PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werd ich damit glücklich?



sachsi86
29-09-2015, 15:01
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/felt-s32-triathlon-alu-bike-134767017/

Neupreis laut Verkäufer €1200
Und Baujahr 2013

Realistischer Preis €650?

Siegfried
29-09-2015, 15:04
Da bist mit einem normalen Rennrad und Auflieger sicher besser dran. Wenn du um die 800€ ausgeben magst, kriegt man brauchbares Zeug.
Und Rahmenhöhe 61 ist schon für halbwegs große Lackln, wenn wir davon ausgehen, dass man TT/Tria-Räder eher kleiner als größer nimmt.
Bist du > 180cm groß?

schwarzerRitter
29-09-2015, 15:06
Mir wäre die Möhre höchstens 500€ wert.

Ob du damit glücklich wirst?
Keine Ahnung was du vor hast/suchst/ob die Rahmengröße passt.

ricatos
29-09-2015, 15:20
Hängt stark davon ab, was Du damit machen willst.
Und natürlich ob die Rahmengröße passt.
Mehr als € 650 würd ich aber sicher nicht zahlen. (je nach Zustand)

Siegfried
29-09-2015, 15:20
Du hast zwei inhaltlich arg verwandte Threads am Laufen. Ich würde mich an einen Moderator wenden, damit er dir die Threads zusammen führt.

http://bikeboard.at/Board/showthread.php?215572-Altes-Rennrad-TT-Oder-Neuer-Allrounder

sachsi86
29-09-2015, 15:31
Ich bin 190 groß Also denke mal das es ok wäre.

Machen will ich damit Triathlons!

ricatos
29-09-2015, 15:44
Als Einsteiger Triathlon-Bike find ich das Rad nicht so schlecht. Solider Rahmen und Schaltung. Die Laufräder kann man irgendwann mal aufrüsten.

Aggressive Sitzposition wirst auf einem 61er wahrscheinlich nicht zammbringen, aber sollte schon halbwegs passen.

sachsi86
29-09-2015, 15:54
Als Einsteiger Triathlon-Bike find ich das Rad nicht so schlecht. Solider Rahmen und Schaltung. Die Laufräder kann man irgendwann mal aufrüsten.

Aggressive Sitzposition wirst auf einem 61er wahrscheinlich nicht zammbringen, aber sollte schon halbwegs passen.
Also kann ich auch Richtung 58er gehen?

Ich halte zur zeit nur ein bisschen ausschau nach einem Schnäppchen ;)
Möchte mir im Winter/Frühjahr so etwas wie ein Canyon Ultimate cf sl 9.0 oder Trek Emonda SL6(falls ich wo ein günstiges 2015 Modell finde) zulegen.
Wie würdet ihr mit so einem Rad den Vergleich zu dem Felt einschätzen?

Siegfried
29-09-2015, 15:58
Naja, jetzt vergleichen wir wieder eine Einsteiger-Tria-Gurke mit hochwertigen Carbon RENNrädern. Das ist wieder Äpfel & Birnen.

Plus: Du wirst in Neu kein "günstiges" 2015er Canyon finden, weil die fast ausverkauft sind. Und ein Trek Emonda aus dem heurigen Jahr wird - ohne weitere Strecken - oder Onlinekauf auch schwierig, da das einfach gängige Modelle sind, die jetzt in der Saison-Closing-Phase ihre Abnehmer finden. Laden"hüter" sind diese Räder eben nicht.....

ricatos
29-09-2015, 16:19
Die Sitzposition auf einem Tria Bike ist natürlich schon eine andere.

Wennst jedoch nur hin und wieder einen Triathlon machst, und vielleicht im Training auch öfters in der Gruppe unterwegs bist, kann ein normales Rennrad mit Auflieger schon Sinn machen.