PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gebrauchtes oder doch lieber ein neues Rennrad



truman81
20-08-2015, 08:12
Hallo Forumsgemeinde :wink:

Bin hier schon einige Zeit als stiller Mitleser unterwegs.Nun habe ich mich angemeldet, da ich mich vor einem für mich wirklichenEntscheidungsproblem befinde.


Zu meiner Person: ich bin Wolfgang, 34 Jahre alt, 168 cm groß, Schrittlänge 77, und habe mir zum Ziel gesetzt, ab nächstem Jahr Triathlons von der Sprintdistanz bis wer weiß wohin zu bestreiten.


Derzeit besitze ich lediglich ein Crossbike Genesis Durango RH 50,mit welchem ich Radeinheiten nach Lust und Laune mache. Am Wochenende habe ich öfters die Gelegenheit mit dem Triathlonrad meines Schwagers, einem Cannondale Multisport 2000 in der Rahmengröße 51 zu fahren.


Vorerst möchte ich mir ein Rennrad zulegen (Budget max. EUR 1.500,00), da ich wenn bei dem Sport bleibe, sowieso ein Triathlonrad zulegen möchte (hier möchte ich dann natürlich mehr investieren). Bin schon täglich am stöbern (hier in der Börse, willhaben, Bikegeschäftwebsites), nur weiß ich nicht so recht, wie ich es angehen soll :confused:


Meine Grundfrage wäre erst einmal, ob ich mir noch heuer eines anschaffen sollte oder bis nächstes Frühjahr warten??

Dann habe ich das Problem, dass ich tatsächlich keinerlei Erfahrung habe was Geometrie usw. betrifft. Da wäre es wahrscheinlich ratsamer, im Geschäft zu kaufen. Bei gebrauchten bekomme ich vielleicht die bessere Austattung. Jetzt habe ich zwei Räder im Blick, eines gebraucht eines neu. Jetzt stellt sich halt für mich die Frage, wo es vielleicht gscheiter ist, vielleicht zuzuschlagen

Das erste Angebot habe ich auf willhaben gefunden:

http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/rennrad-cube-race-gtc-ec70sl-127714258/ (http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/rennrad-cube-race-gtc-ec70sl-127714258/)

Von Neubikes habe ich mir das Cannondale Caad 10 105 herausgesucht. Derzeit bei Nora erhältlich um 1299,00.

Was sagt ihr zu dieser Situation bzw. welche Empfehlungen könnt ihr mir hier geben.

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

LG Wolfgang

Siegfried
20-08-2015, 08:28
Servus Wolfgang!

Willkommen hier im Board!

Du hast es gleich ganz richtig gemacht, das gefällt mir. Du hast dir Gedanken gemacht, was du möchtest, was das Zeug können soll und wieviel Budget du hast. UND: du hast mal gefragt BEVOR du was gekauft hast. Daher bist du schon auf einem guten Weg, dem näher zu kommen, was für dich passend sein kann.

Das Cube, das du dir herausgesucht hast, wäre im Grunde schon ein guter Kandidat für das, was du möchtest. Zwar gebraucht, aber in gutem Erhaltungszustand, 2x10fach Schaltung - Ultegra aus der vorherigen Generation -> Sehr gute Ware!

Der Carbon-Rahmen ist auch in Ordnung, da kann man nicht meckern.

Die grundlegende Frage ist immer philosophisch: mittelklassiges Neues oder höherklassiges Gebrauchtes. Um 1500€ kann man schon sehr feine Gebrauchträder bekommen,

http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/rennrad-ridley-fenix-c30-1506cm-128441968/
http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/rennrad-simplon-pavo-130016646/

Das Cannondale CAAD10 mit der 105er Ausstattung ist auch in Ordnung. Der leichteste, beste Alu-Rahmen den man derzeit kaufen kann (CAAD12 kommt nächstes Jahr), bei der 105er gibt's funktional auch nichts zu beanstanden, die ist auch Top. 2x11 vermute ich?

Mit dem CAAD10 machst du auch sicher nichts falsch. Und es ist eben ein Neurad, das du beim Händler kaufen kannst. Da das wohl ein Thema ist, noch folgender Hinweis:

Gerade jetzt kann man auf viele Lager-Räder gute Preise erzielen (ruhig ein 1800€-Rad anschauen und runter handeln; sollte meist möglich sein :D ). Da die Eurobike vor der Tür steht, wo die 2016er Modelle vorgestellt- und vorBEstellt werden, steigt jetzt der Druck, die Lager leer(er) zu bekommen.

Bis ins Frühjahr würde ich nicht warten, denn dann bekommst du die Ladenhüter und/oder nur unmögliche Größen.

schwarzerRitter
20-08-2015, 08:46
Ich würde auch jetzt in der Abverkaufszeit die Händler abklappern um 1. nach Schnäppchen Ausschau zu halten und um 2. auf vielen verschiedenen Modellen Probe zu sitzen und wenn möglich eine Runde zu drehen.

Dann kriegst du auch ein Gefühl für die Geometrien und kannst nebenbei auch den Gebrauchtmarkt im Auge behalten.

Das Caad10 um 1300€ wäre mir übrigens noch zu teuer, erst kürzlich waren hier in der Börse 2 nagelneue um 1050€ inseriert.

6.8
20-08-2015, 08:47
Mit dem CAAD10 machst du auch sicher nichts falsch. Und es ist eben ein Neurad, das du beim Händler kaufen kannst.

und v.a. hast du ein Cannondale und nicht irgendein Kaufhaus-Versenderrad. Mit dem Neukauf und als Erstkunde hast du auch alle entsprechenden Vorteile gegenüber einem Kauf aus zweiter Hand.

Das Cube aus deinem Link ist eindeutig zu teuer. Auch wenn wieder viele weinen werden, der Gebrauchtmarkt ist so übervoll mit Angeboten, wer genug Zeit hat und über etwas Verhandlungsgeschick verfügt bekommt um den Preis einen "Marken"rahmen mit 11-fach Dura Ace oder zumindest 11-fach Ultegra.

Solltest du vorhaben etwas gebrauchtes zu kaufen, dann einfach hier ein Bild und die Beschreibung reinstellen und "wir" werden dir gerne sagen was es uAn wert ist. Gibt genug sehr prof. Verkäufer hier im Forum die immer wieder Schnäppchen anbieten die hart an der Schmerzgrenze liegen.

truman81
20-08-2015, 09:57
Vielenvielen Dank für die schnellen Hilfestellungen :toll: ich werd mal mehrereHändler aufsuchen. Wegen gebrauchtem hab ich jetzt folgendes aus der Börsegefunden. Das wäre gegenüber dem Cube glaube ich das wesentlich bessereAngebot. Nur wundert es mich, dass es noch verfügbar ist…

http://bikeboard.at/Board/biete-209710-cannondale-caad-10-3-ultegra-compact-2013

Siegfried
20-08-2015, 10:02
Vielenvielen Dank für die schnellen Hilfestellungen :toll: ich werd mal mehrereHändler aufsuchen. Wegen gebrauchtem hab ich jetzt folgendes aus der Börsegefunden. Das wäre gegenüber dem Cube glaube ich das wesentlich bessereAngebot. Nur wundert es mich, dass es noch verfügbar ist…

http://bikeboard.at/Board/biete-209710-cannondale-caad-10-3-ultegra-compact-2013




Naja, wenn wir ehrlich sind: Alu-Rahmen, 2x10 Ultegra mechanisch, Aksium-Laufräder.... das Einzige, was hier für das Rad spricht, ist der Rahmen.
1100€ ist für Gebraucht ja auch ein Aufruf....

Wenn man heute 1100€ auslegt, kann man sich auch bei Radon oder Canyon (halt Online Anbieter) sehr gute Alu-Rennräder mit Ultegra bestellen.....

In der Konstellation sind die 1100 auch zu hoch. Um die 850€ halte ich für erzielbar - und vermutlich ist der Anbieter nicht sehr verhandlungsbereit, weshalb es noch immer zu haben ist :D

Kürzlich ging hier ein Cannondale Synapse mit Sram RED (2x10) und Ksyrium Elite-Laufrädern um 1200€ weg. DAS ist ein Preis, wo man gebraucht kaufen kann oder kürzlich ein Cervelo S3 mit Ultegra und Ksyrium SL um 1350€;

Da würd ich Gebrauchtkauf in Erwägung ziehen (bzw. tu ich das persönlich auch). Alu um >1000€? Bestimmt nicht.

6.8
20-08-2015, 10:09
ein 10-fach Alu mit den Aufbauteilen um den Preis,sicher nicht,

Bei dem ausgerufenen Preis ist dem neuen von Nora unbedingt der Vorzug zu geben. Selbst wenn du es um 800 bekommst würde ich zu dem neuen tendieren. Da ist wird am falschen Platz gespart.

truman81
20-08-2015, 12:10
ok vielen vielen Dank für eure Meinungen. Ich weiß in welche Richtung es geht und worauf ich noch genauer achten soll. Die Laufräder hatte ich bis jetzt noch nicht so genau unter die Lupe genommen.

bikecity
20-08-2015, 12:56
http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/rennrad-ridley-fenix-c30-1506cm-128441968/[/url]
http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/rennrad-simplon-pavo-130016646/

.

2 gute Angebote, aber die sind dem TE zu groß, das Fenix in M paßt bis von 1,78 bis 1,88, das Pavo ist a 56er....

Siegfried
20-08-2015, 12:58
2 gute Angebote, aber die sind dem TE zu groß, das Fenix in M paßt bis von 1,78 bis 1,88, das Pavo ist a 56er....

Ist mir eh bewusst, aber ich wollte plakativ zeigen, was preislich möglich ist, und wie ein gutes Angebot ausschaut :)

wolfzauner
20-08-2015, 13:08
Ich bin auch 1,68, habe allerdings 80 SL

mein "bestes" Rennrad (http://wolfgangzauner.jimdo.com/2014/03/11/rad-nummer-14-simplon-pride-lipstick/) ist ein 53-er Simplon Pride..... so wie in diesem Angebot.

http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/rennrad-simplon-130724949/

truman81
28-08-2015, 12:10
Hi Leute,

nochmals ich:

was würdet ihr zu diesem Bike sagen?? wäre das evtl. eine Überlegung wert (Rahmen dürfte ein vielleicht zu hoch sein)

http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/sport-sportgeraete/rennrad-stoeckli-circon-s-130457255/

LG Wolfgang

Siegfried
28-08-2015, 20:21
Servus. Überlegung wäre es wert, und da es für dich in erreichbarer Nähe ist, sicher eine Probefahrt wert. Es ist aber auch ein älteres Modell mit 3x10.
Da muss man halt überlegen, ob man 3x10 will/braucht und ob man für einen wahrscheinlich guten Rahmen (ich kenn Stöckle selbst nicht näher) das Geld auslegt.
Der Rest ist zweckmäßig und funktional, da kann man nicht meckern.