmen oder Länge der Achse, gibt's da Adapter?
Beim Freilauf nehme ich an, dass ich einen 10fach Shimano habe, kein "XD Dings"

Gibt's bei der Lefty Nabe Unterschiede bei den diversen Lefty Gabeln (Baujahre)?
Und welche Naben sind empfehlenswert?

g-rider
15-08-2015, 15:12
Frag den User bikecharly, der kennt sich nicht nur gut aus sondern baut dir auch noch einen tollen LRS.

bike charly
16-08-2015, 19:35
,
,Mein Flash hat hinten eine SRAM X9 Nabe mit so einem Schnellspanner. ,Beim Freilauf nehme ich an, dass ich einen 10fach Shimano habe, kein "XD Dings"

Gibt's bei der Lefty Nabe Unterschiede bei den diversen Lefty Gabeln (Baujahre)?
Und welche Naben sind empfehlenswert?

in erster Linie kommt es auf dein Körpergewicht, Einsatzzweck ( vermutlich Marathon, XC und Touren mit einem Flash ? ) und das Budget an ?

die Lefty schränkt nat. die Wahl der Nabe etwas ein wo wir auch bei den 2 verschiedenen Lefty und Lefty Supermax wären
diese wird an vielen neuen Modellen von Cannondale verbaut.
aus welchem Jahr stammt dein Flash?

verlässliche Lefty Naben gibt es zb. von DT Swiss, Acros, tune, Chris King

Felgen wie oben erwähnt entscheidet dein Gewicht , Fahrweise etc. da gibt's von bis.....

yellow
16-08-2015, 20:18
Was ist mit 12-135, 12-142 gemeint? yup, da gibts 2 "Breiten",

wennst schon eine Nabe hast - die falsche - dann gibts oft breitere/schmälere "Spacer" für die jeweilige Nabe,
besser ist aber schon, vorher zu messen, just to be sure
;)

erdwolf
16-08-2015, 20:33
yup, da gibts 2 "Breiten",

wennst schon eine Nabe hast - die falsche - dann gibts oft breitere/schmälere "Spacer" für die jeweilige Nabe,
besser ist aber schon, vorher zu messen, just to be sure
;)

Naja, die "Innenlichte" des Rahmens sind wohl diese 142 (nachgemessen). Aber auf der Achse sind ja Kappen und Konterschrauben die auch auftragen. Ich hätte gerne das ganze (Zeugs) neu also auch die Achsen und Schnellspanner.

@bike charly
Ich wiege so 84 kg wenn ich ständig fahre. Als ich vor 3 Jahren begonnen hatte wog ich 90.

Mein Flash ist wohl ein 2012er Flash 3, siehe Bild:

168962

Obwohl ich viel Asphalt fahre sind doch Güterwege und Forst"straßen" mit groben Steinen dabei, da wird oft ziemliches Geröll angeschüttet.
Und ich laße es schon gerne mal "tuschen" ... ist ja auch ein "Racebike" :D

Und wie eh oben erwähnt, Gutes Preis/Leistungsverhältnis. Geringes Gewicht wäre auch nicht schlecht.

erdwolf
16-08-2015, 21:15
Hab jetzt noch einen Screenshot gemacht aus einem PDF, das ist meine Nabe in den existierenden "Inferno Sun Ringle" Felgen.
Die Skizze beinhaltet aber anscheinend auch mehrere Versionen weil das Lager bei mir "bremsscheibenseitig" nur halb so stark wie das "ritzelseitige" war, auf der Abbildung kommen die gleich breit, in der Beschreibung ist aber die Rede von 6803 Lagern (das schmale bei mir "bremsscheibenseitig") und 6903, das breitere "ritzelseitig".

Ich hätte natürlich das ganze "Gspeibert" auch im neuen Laufradsatz verbaut, weil ich dann schneller wechseln kann.

Hier der Screenshot:
168963

bike charly
16-08-2015, 21:16
bei dem gezeigten Modell am Foto ist eine normale Nabe für Schnellspanner montiert

für 84kg muss man schon eine etwas stabilere Felge wählen
NoTubes ZTR Arch EX, WTB KOM i23, Pacenti TL 28, Ryde Trace Trail .....


am ehesten wären für Dich ein Satz Acros Naben ( nicht billig aber sehr , sehr langlebig und problemlos ) zu empfehlen

erdwolf
04-09-2015, 06:18
Vorgestern sind die Räder vom "bike charly" gekommen, jetzt "fliege" ich die Steigungen hoch. Spaß beiseite, schon ein markanter Unterschied zu meinem alten Laufradsatz!

Und ja es sind die Stans NoTubes ZT Arch Ex, Acros Naben mit Schwalbe Racing Ralph Evo geworden, NoTubes, meine Ersten.
Ähhm bis auf die Trial, da bin ich schon immer (bist auf die "Einsteiger" Sherpa 350 und SWM Jumbo) "NoTubes" gefahren aber auf der Montesa Cota RT 4 wegen dem Grip :D