PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Defekt am Hinterbau meines RZ 120 ?



cannondude
28-09-2015, 22:03
Servus Community ! Ich habe eine Frage an Euch bezüglich meines Cannondale RZ 120 XLR 3 ( Bj.2013):Vor kurzem habe ich bemerkt, dass das Hinterrad meines Bikes nicht symmetrisch zum Sitzrohr steht, sondern leicht nach links versetzt ist.( siehe Fotos) Meine Frage: ist dies normal/ begründet oder liegt dies einem Defekt meines Hinterbaus / meiner Felge zugrunde? Bitte um Antwort bzw. Vergleich-Fotos.
Vielen Dank !

Siegfried
29-09-2015, 07:00
Ohne das jetzt im Detail geprüft zu haben:

Durch den Platz, den die Kettenschaltung benötigt, ist sowieso schonmal ein "Versatz" nach Links gegeben.
Wenn das Laufrad mittig eingespeicht ist, kann sich soein "Fehlerbild" ergeben, ist aber mMn jetzt - wenn der Rahmen nicht verzogen ist, nichts Ungewöhnliches.

Es ist möglich, das Laufrad aussermittig einzuspeichen, sodass es mit dem Rahmen in der Flucht ist. Das ist kein allzu großes Problem, wenn der Versatz nicht zu groß - und die Speichen lang genug sind.

cannondude
29-09-2015, 14:37
Hallo Siegfried! Vielen Dank für Deine Antwort - ich werde die Einspeichung des Laufrades überprüfen lassen. Beste Grüße

yellow
02-10-2015, 19:46
such Dir eine Pfütze und roll durch,
hinter der Pfütze checken, ob die beiden Spuren übereinander liegen, oder auch nicht