PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gopro Halterung



TGru
20-08-2015, 16:20
Hallo,

Inspiriert vom Nachbarforum hab ich mal ein wenig herumgebastelt und finde es für den ersten Versuch gar nichtmal so schlecht - also im "trockenen" zustand;)
Fahrpraxis folgt morgen:)


Und kostet nichtmal 1/3 von der orig. halterung;)
Und felixibel bzw. für verschiedene rohrdurchmesser auch geeignet, da man die rohrschellen in den div. durchmessern bekommt.

MalcolmX
20-08-2015, 16:50
es gibt eh nur eine Position, die gut aussieht, und das ist an der Brust... bei allen anderen Blickwinkeln denkt man sich idR "oje, muss das sein?"

stefan_m
20-08-2015, 17:13
Brust find ich immer blöd weil alles flach aussieht - zumindest bei meinem ChestMount. Da erkennst nur am pedalieren, dass es bergauf geht.
Ich find die Idee gut und könnte mal was anderes sein, ich befürchte aber, dass der Steuersatz/Lenker im Bild nervt.

TGru
20-08-2015, 17:24
Ich find die brustperspektive auch nicht so ideal - weil man nie 100%ig weiss wo man hinfilmt - steh-/sitzpositionswechsel

Wenn die kamera fix montiert ist, hab ich zumindest den blickwinkel fixiert und ich finde das die kamera auch ruhiger ist und somit angenehmer anzusehen ist.

Aber optimal ists natürlich wenn man soviele Positionen wie möglich verwendet;)

Gili
20-08-2015, 17:43
Brust find ich immer blöd weil alles flach aussieht - zumindest bei meinem ChestMount. Da erkennst nur am pedalieren, dass es bergauf geht.
Ich find die Idee gut und könnte mal was anderes sein, ich befürchte aber, dass der Steuersatz/Lenker im Bild nervt.

Und bei welcher Montageposition sieht es nicht flach aus? Eben.
Das liegt am extremen Weitwinkel und am Format "Video" an sich ;)*
Skirennen im Fernsehkastl schaun schließlich auch flach aus ;)

Find auch nur die Brustmontage halbwegs spannend...und nach hinten filmen wenn man verfolgt wird is auch hin u wieder ganz witzig :)

stefan_m
23-08-2015, 20:03
Ich finde Lenker zum Beispiel brauchbarer. Klar sieht nie so aus wie mans selbst sieht, aber trotzdem recht brauchbar. Sattelrohr nach hinten ist vom Winkel her auch recht ok, man hat aber dauernd den Reifen im Bild was irgendwie auch nervt. Generell muss ich sagen, dass ich mit aufnahmen vom Bike selten richtig glücklich bin.

grey
23-08-2015, 20:10
Lenkermontage ist eine Katastrophe finde ich, die Lenkbewegungen nerven doch stark. Chest (bzw. neckbrace) oder Helm kommt da etwas besser rüber, möglichst wackelfrei sollte es halt sein.
Helm kann auf steilen und schmalen Trails ganz gut aussehen, vor allem wenn es neben dem Trail ein Abhang oder ähnliches ist.

TGru
23-08-2015, 21:02
Ich muss jetzt nach dem testride mit der sattelstützenmontage auch sagen, dass das nicht die beste position ist - zumindest nach vorne;)

Was ich aber gut find, ist das man die federgabelaktivität sieht und das für 1-2 x nicht so schlecht.

Ich werd diese halteposition nur mehr für nach hinten verwenden und sonst eher auf körperhalterungen umsteigen.

Muss nur mehr die richtige Position für den chestmount finden und mir auch eine helmhalterung besorgen.

Versuch macht kluch;)