PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung Komponenten CX Aufbau 1x



dg86
21-09-2015, 17:18
Hallo,

ich habe es gewagt mir bei der Canyon Sparbuch Aktion ein Inflite AL SLX Rahmenset zu bestellen und siehe da heute wurde es geliefert :jump:

Jetzt ist das aber natürlich so, dass ich beim Aufbau ein paar Rahmen( :p ) -Bedingungen berücksichtigen werde müssen.

Der SLX Rahmen ist im Gegensatz zu jenem ohne SLX für 1x System ausgelegt und ich hab eigentlich auch vor das so durchzuziehen.
Das war aber anscheinend nicht allen klar, dass das so is: http://www.bikeradar.com/forums/viewtopic.php?f=40004&t=13032905

Na gut also zum Thema: Discs sind gesetzt und 1x ist gesetzt OWA was solls werden?

Im engeren Kreis habe ich die Rival1 Gruppe oder die Force CX1 Gruppe beides SRAM und jeweils ohne die Bremssättel - also mit den Seilzug-Hebeln. Bremsen sollens die TRP Hy/Rd werden.

Beim Antrieb hätte ich eine 10-42 Kassette mit 42 Blatt vorne gesehen.
Beim LRS würde ich aufgrund der ständigen Empfehlungen bei BikeCharly nachfragen - der hatte letztens ja auch was mir gefallen würde in der Börse.
ZTR IronCross Disc, Bitex mit SSp und XD Freilauf.

So zum Schluß der Diskussionsanstoß:
Rival1 oder Force(CX)1?
XD Kassette mit 10-42 sinnvoll oder besser die 11-36 (ja schon 36 und nicht 32) mit "normalem" 11x Freilauf?

exotec
21-09-2015, 17:32
guck mal hier (http://bikeboard.at/Board/Ritchey-Swiss-Cross-Disc-th215198)

dg86
21-09-2015, 17:36
Ja eh...is eh von dem inspiriert und alles lässt sich nicht 1:1 umlegen oder nachbauen.

Aber preislich is die Rival1 als Gruppe interessant und die Abgrenzung zur Force würde mich halt interessieren - abseits von Marketing Blabla
und macht eine 10-42 Kassette Sinn oder brauchts die eh nicht - zumal eh ein 42er vorn...
LRS mit Disc und ggf. XD Freilauf sind jetzt auf nicht breit gestreut...

bike charly
21-09-2015, 18:46
Ich habe mir auch ein 1x11 fach Anyroad/Querfeldein... Rad aufgebaut



aus Kostengründen jedoch mit der Shimano 105er

hinten 11-32 vorne ein 39er einfach Kettenblatt montiert

für Mich persönlich mehr als ausreichend von der Übersetzung her....
steile lange Berge erfordern je nach Leistungsvermögen ev. eine andere Übersetzung ;)

10-42 halte ich am Anyroad/ Crosser etwas übertrieben

@Laufradsatz gerne :) würde Mich freuen!

witti
21-09-2015, 19:06
Mein Gravel bekommt die Rival1 spendiert, 42er KB und 11-36. Steile und lange Anstiege fahre ich eh nicht.

bike charly
21-09-2015, 21:25
Mein Gravel bekommt die Rival1 spendiert, 42er KB und 11-36. Steile und lange Anstiege fahre ich eh nicht.


ah sehr schön :) erzähl mehr.... neues Gravel oder wird ein bestehendes gepimpt ?

ventoux
21-09-2015, 22:40
Passt die 42er Kassette überhaupt zu den CX-Gruppen??
Haben die eine ausreichend langen Käfig??
Dachte die gehört zu den MTB-Gruppen.

Mit einem 42er-KB brauchst aber eh schon ordentlich Power in den Beinen.

dg86
22-09-2015, 07:43
Passt die 42er Kassette überhaupt zu den CX-Gruppen??
Haben die eine ausreichend langen Käfig??
Dachte die gehört zu den MTB-Gruppen.

Mit einem 42er-KB brauchst aber eh schon ordentlich Power in den Beinen.

Von den 2016er Antrieben Rival1 und Force1 (CX1 ist anscheinend der 2015er Modellname) gibt es eine lange Käfigversion die für die 10-42er Kassetten passt.
Siehe bspw. hier für die Rival 1: https://www.sram.com/de/sram/road/products/sram-rival-1-rear-derailleur

witti
22-09-2015, 09:19
ah sehr schön :) erzähl mehr.... neues Gravel oder wird ein bestehendes gepimpt ?

Neu - aus Alu, wird in Italien geschweißt und in Berlin assembliert :-)

dg86
22-09-2015, 10:09
steht eh schon im avatar oder?
Ich rate mal: Pasculli

bike charly
22-09-2015, 13:55
Neu - aus Alu, wird in Italien geschweißt und in Berlin assembliert :-)



fein, fein da bin ich gespannt :)

dg86
22-09-2015, 16:36
Nach langem Überlegen ist es ähnlich zum Ritchey Swiss Cross Aufbau die Force (CX) 1 2016er Garnitur geworden.
Die TRP Hy/Rd war eh gesetzt.

Irgendwie gefällt mir die Idee mit dem XD Freilauf und der 10-42 Garnitur nicht so recht (Rival 1).

Nach längerer Beschäftigung mit dem Ritzelrechner folgendes Setup:
Force1 mit 11-36 Kassette und mittellangem Schaltwerk (2016er mit X-Horizon) und 40er KB...

Fehlt eigentlich nur mehr der passende LRS :)

exotec
22-09-2015, 20:04
Neu - aus Alu, wird in Italien geschweißt und in Berlin assembliert :-)

Kamptal und Kremstal sind besondere Anziehungspunkte für Berliner Radln :-)

witti
23-09-2015, 10:35
Nach langem Überlegen ist es ähnlich zum Ritchey Swiss Cross Aufbau die Force (CX) 1 2016er Garnitur geworden.
Die TRP Hy/Rd war eh gesetzt.

Irgendwie gefällt mir die Idee mit dem XD Freilauf und der 10-42 Garnitur nicht so recht (Rival 1).

Nach längerer Beschäftigung mit dem Ritzelrechner folgendes Setup:
Force1 mit 11-36 Kassette und mittellangem Schaltwerk (2016er mit X-Horizon) und 40er KB...

Fehlt eigentlich nur mehr der passende LRS :)

11-36 mit KB 40 klingt gut - das sollte passen - und wegen dem LRS kann ich nur den bike charly empfehlen - wobei die neuen Mavic Allroad auch fein sind.

lg
Thomas

witti
23-09-2015, 10:39
Kamptal und Kremstal sind besondere Anziehungspunkte für Berliner Radln :-)

Schaut so aus :-) Nachdem mir Reini sein Angelone so schmackhaft gemacht hat, habe ich auch zuschlagen müssen - wenn alles gut geht, können wir im November eine Premierenausfahrt starten ...
lg
Thomas

NoPain
23-09-2015, 10:42
Ein geiles Tool zum Herumspielen
http://www.gear-calculator.com/?GR=DERS&KB=39,53&RZ=11,12,13,14,15,17,19,21,24,28&UF=2125&TF=90&SL=2.6&UN=KMH&GR2=DERS&KB2=44&RZ2=11,13,15,17,19,21,24,28,32,36&UF2=2125

Also wenn das Ding stimmt, dann würde ich auf jeden Fall 11-36 nehmen, dann spart man sich den Krampf mit den XD-Kassetten. Und warum kein 44er? Da sind dann zwar die Gangsprünge größer, aber man kommt dennoch überall rauf und kann auch in der Ebene Gas geben.

kandyman
23-09-2015, 10:58
Wollte gerade auf Ritzelrechner hinweisen, aber die gefundene Übersetzung klingt sehr sinnvoll.

Mit der 10-42 hast schon arge Sprünge, das ist mit 11-36 schon viel besser, und mit der hast am 40er schon einen leichteren Berggang als Kompakt mit 28er-Kassette, und den langen Gang kannst bis weit über 40 km/h treten.

wolfzauner
23-09-2015, 11:09
Mein alter Crosser hat 46/36 und 12-27....... der Neue bekommt ein 42-er und 11-28. Zur Not leg ich mir eine 11-32 Kassette auf Lager. A bissl Kraftausdauertraining schadet mir eh nicht

witti
23-09-2015, 15:07
Ein geiles Tool zum Herumspielen
http://www.gear-calculator.com/?GR=DERS&KB=39,53&RZ=11,12,13,14,15,17,19,21,24,28&UF=2125&TF=90&SL=2.6&UN=KMH&GR2=DERS&KB2=44&RZ2=11,13,15,17,19,21,24,28,32,36&UF2=2125

Also wenn das Ding stimmt, dann würde ich auf jeden Fall 11-36 nehmen, dann spart man sich den Krampf mit den XD-Kassetten. Und warum kein 44er? Da sind dann zwar die Gangsprünge größer, aber man kommt dennoch überall rauf und kann auch in der Ebene Gas geben.

Wirklich geiles Tool, und Du hast mich unsicher gemacht, was mein 42er Kettenblatt betrifft. Danke!
lg
Thomas

dg86
23-09-2015, 16:10
Wollte gerade auf Ritzelrechner hinweisen, aber die gefundene Übersetzung klingt sehr sinnvoll.

Mit der 10-42 hast schon arge Sprünge, das ist mit 11-36 schon viel besser, und mit der hast am 40er schon hast einen leichteren Berggang als Kompakt mit 28er-Kassette, und den langen Gang kannst bis weit über 40 km/h treten.

Genau das waren meine Überlegungen.
Außerdem ist mir ein XD Freilauf auf einem Crosser irgendwie nicht ganz geheuer.

Na is eh scho fix :D
LRS kommt nicht nur aufgrund der Empfehlungen in diesem Thread sondern eh überall von Charly :toll: